Die Grünen-Fraktionschefin Ramona Pop sagte dem Tagesspiegel zu Platzecks Rückzug: "Eine Ära von Brandenburg geht zu Ende. Ich wünsche Platzeck für seine Gesundheit das allerbeste. Alle weiteren Fragen müssen in den nächsten Tagen geklärt werden." Nach dem Rücktritt von Platzeck müsse aber "ernsthaft darüber nachgedacht werden, ob der BER-Aufsichtsrat mit Experten von außen neu besetzt werden muss". Dies fordern die Grünen schon seit langem.Foto: dpa

Ramona Pop

Die gebürtige Rumänin Ramona Pop trat 1997 als Mitglied den Grünen bei. Sieben Jahre lang war sie Vorsitzende der grünen Abgeordnetenhausfraktion. Seit Ende 2016 ist sie Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe. Alle Beiträge zur Politikerin und Person Ramona Pop finden Sie hier.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Ramona Pop
  • 21.06.2019 07:28 UhrEtat der Berliner WirtschaftsverwaltungMillionen für Gründer und ein „Kehrpaket“ für die BSR

    Der Zuschuss für die Stadtreinigung ist der größte Einzelposten im Etat der Senatswirtschaftsverwaltung. Und er soll wachsen. Dahinter steht eine Idee. Von Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Den größten Batzen aus dem verhältnismäßig kleinen Etat der Senatorin Ramona Pop (Grüne) erhält die Stadtreinigung BSR.
  • 17.06.2019 09:05 UhrTouristenboom in BerlinSenat will Besucherströme in Echtzeit erfassen

    Der Berliner Senat will, dass der Tourismus sozial, ökonomisch und ökologisch nachhaltiger wird. Daher fördert er einige Spezialprojekte. Ein Überblick. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Der Senat fördert unter anderem die Anschaffung eines Solarbootes, um die Diesel-Emissionen der Schifffahrt zu senken.
  • 04.06.2019 07:29 UhrElektroauto-Förderung für Berliner FirmenSenatorin Pop zieht positive Zwischenbilanz

    Inhaber kleiner und mittelgroßer Unternehmen in Berlin unterstützt der Senat finanziell beim Umstieg auf Elektromobilität – bisher mit Erfolg. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Antragsteller erhalten zum Beispiel bis zu 3000 Euro für einen Plug-In-Hybrid oder 4000 Euro für batteriebetriebenes Fahrzeug.
  • 29.05.2019 07:13 UhrBerliner Wirtschaft am MittwochSchall und Rauch im Wasserglas

    Am Dienstag fand der "1. Tag des Berliner Wassers" statt, der nicht nur Anhänger fand. Außerdem: Richtfest am "Quartier Bundesallee" und Arbeitsmarktzahlen. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Am Dienstag fand der "1. Tag des Berliner Wassers" statt. Die Mineralwasser-Lobby kritisierte die Aktion.
  • 16.05.2019 15:31 Uhr„Nützliche Idioten der Linkspartei“Berliner Wirtschaft ist sauer auf die Wirtschaftssenatorin

    Weil sich ihre Partei dem Volksbegehren für Enteignung angeschlossen hat, steht Berlins Wirtschaftssenatorin in der Kritik. Rücktrittsforderungen werden laut. Von Johannes C. Bockenheimer, Robert Kiesel mehr

    Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop.
  • 30.04.2019 19:56 UhrFlächen für die Wirtschaft gesuchtSenat erfindet die "Berliner Mischung" neu

    Rot-Rot-Grün hat ein Konzept verabschiedet, um dringend benötigte Flächen für Unternehmen zu sichern. Es sollen auch neue Gewerbehöfe entstehen. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Ein Modell für eine "Berliner Mischung": Im "Kreativgebiet Lerther Straße" in Moabit wurden auf dem Gelände des ehemaligen Königlichen Corps-Bekleidungsamts ein Wohnhaus und mehrere Fabrikgebäude aus Wilhelminischer Zeit auf den neuesten Stand gebracht.

Umfrage

Die Vorstandswahl spaltet die Grünen. Sind Ramona Pop und Volker Ratzmann geeignet für die Führung der Fraktion?

Aktuelle Beiträge: Bündnis 90 / Die Grünen

Aktuelle Beiträge zum Thema Umweltpolitik