Weitere lesenswerte Reportagen

  • 20.04.2018 12:46 UhrWahl in der TürkeiNiemand kann Erdogan gefährlicher werden als Abdullah Gül

    Sie waren Parteifreunde, Partner, Weggefährten. Bis Abdullah Gül von Erdogan abserviert wurde. Nun hoffen viele Türken auf sein Comeback – kommt er aus der Deckung? Von Susanne Güsten mehr

    Ob sich Abdullah Gül (r.) aus Recep Tayyip Erdogans Schatten traut?
  • 19.04.2018 22:32 Uhr70 Jahre StaatsgründungRudi Weissensteins Traum von Israel

    Die Aufnahmen des Fotografen Rudi Weissenstein zeigen ein starkes, fröhliches Israel. Krieg und Vertreibung haben darin kaum Platz. Sein Enkel sagt: „Mein Großvater war ein Träumer“. Von Lissy Kaufmann mehr

    Rudi Weissensteins Enkel Ben Peter verwaltet den Nachlass seines Großvaters.
  • 17.04.2018 15:07 UhrMissbrauchsdebatteSchauspielausbildung in Zeiten von #MeToo

    Die Studierenden an der Schauspielschule "Ernst Busch" in Berlin gehen an ihre Grenzen – in Zeiten, in denen Nähe verdächtig geworden ist. Werden hier die Opfer von morgen ausgebildet? Von Deike Diening mehr

    Zwei Studentinnen im Requisitenraum der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"
  • 13.04.2018 18:11 UhrIntendanz der VolksbühneSo lief das Berliner Trauerspiel um Chris Dercon

    Um die Volksbühne wird mit härtesten Bandagen gekämpft, das zeigt der Abgang von Chris Dercon. Verantwortlich dafür ist auch Kultursenator Lederer, der Feind des gescheiterten Intendanten im Senat. Von Rüdiger Schaper mehr

    Im Stil der Straße. Schon seit Monaten werden Plakate der Volksbühne von Dercon-Gegnern mit dem Schriftzug „Tschüss Chris“ überklebt.
  • 10.04.2018 09:31 UhrNeuer Chef der Deutschen BankDas Ende der Lehrjahre für Christian Sewing

    Vom Azubi zum Vorstandschef: Seit 27 Jahren arbeitet Christian Sewing bei der Deutschen Bank. Jetzt soll er das Unternehmen neu erfinden – eine Aufgabe, die kaum jemand haben wollte. Ein Porträt. Von Carla Neuhaus mehr

    Beten und arbeiten. Christian Sewing soll die Deutsche Bank aus der Krise führen – und umkrempeln.
  • 09.04.2018 12:06 UhrRechtschreibung an GrundschulenBerliner Schreibwaisen

    Mal um Mal zeigen Vergleichsarbeiten – Grundschüler schreiben nicht korrekt. Kritiker schimpfen auf die Lernmethode. Doch Ines Gravenkamp, Lehrerin in Wedding seit 33 Jahren, sagt: Daran liegt es nicht. Von Armin Lehmann mehr

    Warum nur sind die Rechtschreibkenntnisse der Berliner Schüler so schlecht?
  • 09.04.2018 12:00 UhrRechtschreibung an GrundschulenBerliner Schreibwaisen

    Mal um Mal zeigen Vergleichsarbeiten – Grundschüler schreiben nicht korrekt. Kritiker schimpfen auf die Lernmethode. Doch Ines Gravenkamp, Lehrerin in Wedding seit 33 Jahren, sagt: Daran liegt es nicht. Von Armin Lehmann mehr

    Warum nur sind die Rechtschreibkenntnisse der Berliner Schüler so schlecht?
  • 07.04.2018 20:41 UhrKataloniens Ex-Regierungschef Puigdemont Über Kreuzberg zurück in die Normalität

    Carles Puigdemont spricht nicht von Revolte, sondern von Dialog. Der ehemalige katalanische Regierungschef wird in Berlin gefeiert wie ein Popstar. Sein Wunsch: Normalität. Noch ist Puigdemont davon weit entfernt. Von Hannes Heine mehr

    In der Hand gelbe Tulpen - die Farbe der Separatisten: Carles Puigdemont am Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg.
  • 06.04.2018 16:30 UhrLeben mit einer seltenen Krankheit20 Jahre Schmerz, Heilung nicht in Sicht

    20 Jahre Schmerz, 24 Stunden am Tag: Myoklonus-Dystonie-Syndrom heißt die Krankheit, an der Paula Anders leidet. Sie ist so selten, dass niemand sie erforscht. Heilung gibt es nicht. Von Helmut Schümann mehr

    Die Zeiten, in denen Paula Anders alles und jeden verfluchte – außer die Eltern, aber inklusive Gott – sind vorbei.
  • 03.04.2018 22:33 UhrMiranda aus "Sex and the City"Cynthia Nixon will New Yorks Subway retten - als Gouverneurin

    Der Ärger über die Subway eint die New Yorker. Nun macht sich Cynthia Nixon, bekannt als Anwältin Miranda aus „Sex and the City“, für den einstigen Stolz der Stadt stark - mit politischen Ambitionen. Von Lukas Hermsmeier mehr

    Sit and wait in der New Yorker Subway
  • 03.04.2018 14:07 UhrStadt in BewegungBerlins Rolltreppen: Im Dauerlauf

    Auf der Rolltreppe bietet der Mensch das Drama seiner Existenz als Schauspiel dar. Den Kampf zwischen Fortschritt und Abstieg. Eine Stadtreise auf bewegten Wegen. Von Torsten Körner mehr

    Auf und ab. Die Stadt rollt, wie hier am Bahnhof Gesundbrunnen.
  • 02.04.2018 16:25 UhrFehlende BetreuungsplätzeWie Berlins Eltern um Kitaplätze kämpfen

    Alex Jones und Christine Kroke sind zwei von tausenden Eltern in Berlin, die keinen Kitaplatz finden. Die Suche bestimmt ihr Leben – und das ihrer Kinder. Eine Reportage. Von Daniela Martens mehr

    In ganz Berlin warten Familien vergeblich auf einen Kitaplatz für ihr Kind.
  • 02.04.2018 07:23 UhrAutismus und BildungFrau Stephan geht zur Schule

    Schon früh im Leben gab man ihr zu verstehen, dass eine Sache nun wirklich nichts für sie sei: Lernen. Nun macht die Berliner Asperger-Autistin Roswitha Stephan mit 61 ihr Abitur. Von Matthias Kreienbrink mehr

    Klassenarbeit. Unbedingt einen Platz in der ersten Reihe bekommen! Niemanden vor sich haben als die Lehrperson. Roswitha Stephan im Deutschunterricht bei Petra Matthes.
  • 27.03.2018 17:54 UhrLeihmutterschaftGesetzesbruch für den Kinderwunsch

    Bald wird Leela acht Jahre alt. Ginge es nach dem deutschen Staat, dürfte sie nicht bei ihren Eltern sein. Denn die haben das Gesetz gebrochen – und eine Leihmutter beauftragt. Von Christina Wittich mehr

    Schatten. des Glücks. Die Beckers nahmen einen Kredit auf, um sich das Kind leisten zu können.
  • 27.03.2018 11:34 UhrIllegale Wahlkampfspenden in FrankreichDer Aufstieg und tiefe Fall des Nicolas Sarkozy

    Sein Ehrgeiz hat ihn weit gebracht. Zu weit vielleicht. Gegen Nicolas Sarkozy wird wegen illegaler Wahlkampfspenden aus Libyen ermittelt. „Grotesk“, sagt Frankreichs Ex-Präsident. Von Tanja Kuchenbecker mehr

    Nach dem Verhör verteidigte sich Nicolas Sarkozy im Fernsehen
  • 22.03.2018 14:54 UhrGesundheitssystemZu jung fürs Pflegeheim

    Wenn sie sitzt, fühlt sie sich wie 60. Wenn sie geht wie 90. Dabei ist sie erst 44. Die meisten Deutschen haben Angst vor dem Pflegeheim – Tanja Herz sehnt sich danach. Doch Menschen wie sie sind im System nicht vorgesehen. Von Marie Rövekamp mehr

    Allein unter Alten. Knapp 400 000 pflegebedürftige Menschen in Deutschland sind noch keine 60 Jahre alt.
  • 19.03.2018 20:38 UhrDebatte um Angsträume in BerlinBahnhof Neukölln - Station der Rohheit

    Der Syrer Firat verachtet Frauen. Und Roma. Litauer auch. Auf Afghanen prügelt er ein. Den Hipstern wiederum ist das egal. Ihnen allen begegnet Firat am S- und U-Bahnhof Neukölln – ein „Nicht-Ort“ in Berlin? Von Hannes Heine mehr

    Verweile nicht. Durch den Bahnhof Neukölln hasten die Massen bloß.
  • 17.03.2018 16:18 UhrLeipziger BuchmesseWie sich rechte Verlage geben – und was sie meinen

    Sein Stand misst nur 14 Quadratmeter, doch die Aufmerksamkeit für Götz Kubitschek und andere rechte Verleger in Leipzig ist gewaltig. Die Buchbranche muss das Diskutieren noch üben. Von Sebastian Leber mehr

    Ständegesellschaft. Bei "Compact", dem Magazin des Rechtspopulisten Jürgen Elsässer, liegen Aufkleber aus, auf denen "Fremd im eigenen Land" steht. Oder Angela Merkel mit Kopftuch zeigen.
  • 12.03.2018 22:14 UhrMusik und GebärdenspracheMehr als nur Schallwellen

    Die eine will Töne sichtbar machen, die andere Gebärden hörbar. Eine Musikdolmetscherin und eine taube Rapperin wollen Brücken bauen zwischen Hörenden und Nichthörenden. Von Hannes Soltau mehr

    Laura M. Schwengber (links) und Kathrin Wolke alias Deaf Kat Night.
  • 11.03.2018 17:50 UhrZum Tod von Karl Kardinal LehmannDer Weltzugewandte

    Unermüdlich predigte und verhandelte Karl Kardinal Lehmann für eine moderne katholische Kirche. Nun ist der langjährige Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz gestorben. Von Wolfgang Huber mehr

    Karl Kardinal Lehmann.

BER Blog

Hier informieren Sie unsere Flughafenexperten rund um Berlins größtes Bauprojekt: Erfahren Sie, welche großen und kleinen Geschichten sich rund um den künftigen Großstadt-Airport abspielen, schauen Sie Bilder und Videos an - und diskutieren Sie mit.
Zum BER-Blog

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.