Radfahren.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Radfahren

Der Tagesspiegel präsentiert Ihnen hier interessante Geschichten, hilfreiche Tipps und sehenswerte Fotostrecken aus dem Magazin „Tagesspiegel Radfahren“.

Radfahren in Berlin und Brandenburg

Weitere Beiträge zum Thema Radfahren in Berlin und Brandenburg
  • 24.04.2020 09:01 UhrFahrrad-EmpfehlungenNeue Räder für die Saison

    Sportliches Gravelbike, günstiger Allrounder, schickes E-Bike mit ordentlicher Reichweite und ein Mountainbike für harte Trails. Unsere Lieblinge für 2020. Von Lars Laute mehr

    Das Cortina E-Mozzo Pro eignet sich für Stadt und Land gleichermaßen.
  • 17.05.2020 14:35 UhrKolumneDas Fahrrad, der beste Freund des Menschen

    Statistisch gesehen müsste es längst geklaut worden sein. Doch noch heute fährt unser Autor mit seinem Peugeot-Rad von 1992. Eine Liebeserklärung. Von Stefan Jacobs mehr

    In guten alten Zeiten: Das Peugeot-Rad unseres Autors am einsamen polnischen Ostsee-Strand.
  • 13.05.2020 12:55 UhrHelden des RadwegsBerliner Fahrrad-Aktivisten im Porträt

    Bürgerinnen und Aktivisten planen Radwege unter der U-Bahn, initiieren Volksentscheide, organisieren DIY-Camps – und zeigen den Bezirke, wo es klemmt. mehr

    Tatjana Neu, Fahrradbande (22 Jahre, Neukölln) Wo und wie engagieren Sie sich für das Radfahren?Ich fahre täglich Rad, nie Auto und versuche auch Öffis zu vermeiden. Gemeinsam mit der Fahrradbande – das ist ein Arbeitskreis der BUND-Jugend – organisieren wir einmal im Jahr das "Freilauf DIY Bike Camp". Ein kleines Festival mit dem Fahrrad im Fokus. Hier kannst du lernen, wie du dein Fahrrad selbst reparieren kannst, schweißen, Fahrrad-Caps nähen, an Rennen teilnehmen oder dir Vorträge wie "Radwege freiräumen" und "Automachos" anhören. Warum ist Ihnen das Fahrrad so wichtig?Autofahren in Großstädten ist weder zeitgemäß noch zukunftsfähig. Das Fahrrad ist vor allem in Metropolen eine platzsparende, saubere und ressourcenschonende Alternative. Können und werden Fahrräder in der Stadt irgendwann Privat-Pkw ersetzen?Sie können es auf jeden Fall. Kurier-Kollektive wie Fahrwerk oder das Crow Collective sind jetzt schon gute Beispiele dafür, dass man auch große Dinge einfach mit Lastenrädern transportieren kann. Wenn wir es schaffen, die neue Generation früh ans Radfahren zu gewöhnen, und wenn wir nicht weiter als zehn Kilometer von unserem Arbeitsplatz entfernt wohnen, dann ist es auf jeden Fall für jede Privatperson möglich, den Pkw abzuschaffen. Rund drei Jahre Rot-Rot-Grün in Berlin – hat das den Radfahrenden etwas gebracht?Klar haben wir in den letzten Monaten und Jahren einen Fortschritt gemerkt. Es gibt neue Beschlüsse, ein paar neue Fahrradstraßen und ein paar neue, größere Radwege. Ich bin am Niederrhein an der niederländischen Grenze aufgewachsen. Für Berlin ist es noch ein weiter Weg, eine auch nur ansatzweise so angenehme Radinfrastruktur zu haben. Wir dürfen uns nicht auf die Regierung verlassen. Wir müssen uns selbst zusammenschließen und engagieren für eine gerechte und klimafreundliche Zukunft. Ein Zukunftswunsch für Berlin?Berlin autofrei. [Diese Fotostrecke stammt aus dem Magazin "Tagesspiegel Radfahren 2020". Jetzt im Handel und im Tagessiegel-Shop erhältlich, für 9,80 Euro.]
  • 26.04.2020 08:30 UhrDas Buch zum RadDie Fahrradbücher der Saison

    Eine Kulturgeschichte des Bonanza-Rads, eine Traumreise über die Seidenstraße, Anekdoten von der Tour de France und ein Reiseführer. Unsere Lese-Empfehlungen. Von Martin Kaluza, Stefan Jacobs, Lars Laute mehr

    "Quäl dich, du Sau", rief Udo Bölts seinem Kapitän Jan Ullrich bei der Tour 1997 zu. Eine von zahlreichen Anekdoten aus dem Buch von Jürgen Löhle.
  • 10.10.2019 15:44 UhrRadfahren-Magazin 2019Das Valley der Velos

    Von Lichtenberg aus erstreckt sich ein Netzwerk von Handwerkern, die einzigartige Räder mit allem Drum und Dran herstellen. Von Lars Klaaßen mehr

    Die Werkstätten der Handwerker in Lichtenberg sind zwar schwer aufzufinden, Laufkundschaft gehört jedoch aber nicht zu ihrer Zielgruppe.
  • 17.09.2019 13:30 UhrRadfahren-Magazin 2019Ältesten-Rad

    Fahrrad-Nostalgie in Ludwigslust: Einmal im Jahr reisen Fans alter Räder aus ganz Deutschland nach Mecklenburg-Vorpommern Von Karl Grünberg mehr

    Alte Räder und stilvolle Mode aus längst vergangenen Tagen prägen das Velo Classico in Ludwigslust.
  • 21.07.2019 12:29 UhrSo genießt man die Gegend um den ScharmützelseeMit Röstkaffee und Räucherfisch

    Mit frisch aufgebrühtem Kaffee starten. Fahren, bis der Magen knurrt, und dann rechtzeitig den Fischereihof erreichen. Zum Abschluss Bier und eine Moorleiche. Von Julia Schoon mehr

    Fischer Uwe Grohmann von der Genossenschaft "Fischland Scharmützelsee" auf dem Weg zu den Reusen auf dem Scharmützelsee.

Lesen Sie im Tagesspiegel-Fahrradblog, was Berliner Radlerinnen und Radler bewegt.

Neben allen wichtigen Tagesspiegel-Texten zum Thema Fahrrad finden Sie hier die Rad-Kolumne „Abgefahren“ von Michael Wiedersich und die schönsten Fahrradtouren zum Nachfahren.

Zum Fahrradblog
Radtouren.

Auf der Themenseite "Radtouren" finden Sie die besten Fahrradrouten für Genießer, Naturentdecker, Kulturfreunde und die ganze Familie – mit vielen nützlichen Infos, Fotos und ausführlichem Kartenmaterial.

Zur Themenseite
  • Coronavirus: Fahrrad-Weltenbummler hängt in Guinea fest Abspielen Coronavirus: Fahrrad-Weltenbummler hängt in Guinea fest
  • Lesen in Corona-Zeiten: Bücher kommen in Berlin angeradelt Abspielen Lesen in Corona-Zeiten: Bücher kommen in Berlin angeradelt
  • Corona-Krise: Berliner Radfahrer bekommen mehr Platz Abspielen Corona-Krise: Berliner Radfahrer bekommen mehr Platz
  • Das bringen die neuen Verkehrsregeln Abspielen Das bringen die neuen Verkehrsregeln
  • Das sind Deutschlands fahrradfreundlichste Großstädte Abspielen Das sind Deutschlands fahrradfreundlichste Großstädte
  • Dänische Diplomatie: Mit dem Fahrrad durch Kopenhagen Abspielen Dänische Diplomatie: Mit dem Fahrrad durch Kopenhagen
  • Bahnradstar Vogel nach schwerem Sturz im Krankenhaus Abspielen Bahnradstar Vogel nach schwerem Sturz im Krankenhaus
  • Berliner Fahrradschau Abspielen Berliner Fahrradschau: E-Bikes, Weltneuheit und politisches Engagement
  • Ein Rennrad für den Papst: Weltmeister Sagan im Vatikan Abspielen Ein Rennrad für den Papst: Weltmeister Sagan im Vatikan
  • Schwarzenegger radelt fürs Klima durch Paris Abspielen Schwarzenegger radelt fürs Klima durch Paris
  • Bike-Boom unter Wolkenkratzern Abspielen Bike-Boom unter Wolkenkratzern
  • Hoch zu Stahlross: Auf dem Veloziped durch Prag Abspielen Hoch zu Stahlross: Auf dem Veloziped durch Prag
  • Radeln in Moskau - nichts für schwache Nerven Abspielen Radeln in Moskau - nichts für schwache Nerven
  • Steigende Faszination: BMX-Sport erobert Myanmar Abspielen Steigende Faszination: BMX-Sport erobert Myanmar
  • Nackte Tatsachen beim Fahrrad-Protest in Guadalajara Abspielen Nackte Tatsachen beim Fahrrad-Protest in Guadalajara

Umfrage

Sind Sie der Meinung, dass der Fahrradverkehr in Berlin besser gefördert werden sollte?

Rund ums Thema Fahrrad