Zehntausende fliehen vor den Unruhen und suchen Schutz in Militärstützpunkten und bei Hilfsorganisationen.Foto: afp

Nigeria

Nigeria ist neben Südafrika die wichtigste Wirtschaftsmacht in Afrika. In Nigeria wird seit mehr als 50 Jahren Erdöl gefördert, trotzdem lebt ein Großteil der Bevölkerung in bedrückender Armut. Die Folgen der Ölförderung für die Umwelt sind im Nigerdelta katastrophal. Das bevölkerungsreichste Land Afrikas ist dynamisch, vielfältig, aber auch reich an Konflikten. Diese werden oftmals entlang ethnischer und religiöser Trennlinien ausgetragen. Aktuelle Beiträge zu Nigeria finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zu Nigeria
  • 12.07.2020 18:04 UhrHausangestellte im LibanonMissbrauch und Vergewaltigung gehören dazu

    Bis zu 500.000 ausländische Dienstmädchen leben im Libanon. Meist unter verheerenden Bedingungen und durch das "Kafala"-System wie moderne Sklavinnen.   Von Julius Geiler mehr

    Eine äthiopische Frau sitzt zwischen Koffern und Matrazen vor der äthiopischen Botschaft.
  • 30.06.2020 09:47 Uhr„Wo wir stolpern und wo wir fallen“Als wir Schmetterlinge waren

    Abubakar Adam Ibrahims erzählt in seinem preisgekrönten Debüt „Wo wir stolpern und wo wir fallen“ von einer unerhörten Liebe in Abuja, der Hauptstadt Nigerias. Von Katrin Hillgruber mehr

    Engagierter Bürger. Abubakar Adam Ibrahim, 1979 im Norden Nigerias, arbeitet neben seiner literarischen Tätigkeit als Journalist bei der Zeitung „Daily Trust“.
  • 15.06.2020 11:22 UhrDrastischer Anstieg von Vergewaltigungen in AfrikaNigeria erschüttert eine „Epidemie der Gewalt gegen Frauen“

    Das afrikanische Land erlebt eine Gewaltwelle und verhängt den Ausnahmezustand. In der Pandemie hat sich die Zahl der Vergewaltigungen verdreifacht. Von Johannes Dieterich mehr

    In Nigerias Hauptstadt Abuja protestieren Frauen gegen die zunehmende Gewalt.
  • 01.05.2020 14:02 UhrSchlagzeuger Tony Allen ist totPionier des Afrobeat und bescheidener Meister

    Tony Allen prägte früh seine eigene Musikrichtung, später spielte er mit Jazz-Größen und Popstars. Selbst im hohen Alter war er kaum zu bremsen. Ein Nachruf. Von Jörg Wunder mehr

    Tony Allen bei einem Konzert 2018. Fela Kuti brauchte vier Drummer, um Allens kraftvolles Spiel nach ihrer Trennung zu ersetzen. ih

Lesen Sie mehr zu Südafrika

  • Neuigkeiten aus und über Südafrika finden Sie auf unserer Themenseite

Die politische Situation in Nigeria

Beiträge aus dem Ressort Kultur