• Tagesspiegel Innovation Lab: Tagesspiegel Innovation Lab veröffentlicht Augmented Reality App „Tagesspiegel 89/19“ zum 30-jährigen Mauerfall-Jubiläum

Tagesspiegel Innovation Lab : Tagesspiegel Innovation Lab veröffentlicht Augmented Reality App „Tagesspiegel 89/19“ zum 30-jährigen Mauerfall-Jubiläum

Anlässlich des Mauerfalljubiläums hat das Tagesspiegel Innovation Lab unter der Leitung von Hendrik Lehmann in Kooperation mit dem Berliner Start-up Zaubar eine App mit Augmented-Reality-Technologie umgesetzt, die Berliner Geschichte auf besondere Weise greifbar macht.

Mithilfe der neuen VPS-Technologie können Nutzerinnen und Nutzer historische Fotos aus der geteilten Stadt an genau den Orten im heutigen Berlin erleben, an denen sie einst aufgenommen wurden.

Im Handydisplay werden die historischen Aufnahmen dann über die Gebäude gelegt, die heute dort stehen. Eine Navigationsfunktion leitet von Ort zu Ort. So lässt sich dank der eigenen Smartphone-Kamera in die Vergangenheit schauen.

Die sorgfältig recherchierten historischen Fotos stammen aus mehreren Archiven und von Tagesspiegel-Fotografen. Außerdem wurden Bilder von Tagesspiegel-Leserinnen und Lesern integriert, die diese nach einem Aufruf über den Tagesspiegel Checkpoint eingesandt haben.

Wie gewaltig die Mauer war, lässt sich mit einem zweiten Modus der App erleben. Dabei wird die Mauer als 3D-Objekt genau dort platziert, wo sich der Nutzer gerade befindet, beispielsweise im Büro oder im eigenen Wohnzimmer. Zudem bietet die App die Möglichkeit, historische Persönlichkeiten wie Erich Honecker oder David Hasselhoff virtuell in Lebensgröße zu platzieren und Selfies mit ihnen zu machen. 

„Im Tagesspiegel Innovation Lab experimentieren wir kontinuierlich mit neuen Erzählformen. Ziel dabei ist immer, Inhalte so zu erzählen, dass sie Menschen noch besser dort abholen, wo sie stehen – und ihnen neue Perspektiven zu bieten. Augmented Reality ermöglicht, Inhalte auf andere Weise im Raum zu erzählen. Die Arbeit mit Zaubar an Tagesspiegel 89/19 war für uns deshalb besonders spannend“, sagt Hendrik Lehmann, Leiter Tagesspiegel Innovation Lab. 

Die App ist kostenlos im App Store verfügbar und funktioniert ab iOS 12.0. auf iPhone und iPad.

Mehr dazu: https://interaktiv.tagesspiegel.de/lab/mauerfall-89-19/

Link zum App Store: https://apps.apple.com/de/app/tagesspiegel-89-19/id1483652428

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Leitung
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Junior PR-Referentin
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 

Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil.

Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.