• Tagesspiegel Checkpoint: „NUR IN BERLIN“: Tagesspiegel Checkpoint und Berlin Photo Week starten Wettbewerb um das beste Berlin-Bild

Tagesspiegel Checkpoint : „NUR IN BERLIN“: Tagesspiegel Checkpoint und Berlin Photo Week starten Wettbewerb um das beste Berlin-Bild

Berlin ist Schrebergarten und Berghain, Späti und Adlon, Hertha und Union, Baustelle und Freiheit. Berlin ist Neukölln, Spandau und Marzahn-Hellersdorf – 12 Bezirke, 96 Ortsteile und mehr als 3,6 Millionen Lebensrealitäten:

Anlässlich der Berlin Photo Week vom 9. bis 13. Oktober 2019 küren der preisgekrönte Berlin-Newsletter Tagesspiegel Checkpoint und EyeEm, die all-in-one Plattform für lizenzfreie Bilder & Videos, die originellsten und schönsten Berlin-Bilder unter dem Motto „NUR IN BERLIN“. Ob Amateur- oder Profi-Fotograf, ob Smartphone- oder Spiegelreflex-Kamera, bis zum 30. September können die Teilnehmenden ihre persönlichen Berlin-Fotos unter eyeem.com/nurinberlin einreichen.

Die Jury, bestehend aus Lorenz Maroldt (Chefredakteur Tagesspiegel), Thomas Weyres (Design Director Tagesspiegel), Benjamin Jäger (Art Advisory & Co-Founder Berlin Photo Week) und Gen Sadakane (Co-Founder & Creative Director EyeEm & Berlin Photo Week), wählt daraufhin die besten aus.

Bereits ab dem 23. September sind die ersten Gewinnerfotos (jeweils eins täglich) im Tagesspiegel Checkpoint (www.checkpoint.tagesspiegel.de) zu sehen. Auf der Berlin Photo Week vom 11. bis 13. Oktober werden die Gewinnerbilder zudem im Kraftwerk präsentiert und im Tagesspiegel abgedruckt.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Verlagsleiterin Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Meike von Wysocki

Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 


Kontakt

Referentin PR und Veranstaltungen
Isabelle Chlosta

Telefon: 030 29021 - 11021

E-Mail: Isabelle.Chlosta@tagesspiegel.de 


Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital, die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.