NSA-Skandal.Foto: AFP

NSA-Skandal

Was mit den Veröffentlichungen des 29-jährigen Edward Snowden begann, wächst sich inzwischen zu einer handfesten Staatskrise aus. Das transatlantische Bündnis steht vor einer schweren Belastungsprobe. Der US-amerikanische Geheimdienst NSA hat massenhaft auf Internet-Daten zugegriffen, Telefonate von europäischen Staats- und Regierungschefs abgehört, Daten gesammelt, wo und wann es nur ging. Alles über den NSA-Abhörskandal.

Beiträge zum Thema

Mehr zum NSA-Skandal
  • 16.08.2020 08:51 UhrEx-Geheimdienstmitarbeiter als WhistleblowerTrump will Begnadigung von Edward Snowden prüfen

    Er galt als Staatsfeind, weil er das Überwachungssystem der US-Geheimdienste enthüllte. Nun will sich der US-Präsident den Fall Edward Snowden näher anschauen. mehr

    Edward Snowden auf der Leinwand bei einer Konferenz in Lissabon 2019
  • 05.04.2019 08:38 UhrEhemaliger US-PräsidentBarack Obama kommt am Freitag nach Berlin

    Der frühere US-Präsident Barack Obama landet am Freitagabend in Berlin. Auch die Kanzlerin will ihn treffen. Da werden Erinnerungen wach. Von Elisabeth Binder mehr

    Rückblick: Der damalige US-Präsident Barack Obama nach seiner Rede vor dem Brandenburger Tor im Jahr 2013.
  • 07.01.2019 16:21 UhrNach Robert Habecks Social-Media-AbschiedKommunikationsforscherin: "Brauche ich diese Kanäle überhaupt?"

    Robert Habecks Ausstieg aus Twitter und Facebook sorgt für Aufsehen. Eine Kommunikationswissenschaftlerin spricht über "Nichtnutzer" und ihre Beweggründe. Von Nantke Garrelts mehr

    Immer am Schirm. Nach dem Datenklau überdenken Prominente, aber auch private Nutzer ihren Social-Media-Konsum.
  • 10.12.2018 11:12 UhrVon Tisch zu Tisch - die RestaurantkritikViel besser als in der Levante

    Gal Ben Moshe geht in seinem neuen Restaurant "Prism" konsequent den nächsten Schritt nach vorn. Von Bernd Matthies mehr

    Levantinische Einflüsse in einer ausgefeilten Gourmetküche: Gal Ben Moshe überzeugt mit seinem Restaurant "Prism" auf ganzer Linie.
  • 21.06.2018 11:20 UhrKölner Sief Allah H.Deutschland entgeht dem Bio-Bomber – Amerika sei Dank!

    Der mutmaßlich geplante Biowaffenanschlag von Köln zeigt: Trotz der deutschen Wut auf Trump sind die USA im Antiterrorkampf unersetzlich. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    SEK-Beamte mit Atemschutzmasken und Schutzanzügen in Köln.
  • 30.04.2018 14:47 UhrAffäre um BundesnachrichtendienstWie der BND einen Abgeordneten in Bedrängnis brachte

    Roderich Kiesewetter von der CDU war im NSA-Skandal ein glühender Verteidiger des BND. Jetzt sagt er als Zeuge gegen einen BND-Mitarbeiter aus. Die Affäre beleuchtet das Wirken von Agenten in Deutschland. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Der Prozess ist das Nachspiel des NSA-Skandals, die auch den BND in Bedrängnis brachte.

Umfrage

Ex-Geheimnisdienstler Edward Snowden hat umfangreiche US-Spionage im Internet enthüllt. Jetzt soll er wegen Geheimnisverrat angeklagt werden. Was denken Sie darüber?

  • Premiere von Oliver Stones Film 'Snowden' in Toronto Abspielen Premiere von Oliver Stones Film 'Snowden' in Toronto
  • Netzaktivist Jocob Appelbaum und Kuratorin Tatiana Bazzichelli zeigen die Ausstellung "Samizdata" in der Berliner Galerie "Nome". Abspielen NSA und Co.: Aktivist zeigt Fotos von Snowden-Unterstützern
  • Markus Beckedahl, Gründer des Blogs Netzpolitik.org Abspielen Blogger Markus Beckedahl: "Da ist einiges faul"
  • Transmediale 2015: Der Krieg um unsere Daten Abspielen Rückblick: Transmediale 2015 - Der Krieg um unsere Daten
  • Internetkonferenz re:publica 2014 Abspielen Internetkonferenz re:publica 2014
  • Was kommt nach Snowden? Interview mit Markus Beckedahl Abspielen Was kommt nach Snowden? Interview mit Markus Beckedahl

Umfrage

Sollte Deutschland dem flüchtigen Ex-Geheimdienstler Edward Snowden Asyl gewähren?