• Tagesspiegel Magazine: Der neue große Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber „Eltern & Kind“ erscheint am 27. September 2019

Tagesspiegel Magazine : Der neue große Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber „Eltern & Kind“ erscheint am 27. September 2019

Auf 124 Seiten widmet sich das neue Magazin aus der Reihe der Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber allen Fragen rund um die Schwerpunktthemen Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Kleinkinder.

Die Zahl der Geburten in Deutschland steigt wieder. Gleichzeitig sorgen aktuelle Entwicklungen, wie die Kostenübernahme für Bluttest zur Frühdiagnose von Trisomien, das Verbot von „Baby-TV“ via Ultraschall oder die Debatte um die Übernahme höherer Kostenanteile bei Kinderwunschbehandlungen dafür, dass das Thema Fragen aufwirft und werdende Eltern vor Herausforderungen stellt.

Den wachsenden Informationsbedarf will das Tagesspiegel-Magazin „Eltern & Kind“ stillen. Interviews und Reportagen behandeln u.a. den Ablauf und die Risiken einer Kaiserschnittgeburt, die Suche nach einer Hebamme, Probleme mit einem „Schreikind“, oder den Umgang mit einem unerfüllten Kinderwunsch sowie die Suche nach einem geeigneten Samenspender.

Darüber hinaus bietet das Heft einen großen Schwerpunkt zu vorgeburtlichen Untersuchungen und widmet sich der Frage, wann diese möglich sind, was sie bringen und welche Folgen aus den Ergebnissen erwachsen können.

Außerdem konnte „Eltern & Kind“ mit drei Frauen sprechen, die offen berichten, wie es ist, bei einem positiven Testergebnis auf Trisomie 21, eine Entscheidung zu fällen und damit zu leben.

Zudem enthält der Tagesspiegel-Gesundheitsratgeber „Eltern & Kind“ Vergleichstabellen mit den von Ärzten am häufigsten empfohlenen Geburts- und Kinderkliniken in Berlin.  

Tagesspiegel „Eltern & Kind“ umfasst 124 Seiten. Der Ratgeber ist ab dem 27.09.2019 für 12,80 Euro am Kiosk, im Buchhandel sowie online unter www.tagesspiegel.de/shop erhältlich.

Eine hochauflösende Coverabbildung oder eine Leseprobe lassen wir Ihnen auf Anfrage gern zukommen.

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Leitung
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Junior PR-Referentin
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020

E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 

Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil.

Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen. Der Tagesspiegel verzeichnet in den letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.