SPD-Fraktionschef Raed Saleh ließ einen Kriminellen ans Steuer.Foto: Thilo Rückeis

Raed Saleh

Seit fast 20 Jahren ist Raed Saleh Mitglied der Sozialdemokraten. Heute ist er Fraktionsvorsitzender der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus. Aktuelle Beiträge zum Berliner Politiker Raed Saleh lesen Sie hier.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Raed Saleh
  • 30.03.2018 09:48 UhrKritik an SPD-Chef ScholzSaleh fordert offene Debatte über Hartz IV

    Der Berliner SPD-Fraktionschef Saleh wirft SPD-Chef Scholz vor, die Diskussion über Hartz IV abzuwürgen. Es dürfe bei der Debatte keine Denkverbote geben.  mehr

    Der Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh
  • 20.03.2018 15:29 UhrBerliner SenatssitzungBjörn Böhning wurde verabschiedet

    Ein neuer Chef für die Berliner Senatskanzlei wurde noch nicht bestimmt. Müller beschränkt sich bei der Suche nicht nur auf die Berliner SPD. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Björn Böhning war seit 2011 Chef der Senatskanzlei. Nun wird er Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales.
  • 15.03.2018 22:48 UhrFriedrichshain-KreuzbergErster Entwurf für Synagoge am Fraenkelufer

    SPD-Fraktionschef Saleh will den Wiederaufbau des jüdischen Gotteshauses am Fraenkelufer. Geld könne man aus den verschiedensten Töpfen bekommen, meint er. Von Fatina Keilani mehr

    Gideon Joffe (l.), Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Berlin, und Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion.
  • 12.03.2018 19:22 UhrKonflikte zwischen Kurden und Türken in BerlinTrauer vor der ausgebrannten Moschee, Kurden-Demo am Brandenburger Tor

    Update150 Menschen trafen sich am Montag vor der ausgebrannten Ankara-nahen Koca Sinan Moschee. Am Brandenburger Tor protestierten Kurden gegen türkische Militäreinsätze. Von Jörn Hasselmann, Caspar Schwietering, Anna Ehlebracht mehr

    Hunderte Kurden demonstrierten bereits am Sonntag in Berlin gegen den Einsatz in Afrin.
  • 04.03.2018 17:36 UhrNach Groko-Entscheidung der SPDRaed Saleh: "Rot-Rot-Grün als Option aufbauen"

    Die SPD stimmt mit 66 Prozent für eine große Koalition. Ein Drittel ist dagegen. Was folgt daraus für die Partei? Ein Interview mit Berlins Fraktionschef Raed Saleh. Von Antje Sirleschtov mehr

    Raed Saleh beim Landesparteitag der Berliner SPD im November 2017.
  • 01.03.2018 19:36 UhrSPD-Mitgliederentscheid"Nieder mit der Niedersachsen-Mafia"

    Am Mittwoch trafen sich die Partei-Linken in kleiner Runde zur Abschlussveranstaltung ihrer No-Groko-Kampagne. Doch die Debatte drehte sich mehr um die Vergangenheit. Von Caspar Schwietering mehr

    Engagierte Debatte vor leeren Reihen. Hilde Matthais, Raed Saleh und Ülker Radziwill am Mittwochabend.
  • Kreuzerlass in Bayern in Kraft - Kritik von der Opposition Abspielen Kreuzerlass in Bayern in Kraft - Kritik von der Opposition
  • 30.000 demonstrieren in München gegen geplantes Polizeigesetz Abspielen 30.000 demonstrieren in München gegen geplantes Polizeigesetz
  • Klausurtagung auf der Zugspitze: Ein Signal des Aufbruchs Abspielen Klausurtagung auf der Zugspitze: Ein Signal des Aufbruchs
  • Regierungsfraktionen wollen von Zugspitze Aufbruchsignal senden Abspielen Regierungsfraktionen wollen von Zugspitze Aufbruchsignal senden
  • Nahles steht als erste Frau an der Spitze der SPD Abspielen Nahles steht als erste Frau an der Spitze der SPD
  • Parteitag wählt Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden Abspielen Parteitag wählt Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden
  • Live aus dem Newsroom Abspielen Live aus dem Newsroom
  • Die GroKo ist besiegelt - und verspricht Wohlstand für alle Abspielen Die GroKo ist besiegelt - und verspricht Wohlstand für alle
  • Spitzen von Union und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag Abspielen Spitzen von Union und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag
  • Scholz: GroKo war keine Liebesheirat von Anfang an Abspielen Scholz: GroKo war keine Liebesheirat von Anfang an
  • Es ist offiziell: Die SPD-Ministerriege steht Abspielen Es ist offiziell: Die SPD-Ministerriege steht
  • SPD-Ministerliste steht: Scholz wird Vizekanzler Abspielen SPD-Ministerliste steht: Scholz wird Vizekanzler
  • Neue Bundesregierung: Gabriel raus – Maas drin Abspielen Neue Bundesregierung: Gabriel raus – Maas drin
  • Gabriel verlässt das Auswärtige Amt mit einem 'guten Gefühl' Abspielen Gabriel verlässt das Auswärtige Amt mit einem 'guten Gefühl'
  • Gabriel wird neuer Bundesregierung nicht mehr angehören Abspielen Gabriel wird neuer Bundesregierung nicht mehr angehören

Umfrage

Die Bundesregierung will die Adoptionsmöglichkeiten für Homosexuelle verbessern – das Verfassungsgericht hatte dies angemahnt. Justizminister Maas (SPD) plant zudem weitere Initiativen zur Gleichstellung Homosexueller. Was halten Sie davon?

Aktuelle Beiträge zur SPD

Neuigkeiten aus Berlin