Weltweit ist die Fahne das Symbol für einen Palästinenserstaat.Foto: dpa

Palästina

Die Wirtschaft in den palästinensischen Gebieten liegt brach, der Frieden mit Israel ist noch lange nicht in Sicht - wie wird sich der Staat unter diesen Voraussetzungen weiterentwickeln? Und werden sich Palästina und Israel jemals einigen können? Aktuelle Nachrichten, Infos und Bilder zum Thema Palästina lesen Sie hier.

Nachrichten aus Palästina

Mehr zu Palästina
  • 23.07.2018 12:57 UhrAnti-NGO-Gesetz in IsraelIn der Schule nur Gutes über die Armee

    Ein neues Gesetz erlaubt Israels Bildungsminister, missliebigen Gruppen Auftritte in Schulen zu untersagen. Das richtet sich vor allem gegen eine Veteranen-Organisation, die Erfahrungsberichte ehemaliger Soldaten sammelt. Von Lissy Kaufmann mehr

    Ausgebildet. Zu den Zielen des israelischen Bildungssystems gehört laut dem neuen Gesetz auch, Schüler auf den Armeedienst vorzubereiten. Gruppen, die den Zielen widersprechen, will der Minister den Zugang zu Schulen verweigern.
  • 27.05.2018 18:23 UhrTerrorabwehrIsrael baut Seebarriere nördlich des Gazastreifens

    Israel baut wenige Kilometer nördlich des Gazastreifens eine Seebarriere, die ein Eindringen von Terroristen nach Israel von Gaza aus verhindern soll. mehr

    Das Foto zeigt Absperrvorrichtungen nördlich des Gazastreifens am israelischen Sikim-Strand.
  • 15.05.2018 20:08 UhrUnruhen in NahostIsrael macht die Hamas für die Toten von Gaza verantwortlich

    60 Tote - der 14. Mai war der blutigste Tag seit Ende des Gaza-Krieges 2014. Israel gibt allein der Hamas die Schuld. Sie habe zur Gewalt angestachelt. Von Christian Böhme, Lissy Kaufmann mehr

    Palästinenserinnen sammeln Lkw-Reifen, die in Brand gesteckt werden sollen. Der Rauch soll den israelischen Soldaten die Sicht nehmen.
  • 02.05.2018 17:27 UhrJudenfeindliche Rede des Palästinenserpräsidenten„Abbas in die Schranken weisen“

    Die Empörung über die judenfeindliche Rede des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas ist groß. Politiker sollten ihn "endlich in die Schranken weisen", sagt Charlotte Knobloch. Von Albrecht Meier, Antje Sirleschtov, Christian Böhme mehr

    Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas jüngste Rede zeugte von seiner tiefer Judenfeindlichkeit.
  • 19.04.2018 11:47 UhrVolker Beck zum 70. UnabhängigkeitstagWie Deutschland seine Freundschaft zu Israel zeigen kann

    Zum 70-jährigen Bestehen Israels muss Deutschland als Gratulant nicht mit leeren Händen dastehen. Es könnte drei Dinge tun. Ein Gastkommentar. Von Volker Beck mehr

    Antrittsbesuch in Jerusalem: Bundesaußenminister Heiko Maas im März mit Holocaust-Überlebenden.
  • 10.03.2018 09:06 UhrVorfall bei der ITBAntisemitische Pöbler offenbaren die Probleme der Sicherheitsbranche

    UpdateDrei Wachschützer pöbeln am ITB-Stand Israels. Die Polizei kennt sie als Gewalttäter mit arabischem Hintergrund. Der Fall zeigt, was in der Sicherheitsbranche schiefläuft. Von Alexander Fröhlich, Hannes Heine, Marie Rövekamp mehr

    Sicherheitsmänner pöbeln auf der ITB: Wachleute bedrängen israelischen Tourismusstand

Beiträge zum Nahen Osten

Beiträge zu Israel