• Tagesspiegel Online: Tagesspiegel startet "Corona-Navi" : Neuer Tagesspiegel-Chatbot beantwortet viele Fragen zu Covid-19 und den Folgen der Pandemie

Tagesspiegel Online : Tagesspiegel startet "Corona-Navi" : Neuer Tagesspiegel-Chatbot beantwortet viele Fragen zu Covid-19 und den Folgen der Pandemie

Der neue Tagesspiegel-Chatbot, das "Corona-Navi", beantwortet ab heute viele Fragen zu Covid-19 und den Folgen der Pandemie.

Für alle Tagesspiegel Leserinnen und Leser entwickelte der Tagesspiegel zusammen mit dem Berliner Technologieunternehmen Solvemate das Corona-Navi, ein interaktiver Helfer und Navigator durch die wichtigsten Inhalte zum Virus.

Es gibt viele Fragen rund um das neuartige Virus, um Symptome, Ansteckungsgefahr. Aber auch rund um Kontaktsperren , geöffnete oder geschlossene Schulen und Kitas, um Reisen, Einkaufen und aktuelle Fallzahlen. Solvemates Multiple Choice-Technologie ermöglicht die Bündelung in verschiedene Themenkomplexe: Ansteckung, Symptome, Heilung"; "Eindämmung und Schutz"; "Geltende Regeln"; "Ausbreitung, Fallzahlen und News" und "Hilfsangebote". Die Nutzer wählen eine Kategorie aus und klicken durch die Antworten. Das Corona-Navi leitet sie zu den hilfreichen Antworten und bietet einen schnellen Überblick.

„Wir wollen mit dem Corona-Navi in dieser schwierigen Zeit, in der unsere Leser bei uns nach Orientierung suchen mit einer der führenden AI-Chatbot Firmen in Berlin ein innovatives und interaktives Tool ausprobieren um Fragen zu beantworten und dabei zu lernen, welche Informationen unsere Leser am dringendsten benötigen und was ihnen noch fehlt“, erklärt Farhad Khalil, Geschäftsführer beim Tagesspiegel.

“Wir freuen uns mit dieser gemeinnützigen Kooperation zusammen mit dem Tagesspiegel Informationen unkompliziert und übersichtlich für die Bürger verfügbar zu machen”, ergänzt Erik Pfannmöller, CEO und Gründer von Solvemate. “In der gegenwärtigen Krise sind schnelle Antworten auf dringende Fragen nötiger denn je. Das Corona-Navi ermöglicht dies durch seine smarte Lösungsführung ohne langes Suchen.”

Pressekontakt Solvemate
Luisa Lindenthal/Sarah-Lena Knust
Tel.: +49 30 403647.613
E-Mail: pr@solvemate.com
www.tonka-pr.com/portfolio/solv

Kontakt

Unternehmenskommunikation


Verlagsleiterin Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Sandra Friedrich
Telefon: 
030 29021 - 15527

E-Mail: pressestelle@tagesspiegel.de 

Kontakt

Unternehmenskommunikation

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Meike von Wysocki
Telefon: 030 29021 - 11020


E-Mail: Meike.vonWysocki@tagesspiegel.de 


Der Tagesspiegel hat in den vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Entwicklung genommen und ist inzwischen nach Auflage und publizistischer Bedeutung, gedruckt und digital, die Nr. 1 in Deutschlands wichtigster Stadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche – zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.