Recep Tayyip Erdogan.Foto: dpa

Recep Tayyip Erdoğan

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wandelte sich vom Kämpfer zum Reformer und schließlich zum Gebieter. Er hat die Macht des Militärs zurückgedrängt, er steht aber auch für eine schleichende Islamisierung des türkischen Alltags. Und verliert mehr und mehr seinen guten Ruf. Jetzt versucht die Regierung die Justiz stärker zu kontrollieren. Kritiker fürchten um die Gewaltenteilung. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zu Recep Tayyip Erdogan.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge über Recep Tayyip Erdoğan
  • 11.11.2018 16:22 UhrVeröffentlichte TonbänderWarum Erdogan im Fall Kashoggi gegen die Saudis vorgeht

    Die Türkei verbreitet nach und nach eine Tonaufnahme von Khashoggis Ermordung. Woher kommt die Aufnahme? Waren die Leute des Thronfolgers per Skype dabei? Von Susanne Güsten mehr

    Ein Foto von Hatice Cengiz, Verlobte des getöteten saudischen Journalisten, wird während einer Gedenkveranstaltung für den getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi auf eine Leinwand projiziert.
  • 07.11.2018 07:48 UhrTürkischer Konsulatsunterricht in Berlin Senat kommt Erdogan entgegen

    UpdateNachdem die Türkei ihre Lehrpläne nachgebessert hat, empfiehlt Staatssekretär Rackles den Bezirken, den "Streit mit dem Konsulat über Miethöhen beizulegen". Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Nach dem Willen der rot-rot-grünen Koalition in Berlin soll der herkunftssprachliche Unterricht gestärkt werden.
  • 06.11.2018 13:50 UhrVor der Europawahl im MaiStreit um EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei

    EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn ist für ein Ende der Beitrittsgespräche mit Ankara - der Außenamts-Staatsminister Michael Roth (SPD) widerspricht. Von Albrecht Meier mehr

    Die Türkei hat sich seit 2016 weiter von EU-Standards entfernt.
  • 02.11.2018 23:10 UhrGetöteter SaudiErdogan: Befehl lautete "Khashoggi töten und abhauen"

    Der türkische Präsident ist überzeugt, dass der Tod des Kritikers von der saudischen Führung angeordnet wurde. Seine Leiche soll in Säure aufgelöst worden sein. mehr

    Recep Tayyip Erdogan bei einer Rede vor der Fraktion seiner AKP-Partei Ende Oktober in Ankara.

Weitere Beiträge zur politischen Situation in der Türkei

Umfrage

Sind Sie für den EU-Beitritt der Türkei?

Mehr Artikel aus dem Ressort Medien