• IVW : Tagesspiegel steigert Abonnement-Auflage und übernimmt die Marktführerschaft unter den Berliner Abo-Zeitungen

IVW : Tagesspiegel steigert Abonnement-Auflage und übernimmt die Marktführerschaft unter den Berliner Abo-Zeitungen

Großer Erfolg für den Tagesspiegel: Der Tagesspiegel hat im Vergleich zum Vorjahresquartal und gegen den Trend im Berliner Zeitungsmarkt seine Abonnement-Auflage gesteigert.

Das Leitmedium der Hauptstadt legte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 603 Exemplare (+ 0,7 Prozent) zu.

Besonders erfreulich ist, dass die Auflagensteigerung sowohl im Print als auch E-Paper Abo gelungen ist. 

Damit ist der Tagesspiegel Marktführer in der Abonnement-Auflage sowie in der harten Auflage (Einzelverkauf und Abonnement) unter den Berliner Abo-Zeitungen.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Verlagsleiterin Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Referentin PR und Veranstaltungen
Isabelle Chlosta

Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Isabelle.Chlosta@tagesspiegel.de 


Kontakt

Unternehmenskommunikation

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
(In Elternzeit bis Sommer 2022)
Meike von Wysocki

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 


Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital, die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.