Mehr Beiträge zum Thema

  • 24.07.2018 11:33 UhrExpansion des WeltallsImmer Trouble mit Hubble

    Wenn eine physikalische Konstante zwei Werte annimmt, ist das ein Problem. Dem Kosmos selbst scheint es zwar egal zu sein, doch die Kosmologen verzweifeln. Von Otto Wöhrbach mehr

    Jugendforscher: Der Satellit Planck schaffte es, sehr weit in die Vergangenheit des Universums zurückzublicken.
  • 11.07.2018 21:49 UhrEinstein Unter den Linden Café-Einstein-Gründer Gerald Uhlig ist verstorben

    Künstler, Produzent, Gastronom: Gerald Uhlig hat mit dem Café Einstein Unter den Linden ein Gesamtkunstwerk geschaffen. Anfang Juli ist er verstorben. Ein Nachruf. Von Lothar Heinke mehr

    Gerald Uhlig im Cafè Einstein Unter den Linden
  • 05.07.2018 09:40 UhrEinsteins Relativitätstheorie bestätigtDas Gesetz des freien Falls gilt auch für Sterne

    Einstein zufolge sollte selbst der schwerste Stern von der Schwerkraft genauso schnell beschleunigt werden wie eine Feder. Forscher haben das nun überprüft – an einem weit entfernten Sternensystem. Von Rainer Kayser mehr

    Vermessungen des Drei-Stern-Systems PSR J0337+1715, das 4200 Lichtjahre entfernt ist, bestätigen Einsteins Relativitätstheorie.
  • 22.06.2018 15:26 UhrUniversität CambridgeRätsel um „Plopp“-Geräusch des Wassertropfens gelöst

    Ein tropfender Wasserhahn kann einen in den Wahnsinn treiben. Doch wie entsteht eigentlich dieses nervige Geräusch? Das war bislang ein Rätsel. Bislang. mehr

    Ein Wassertropfen tropft aus einem Wasserhahn. (Symbolbild)
  • 18.06.2018 14:22 Uhr25 Jahre Einstein-ForumÄsthetik der Erkenntnis

    Das Einstein-Forum in Potsdam wird 25 Jahre und feiert sich mit einer Diskussion: Ist nur wahr, was schön ist? Von Sascha Karberg mehr

    Er glaubte an das Schöne in der Wahrheit: Albert Einstein
  • 14.06.2018 21:04 UhrTeilchenbeschleuniger des CernDie größte Maschine der Welt bekommt ein Update

    Dunkle Materie und dunkle Energie sind noch immer große Rätsel. Um das zu ändern, wird nun der Large Hadron Collider (LHC) aufgerüstet. Von Alexander Mäder mehr

    Hochleistungselektromagnet für das Update des Teilchenbeschleunigers LHC, genannt HL-LHC, am Cern bei Genf.
  • 04.06.2018 08:39 UhrPistoletto, Vater der Arte PoveraDer Weg ins Dritte Paradies

    Eine Begegnung mit Michelangelo Pistoletto, Utopien für eine nachhaltige Welt – und eine Ausstellung im Italienischen Kulturinstitut. Von Simone Reber mehr

    Machtverhältnisse im Blick. Pistoletto, 85, vor der Fotoarbeit „La conferenza“ in seiner Berliner Ausstellung.
  • 17.05.2018 10:38 UhrAstronomieDie Mütter aller Sonnen

    Weit weg heißt uralt. In einer mehr als 13 Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxie haben Astronomen jetzt Spuren der ersten Sterne gefunden. mehr

    Rot steht für Sauerstoff. Er ist die Spur von Sternen in einer fernen Galaxie.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen