Die Eckertalsperre im Harz bei Bad Harzburg (Niedersachsen) ist unterhalb der Sendeanlagen des Brocken zu sehen.Foto: dpa/ Swen Pförtner

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt - das Bundesland im Herzen Deutschlands ist vor allem für seine vielfältigen Landschaften und Städte bekannt. Der Harz, die Altmark, das Thüringer Vorland sowie Magdeburg, Halle und Dessau-Roßlau ziehen jährlich viele Besucher an. Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten zum Thema.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema Sachsen-Anhalt
  • 20.12.2019 22:41 UhrDer Fall Möritz in Sachsen-AnhaltWieso die CDU mit rechts außen kokettiert

    Die sachsen-anhaltische CDU steht laut Selbstverortung rechts von der Bundespartei. Der Weg zu einer Koalition mit der AfD wird bereits geebnet. Ein Gastbeitrag. Von Benjamin Höhne mehr

    Sven Schulze, Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt, wollte Robert Möritz eine „zweite Chance“ gewähren.
  • 20.12.2019 20:06 UhrSachsen-Anhalt und der Fall Robert MöritzKenia-Koalition gerettet, Landes-CDU zerstritten

    UpdateIn der Möritz-Affäre haben sich die gemäßigten Kräfte in Sachsen-Anhalts CDU gerade so durchsetzen können. Der rechte Flügel aber macht weiter Druck. Von Julius Betschka, Georg Ismar mehr

    CDU-Chef Stahlknecht und Ministerpräsident Haseloff sind geschwächt durch den Fall Möritz.
  • 20.12.2019 19:25 UhrMöritz und Roscher-MeinelDie CDU grenzt sich nach rechts nur mangelhaft ab

    Der Fall Möritz und der des Berliner Anwalts Roscher-Meinel haben eins gemeinsam: Im Umgang mit Rechten in den eigenen Reihen handelt die CDU fahrlässig. Von Laura Hofmann mehr

    Die CDU will Partei der (konservativen) Mitte sein. Doch die Abgrenzung nach Rechts gelingt ihr nicht immer.
  • 20.12.2019 10:22 UhrWegen Neonazi-KontaktenRobert Möritz tritt aus CDU aus

    UpdateEr stand tagelang wegen seiner Neonazi-Verbindungen in den Schlagzeilen. Nun verließ der CDU-Kreisvorstand Robert Möritz die Partei. mehr

    Robert Mörtiz auf einem Foto seines bisherigen CDU-Kreisverbands.
  • 20.12.2019 08:18 UhrDie Morgenlage aus der HauptstadtDie CDU kauft einem Ex-Neonazi das „Ex“ nicht wirklich ab

    Abstimmung über Klimapaket +++ CDU Sachsen-Anhalt beschäftigt sich weiter mit Fall Möritz +++ Geprellte Maut-Betreiber fordern Geld Von Robert Birnbaum mehr

    Archiv: Rechte Demonstration mit Deutschlandfahnen in Nordrhein-Westfalen.
  • 19.12.2019 21:39 UhrNeonazi-Verdacht gegen KommunalpolitikerLandes-CDU stellt Möritz Bedingungen für Parteiverbleib

    UpdateDie CDU Sachsen-Anhalt arbeitet die Neonazi-Kontakte ihres Mitglieds Robert Möritz auf. Er soll sich schriftlich erklären. Am 28. Dezember berät der Vorstand. mehr

    Kleiner Parteitag der CDU Sachsen-Anhalt (Archivbild)
  • Steinmeier ruft in Weihnachtsansprache zu Zivilcourage auf Abspielen Steinmeier ruft in Weihnachtsansprache zu Zivilcourage auf
  • Halle-Augenzeuge gerät ins Visier von Verschwörungstheoretikern Abspielen Halle-Augenzeuge gerät ins Visier von Verschwörungstheoretikern
  • #Unteilbar: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Antisemitismus und Rassismus Abspielen #Unteilbar: Tausende demonstrieren in Berlin gegen Antisemitismus und Rassismus
  • Menschenkette in München gedenkt der Opfer von Halle Abspielen Menschenkette in München gedenkt der Opfer von Halle
  • Attentäter von Halle legt umfassendes Geständnis ab Abspielen Attentäter von Halle legt umfassendes Geständnis ab
  • Angriff auf Synagoge: 'Es kann jederzeit wieder passieren' Abspielen Angriff auf Synagoge: 'Es kann jederzeit wieder passieren'
  • Seehofer: Attacke ist 'Schande für unser Land' Abspielen Seehofer: Attacke ist 'Schande für unser Land'
  • Bundesanwalt: Angreifer von Halle plante 'Massaker' Abspielen Bundesanwalt: Angreifer von Halle plante 'Massaker'
  • Seehofer legt Blumen an Synagoge in Halle nieder Abspielen Seehofer legt Blumen an Synagoge in Halle nieder
  • Steinmeier: 'Wir müssen jüdisches Leben schützen' Abspielen Steinmeier: 'Wir müssen jüdisches Leben schützen'
  • Merkel: Wir sind froh um jede Synagoge Abspielen Merkel: Wir sind froh um jede Synagoge
  • Steinmeier besucht Tatort in Halle Abspielen Steinmeier besucht Tatort in Halle
  • Bestürzung nach Attacke von Halle Abspielen Bestürzung nach Attacke von Halle
  • Merkel besucht nach Angriff in Halle Synagoge in Berlin Abspielen Merkel besucht nach Angriff in Halle Synagoge in Berlin
  • Mutmaßlicher Rechtsextremist greift Synagoge in Halle an und erschießt zwei Menschen Abspielen Mutmaßlicher Rechtsextremist greift Synagoge in Halle an und erschießt zwei Menschen

Aktuelle Nachrichten aus Tröglitz

Aktuelle Beiträge zum Thema DDR