Weitere Beiträge

  • 04.01.2019 16:03 UhrBildergalerieProminent verraten - Hans-Peter Wodarz

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Hans-Peter Wodarz. mehr

    Hans-Peter Wodarz, 70, hat schon Donald Trump bewirtet, Klaus Kinski und Heinz Rühmann. Der Name des gebürtigen Wiesbadeners steht für die Erlebnisküche, die er in den 90er Jahren mit seiner Gastro-Show „Pomp Duck and Circumstance“ kreierte. In seinem „Palazzo“ im Spiegelpalast, der bis zum 6. März hinter dem Bahnhof Zoo aufgebaut ist, gibt es dieses Jahr Sauerbraten als Hauptgericht. Gerne geht Wodarz ins KaDeWE. Als junger Koch war das Kaufhaus 1971 seine erste Begegnung mit der Stadt, sagt er. "Ich habe Lachs geschnitten und Austern geöffnet.“
  • 14.12.2018 14:06 UhrBildergalerieProminent verraten - Monika Herrmann

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Monika Herrmann. mehr

    Unsere Berlinerin der Woche ist Monika Herrmann. Hier gut ausgeschildert als Bezirksbürgermeisterin.
  • 07.12.2018 17:20 UhrBildergalerieProminent verraten - Frank Zander

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Frank Zander. mehr

    Unser Berliner der Woche ist Frank Zander. Hier steht er vor dem Haus, in dem er aufgewachsen ist. "Im Erdgeschoss hatte meine Oma einen Milchladen."
  • 04.12.2018 17:08 UhrBildergalerie Prominent verraten - Hans-Werner Meyer

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Hans-Werner Meyer. mehr

    Unser Berliner der Woche ist Hans-Werner Meyer. Hier vor einem Auftritt mit seinem Bruder, dem Kabarettisten Chin Meyer, im Renaissance-Theater.
  • 23.11.2018 17:56 UhrBildergalerieProminent verraten - Udo Walz

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Udo Walz. mehr

    Der Berliner der Woche ist Udo Walz. Die Paris Bar in der Kantstraße ist sein zweites Wohnzimmer.
  • 20.11.2018 12:26 UhrBildergalerieProminent verraten - Max Raabe

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Max Raabe. mehr

    Der Berliner der Woche: Max Raabe, mit seinem Palast Orchester auf den Bühnen der Welt unterwegs. „Clärchens Ballhaus gehört zu meinen Lieblingsorten", sagt er. "Trotz seiner Tradition steht es für das moderne Berlin."
  • 09.11.2018 14:55 UhrBildergalerieProminent verraten - Raul Krauthausen

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Raul Krauthausen. mehr

    Raul Krauthausen ist Moderator, Autor, Aktivist - und unser "Berliner der Woche". Er hat den Verein „Sozialhelden“ gegründet, der sich als Denkfabrik für soziale Projekte versteht. Krauthausen hat die so genannte Glasknochenkrankheit. Gemeinsam mit seinem Cousin suchte er auf Radio Fritz den „SuperZivi“ und entwickelte eine 3-D-druckbare Mini-Rampe zum Überwinden von Bordsteinen. Seine Biografie trägt den Titel „Dachdecker wollte ich eh nicht werden – Das Leben aus der Rollstuhlperspektive“.
  • 09.11.2018 13:14 UhrBildergalerieProminent verraten - Tobias Bonn alias Toni Pfister

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Tobias Bonn alias Toni Pfister ("Die Geschwister Pfister") mehr

    Der Berliner der Woche ist Tobias Bonn, besser bekannt als Toni Pfister aus dem Comedy-Trio 'Die Geschwister Pfister'. Zu dem Ladenschild hinter ihm, 'Miss Hair', stellt er fest: "Haare trage ich nur noch auf der Bühne".
  • 29.10.2018 09:28 UhrBildergalerieProminent verraten - Bettina Rust

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Bettina Rust. mehr

    Die Berlinerin der Woche ist Bettina Rust. Dieses Foto hat die Kuratorin und Galeristin Yasha Young gemacht. Bettina Rust stellt dazu fest: "Die Herren Renner und Müller sprechen hinter meinem Rücken, obwohl man das nicht soll."
  • 24.10.2018 11:18 UhrBildergalerieProminent verraten - Jim Avignon

    Bekannte Berliner fotografieren für uns eine Woche lang täglich Ausschnitte aus ihrem Leben. Diesmal: Jim Avignon. mehr

    Seit 25 Jahren Stammkunde in der Ankerklause und unser Berliner der Woche: Jim Avignon! 

"Mehr Berlin" - das sind die mehrfach preisgekrönten "Vier Seiten Kunst, Politik und Stadtgefühl" im gedruckten Tagesspiegel am Sonnabend. Auf ihnen ist Platz für große Reportagen und kleinen Irrsinn, für das Schöne, das Schlimme und das Bedeutsame, das diese Stadt - neben aktuellen Nachrichten - ausmacht.

Zur Themenseite