Auf der Re:publica.Foto: promo

re:publica

Die Republica ist inzwischen Europas größte Konferenz über Digitalisierung und Gesellschaft. Und gefeiert wird auch. Alle Beiträge zur re:publica lesen Sie hier.

Beiträge zum Thema

Mehr zur Konferenz
  • 10.03.2020 19:23 UhrKampf gegen das CoronavirusBerlin verbietet keine Veranstaltungen, schließt aber seine Bühnen

    UpdateMichael Müller will Events erst absagen, wenn es eine bundesweite Linie gibt. Klaus Lederer hingegen macht Theater, Opern- und Konzerthäuser teilweise dicht. Von Felix Hackenbruch, Hannes Heine, Kai Gies mehr

    Klaus Lederer (Linke), Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin.
  • 09.05.2019 07:12 UhrExiljournalisten in BerlinFrei, aber nicht sicher

    Exiljournalisten üben ihren Beruf in Berlin aus. Doch Geheimdienste drohen ihnen auch hier. Von Helena Piontek mehr

    In keiner Region der Welt hat sich die Lage der Pressefreiheit 2018 so sehr verschlechtert wie in Europa.
  • 08.05.2019 21:51 UhrKommunikation im NetzSieben Lehren aus der re:publica

    Wie reagieren auf Hass, Manipulation, Desinformation und toxische Diskurse im Netz? Die re:publica gab keine einfachen Antworten - aber Hinweise. Von Maria Fiedler, Sebastian Christ mehr

    Hängematten auf der re:publica - werden natürlich auch genutzt, um darin per Smartphone zu kommunizieren.
  • 08.05.2019 17:40 UhrKulturprogramm der re:publicaDigitalisierung bietet Museen neue Chancen

    Mehr Teilhabe, mehr Interaktion: Museen und andere traditionelle Kulturinstitutionen entdecken die Möglichkeiten der neuen Technologien. Von Inga Barthels mehr

    Sebastian Ruff vom Berliner Stadtmuseum stellt die digitalisierten Manuskripte von Theodor Fontane vor.
  • 13.05.2019 14:20 Uhrre:publica 2019 zum NachlesenÜber 60-Jährige verbreiten die meisten Fake News

    Der dritte und letzte re:publica Tag ist zu Ende. Ein Highlight war der Auftritt von Alexander Gerst. Die drei Tage zum Nachlesen im Newsblog. Von Selina Bettendorf, Sebastian Leber, Kurt Sagatz, Sebastian Christ, Maria Fiedler, Carsten Werner, Sophie Krause, Jana Demnitz mehr

    Die Schriftstellerin Sibylle Berg (l) und Schauspielerin Katje Riemann auf der "re:publica".
  • 08.05.2019 12:47 UhrVerkündung auf der re:publicaManifest für einen Journalismus der Dinge

    Redakteure des Tagesspiegel und Journalisten von Medien aus ganz Deutschland haben auf der re:publica das Manifest für einen Journalismus der Dinge begründet. Von Helena Wittlich, Hendrik Lehmann, Jakob Vicari mehr

    So sah der erste Prototyp für den Radmesser-Sensor des Tagesspiegels aus, mit dem später 100 Radfahrer in Berlin gemessen haben, wie eng sie von Autos auf Berlins Straßen überholt werden.

Internetkonferenz: re:publica 2014

Internetkonferenz re:publica 2014
Internetkonferenz re:publica 2014