Mit Hilfe des Internets will die Piratenpartei bei der innerparteilichen Willensbildung völlig neue Wege gehen.Foto: dpa

Piratenpartei

Die Piratenpartei Deutschland versteht sich als Partei der Informationsgesellschaft und setzt sich für die "digitale Revolution" ein. Heißt: Die Piratenpartei tritt insbesondere für informationelle Selbstbestimmung bei Datenschutz und Privatsphäre ein. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zur Partei und ihrer Politik.

Aktuelle Beiträge

Lesen Sie mehr zum Thema
  • 28.03.2019 18:28 UhrWiderstandskämpferin im DigitalenWarum Julia Reda die Piraten verlässt

    UpdateEU-Abgeordnete Julia Reda ist eine Kämpferin für das freie Internet. Jetzt kehrt sie ihrer Partei überraschend den Rücken - Sexismus spielt dabei ein Rolle. Von Markus Lücker mehr

    Julia Reda stand in den vergangenen Monaten wie keine andere für den Protest gegen die Urheberrechtsreform und den umstrittenen Artikel 13.
  • 28.03.2019 09:48 UhrBelästigungsvorwürfe gegen Ex-MitarbeiterJulia Reda tritt aus Piratenpartei aus

    UpdateSie war eine prominente Gegnerin des neuen EU-Urheberrechts. Nun verlässt Julia Reda die Piraten - und ruft dazu auf, der Partei keine Stimmen zu geben. Von Kai Portmann mehr

    Austritt aus der Piratenpartei: Julia Reda
  • 23.03.2019 14:19 UhrChance auf ein ComebackWarum die Piraten wieder wichtig werden könnten

    Das Internet ist in Gefahr. Die Partei, die sich dem Netz verschrieb, ist längst vergessen. Doch eine kleine Gruppe Berliner Piraten arbeitet unbeirrt weiter. Von Johannes Laubmeier mehr

    Simon Kowalewski ist der Landesvorsitzende der Berliner Piraten. Von 2011 bis 2016 saß er im Abgeordnetenhaus.
  • 23.10.2018 12:45 UhrAfD-Aktion „Neutrale Schule Berlin“Holpriger Start für umstrittenes AfD-Meldeportal

    Update„This form is disabled“ - diese Mitteilung bekommen Nutzer der AfD-Beschwerdeaktion immer wieder. Hat das mit den Aktivitäten der Piratenpartei zu tun? Von Felix Hackenbruch, Susanne Vieth-Entus mehr

    Protestzeichen der Schüler aus dem Fichtenberg-Gymnasium in Steglitz: Aufgehängt noch vor der Veröffentlichung des AfD-Portals und fotografiert von Schulleiter Andreas Steiner, der sich über das Engagement seiner Schüler sehr gefreut hat.

Umfrage

Wie bewerten Sie die bisherigen Umtriebe der Partei auf dem politischen Parkett?

Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Ressort Welt