PolenFoto: dpa / Jens Wolf

Polen

1991 unterschrieben Polen und Deutschland einen Vertrag über gute Nachbarschaft. Die wird allerdings von einer politischen Krise überdeckt: Seit November 2016 gibt es in Polen einen deutlichen Rechtsruck. Die regierende nationalkonservative Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) hat seit ihrer Amtszeit eine große Anzahl von Gesetzen verabschiedet, die die Unabhängigkeit des Verfassungsgerichts und der Medien bedroht. Lesen Sie hier mehr zur politischen Entwicklung in Polen.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Polen
  • 04.05.2018 12:42 UhrDrohende EU-SanktionenPolen will im Justizstreit mit Brüssel weitere Zugeständnisse machen

    Polens Regierung strebt Zugeständnisse bei der umstrittenen Justizreform an. Die Nationalkonservativen wollen Sanktionen der EU abwenden.  mehr

    Anhänger der Opposition demonstrierten im vergangenen Jahr vor dem Präsidentenpalast in Warschau gegen die Justizreform.
  • 04.05.2018 07:30 UhrCasdorffs AgendaEuropa braucht ein modernes und demokratisches Polen

    Am Donnerstag hat Polen bei einem jährlichen Feiertag seine Verfassung gefeiert. Dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu gratulierte, war ein wichtiges Zeichen. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Andrzej Duda, Präsident von Polen, und seine Frau bei Feierlickeiten anlässlich des Jahrestags der Polnischen Verfassung von 1791.
  • 19.04.2018 17:13 Uhr75 Jahre Warschauer Ghetto-AufstandHeldenmut gegen die Übermacht

    Polen gedenkt der jüdischen Opfer der deutschen Besatzung in Warschau. Die Erinnerung Gedenken wird von der Tagespolitik überschattet. Von Paul Flückiger mehr

    Staatspräsident Andrzej Duda kniet am Ghetto-Denkmal nieder.
  • 19.04.2018 14:28 UhrStadttour mit Piotr AnderszewskiMein Warschau

    Pfannkuchen mit Rosenmarmelade und Mozarts Requiem in der Heilig-Kreuz-Kirche: Der Pianist Piotr Anderszewski über die Spuren längst vergangener Zeiten. Von Susanne Kippenberger mehr

    Im Jetzt. Vom rechten Ufer der Weichsel hat man einen guten Blick auf das Zentrum der Stadt.
  • 17.04.2018 16:44 UhrNaturschutzRuhe für den Wald der Wisente

    Polen wollte die Axt anlegen an den einzigartigen Bialowieza-Urwald. Der Europäische Gerichtshof erklärt das Abholzen für illegal.  mehr

    Die Naturschützer waren erfolgreich mit ihrem Protest.
  • 16.04.2018 16:13 UhrAusstellung im Centrum JudaicumGegen das Vergessen

    Studierende und Wissenschaftlerinnen der Freien Universität haben das Schicksal polnisch-jüdischer Familien aus Berlin erforscht, die 1938 von den Nationalsozialisten verhaftet und deportiert wurden. Von Dennis Yücel mehr

    Mobile Suppenküche 1938 in Zbaszyn: Die Bevölkerung wurde in polnisch-jüdischen und jiddischen Zeitungen aufgerufen, Lebensmittel, Sachgegenstände und Geld für die ausgewiesenen Juden zu spenden.
  • Polen verbannt sozialistische Denkmäler Abspielen Polen verbannt sozialistische Denkmäler
  • Tausende Polen demonstrieren gegen Regierung Abspielen Tausende Polen demonstrieren gegen Regierung
  • Polen gedenkt des Aufstands im Warschauer Ghetto vor 75 Jahren Abspielen Polen gedenkt des Aufstands im Warschauer Ghetto vor 75 Jahren
  • Polen verstößt mit Abholzung in Urwald gegen EU-Naturschutzrecht Abspielen Polen verstößt mit Abholzung in Urwald gegen EU-Naturschutzrecht
  • Holocaust-Gesetz: Israel 'zutiefst uneins' mit Polen Abspielen Holocaust-Gesetz: Israel 'zutiefst uneins' mit Polen
  • Polen kauft US-Abwehrraketen für vier Milliarden Euro Abspielen Polen kauft US-Abwehrraketen für vier Milliarden Euro
  • Giftanschlag: Deutschland und Polen für europäische Reaktion Abspielen Giftanschlag: Deutschland und Polen für europäische Reaktion
  • Maas zum Antrittsbesuch in Polen Abspielen Maas zum Antrittsbesuch in Polen
  • FIFA-Weltrangliste: Weltmeister Deutschland bleibt Spitzenreiter Abspielen FIFA-Weltrangliste: Weltmeister Deutschland bleibt Spitzenreiter
  • Polen empört über mögliche Geldkürzungen wegen Flüchtlingsstreit Abspielen Polen empört über mögliche Geldkürzungen wegen Flüchtlingsstreit
  • Netanjahu verurteilt Äußerung des polnischen Ministerpräsidenten Abspielen Netanjahu verurteilt Äußerung des polnischen Ministerpräsidenten
  • Warschau ruft zum Melden Polen-feindlicher Äußerungen auf Abspielen Warschau ruft zum Melden Polen-feindlicher Äußerungen auf
  • Junge Polen zieht es nach Deutschland Abspielen Junge Polen zieht es nach Deutschland
  • Polens Ministerpräsident verteidigt Holocaust-Gesetz Abspielen Polens Ministerpräsident verteidigt Holocaust-Gesetz
  • Polens Senat verabschiedet umstrittenes Holocaust-Gesetz Abspielen Polens Senat verabschiedet umstrittenes Holocaust-Gesetz

Aktuelle Beiträge zum Thema Vertreibung