Die Grünen-Fraktionschefin Ramona Pop sagte dem Tagesspiegel zu Platzecks Rückzug: "Eine Ära von Brandenburg geht zu Ende. Ich wünsche Platzeck für seine Gesundheit das allerbeste. Alle weiteren Fragen müssen in den nächsten Tagen geklärt werden." Nach dem Rücktritt von Platzeck müsse aber "ernsthaft darüber nachgedacht werden, ob der BER-Aufsichtsrat mit Experten von außen neu besetzt werden muss". Dies fordern die Grünen schon seit langem.Foto: dpa

Ramona Pop

Die gebürtige Rumänin Ramona Pop trat 1997 als Mitglied den Grünen bei. Sieben Jahre lang war sie Vorsitzende der grünen Abgeordnetenhausfraktion. Seit Ende 2016 ist sie Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Alle Beiträge zur Politikerin und Person Ramona Pop finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Ramona Pop
  • 13.07.2018 16:20 UhrStipendienprogramm von Reporter ohne GrenzenWer liest auf dem Handy mit?

    Weiterbildung in digitaler Sicherheit: Reporter ohne Grenzen und der Senat legen Stipendienprogramm auf. Wie können Journalisten sicher kommunizieren? Wie können sie sich vor Hackerangriffen schützen? Von Markus Ehrenberg mehr

    Im Visier. Der Mord an der Bloggerin Daphne Caruana Galizia im Oktober 2017 hat gezeigt, welcher Gefahr sich Investigativjournalisten in vielen Ländern aussetzen.
  • 06.07.2018 12:14 UhrWirtschaftssenatorin Ramona Pop"Berlin wird zum Einzahlerland aufsteigen"

    Berlins Wirtschaftssenatorin zählt zu den beliebtesten Politikerinnen im Senat. Was aber treibt Ramona Pop an, was hat sie geprägt und welche Visionen hat sie für den Wirtschaftsstandort? Wir haben nachgefragt. Von Johannes C. Bockenheimer mehr

    Wirtschaftssenatorin Ramona Pop.
  • 03.07.2018 07:04 UhrBerliner Senat vor der Sommerpause"Bitte um Fristverlängerung": Rot-Rot-Grün zeigt frühen Fatalismus

    Berlins rot-rot-grüner Senat war angetreten mit dem Versprechen, besser zu regieren. Die lange Liste von Nichterledigungen offenbart genau das Gegenteil. Von Lorenz Maroldt mehr

    Erst mal Sommerpause: Klaus Lederer (Linke), Michael Müller (SPD) und Ramona Pop (Grüne)
  • 28.06.2018 09:16 UhrEU-Töpfe ESF und EFREBerlin nutzt Fördergelder bis auf den letzten Cent

    Das Land Berlin hat in den vergangenen Jahren viel Geld aus Brüssel erhalten. Mittlerweile werden die Fördergelder auch abgerufen. Das war nicht immer so. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Die überdurchschnittlich gute Entwicklung der Berliner Wirtschaft sei auch auf die Milliarden aus Brüssel zurückzuführen, erklärt Berlins Wirtschaftsverwaltung.
  • 20.06.2018 19:19 UhrIdeen für das ICC in BerlinFünf Millionen Euro für die Investorensuche

    Um das Internationale Congress Centrum in Berlin-Charlottenburg zu retten, will der Senat private Investoren mit ins Boot holen. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Ein Sanierungsfall – das ICC.
  • 20.06.2018 14:22 UhrDissens im Berliner SenatLinke und Grüne streiten um Wohnungsbau im Gewerbegebiet

    1500 neue Wohnungen oder Fördergelder vom Bund? Bausenatorin Lompscher und Wirtschaftssenatorin Pop können sich nicht einigen. Nun muss der Senat entscheiden. Von Thomas Loy mehr

    Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) will keine Gewerbeflächen aufgeben.

Umfrage

Die Vorstandswahl spaltet die Grünen. Sind Ramona Pop und Volker Ratzmann geeignet für die Führung der Fraktion?

Aktuelle Beiträge: Bündnis 90 / Die Grünen

Aktuelle Beiträge zum Thema Umweltpolitik