LeadAwards : LeadAwards 2016: Tagesspiegel gewinnt Gold in der Hauptkategorie Zeitung

Der Tagesspiegel hat gestern Abend in Hamburg bei den LeadAwards 2016 Gold in der Hauptkategorie Zeitung in der Kategorie „Illustration des Jahres" erhalten.

Ausgezeichnet wurden die graphisch politischen Kommentare von Lea Brousse und Raban Ruddigkeit für Tagesspiegel Causa.

Stephan-Andreas Casdorff und Lorenz Maroldt, Chefredakteure des Tagesspiegels: „Der Tagesspiegel ist immer offen für innovative Formate - und innovativ, informativ und kreativ ist der graphische Kommentar auf "Causa" ganz sicher. Darüber, dass das so wahrgenommen und ausgezeichnet wird, freuen wir uns mit Lea Brousse und Raban Ruddigkeit.“

Seit 1993 prämiert die Lead Academy außergewöhnliche Fotografien und beispielgebende Arbeiten aus der Medien- und Werbebranche. Eine Jury entscheidet über die Sieger in den Kategorien Fotografie, Zeitung, Magazin, Online und Werbung.

Die Arbeiten sind noch bis zum 30. Oktober 2016 in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Verlagsleiterin Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
(In Elternzeit bis Sommer 2022)
Meike von Wysocki

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 


Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital, die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.