Personalie : Michael Zehentmeier wird Verlagsleiter Vermarktung National beim Tagesspiegel

Michael Zehentmeier, 46, verstärkt seit dem 1. September 2019 als „Verlagsleiter Vermarktung National“ das Salesteam beim Tagesspiegel.

Er verantwortet mit seiner ausgewiesenen Sales-Expertise die gesamten nationalen Sales- und Vermarktungsaktivitäten und übernimmt im Rahmen seiner neuen Funktion das komplette bisherige Markengeschäft der iq media.

Zudem verantwortet er ebenfalls seit dem 1. September als Director Sales die Bereiche Luxury, Lifestyle, Design, Food & Retail für die ZEIT Verlagsgruppe.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Michael Zehentmeier einen ausgewiesenen Sales und Marketing-Experten gewonnen haben, um unsere Vermarkungskompetenz auf nationaler Ebene weiter zu stärken und unsere überregionale Relevanz sukzessive auszubauen“, sagt Ulrike Teschke, Tagesspiegel-Geschäftsführerin.

Michael Zehentmeier war seit Oktober 2000 bei der „iq media marketing GmbH“ (vormals GWP media marketing) in verschiedenen leitenden Funktionen aktiv: So begann er seine Karriere als Sales Manager im Frankfurter Verlagsbüro für DIE ZEIT, bevor er 2002 als Verkaufsleiter nach Hamburg wechselte. Nach verschiedenen Stationen als Anzeigenleiter war er von 2013 bis 2019 für die iq media als Director Brand Management für die ZEIT Gruppe tätig.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Leitung
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Junior PR-Referentin
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 

Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil.

Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.