Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD).Foto: dapd

Sandra Scheeres

Die SPD-Politikerin Sandra Scheeres ist seit über zehn Jahren Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. Seit 2011 setzt sich die studierte Pädagogin als Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft ein. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zu Sandra Scheeres.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema
  • 22.04.2018 20:30 UhrErziehermangelWenn Kinder von Anfang an am Ende sind

    Bundesweit fehlen Betreuungsplätze. Das bedroht Lebenschancen. Dabei wäre es gar nicht so schwer, den Erzieherberuf attraktiver zu machen. Ein Kommentar. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Wo sind die Erzieher? In vielen Kitas ist das Personal knapp.
  • 19.04.2018 06:38 UhrNot in der KinderbetreuungTaskforce vergibt Berlins letzte freie Kitaplätze

    Die Not bei der Kinderbetreuung in Berlin ist groß. Jetzt hat Senatorin Scheeres zumindest ein paar Plätze zu Härtefälle eingesammelt. Die ersten Bezirke schotten sich ab. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Unsichere Zeiten. Selbst Geschwisterkinder mit einem Rechtsanspruch auf Betreuung können abgewiesen werden.
  • 17.04.2018 01:11 UhrSenat zentralisiert SupportIT-Profis für alle Berliner Schulen

    Seit 20 Jahren ist die lückenhafte IT-Wartung ein Ärgernis an den Schulen. Jetzt fließen Millionenbeträge in eine professionelle Betreuung. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Grundschüler arbeiten im Klassenraum an Laptops.
  • 12.04.2018 12:13 UhrYoga, Rudern, SchachDiese Sportarten betreiben die Senatoren

    63.000 Berliner hat die Innenverwaltung für eine Studie nach ihrem Sportverhalten befragt. Wir haben die Fragen den Senatsmitgliedern gestellt. Von Felix Hackenbruch mehr

    Ob Michael Müller Fußball-Fan ist, wissen wir nicht. Früher soll er aber passionierter Ruderer gewesen sein.
  • 11.04.2018 21:37 UhrKinderbetreuungBerliner Kitas dürfen von Eltern höchstens 90 Euro verlangen

    UpdateLange wurde gerungen, jetzt steht der Kompromiss fest: Die Berliner Jugendverwaltung und Kitaverbände haben sich auf Höchstgrenzen für Kitabeiträge geeinigt. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Für Vesper und Frühstück dürfen nur maximal 30 Euro genommen werden - pro Monat und Kind. So sieht es die Neuregelung vor.
  • 11.04.2018 15:04 UhrBerliner Senat streitet über KonditionenGrundschullehrer sollen mehr Geld bekommen

    Seit Monaten wird um einen Kompromiss für die "Bestandslehrer" gerungen. Jetzt könnte die Lösung aus dem hohen Norden kommen. Von Susanne Vieth-Entus mehr

    Junge Lehrer bekommen pro Monat 5300 Euro brutto.

Umfrage

Welche Schulnote geben Sie Bildungssenatorin Sandra Scheeres für ihre bisherige Arbeit im rot-schwarzen Senat?

  • Klausurtagung auf der Zugspitze: Ein Signal des Aufbruchs Abspielen Klausurtagung auf der Zugspitze: Ein Signal des Aufbruchs
  • Regierungsfraktionen wollen von Zugspitze Aufbruchsignal senden Abspielen Regierungsfraktionen wollen von Zugspitze Aufbruchsignal senden
  • Nahles steht als erste Frau an der Spitze der SPD Abspielen Nahles steht als erste Frau an der Spitze der SPD
  • Parteitag wählt Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden Abspielen Parteitag wählt Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden
  • Live aus dem Newsroom Abspielen Live aus dem Newsroom
  • Die GroKo ist besiegelt - und verspricht Wohlstand für alle Abspielen Die GroKo ist besiegelt - und verspricht Wohlstand für alle
  • Spitzen von Union und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag Abspielen Spitzen von Union und SPD unterzeichnen den Koalitionsvertrag
  • Scholz: GroKo war keine Liebesheirat von Anfang an Abspielen Scholz: GroKo war keine Liebesheirat von Anfang an
  • Es ist offiziell: Die SPD-Ministerriege steht Abspielen Es ist offiziell: Die SPD-Ministerriege steht
  • SPD-Ministerliste steht: Scholz wird Vizekanzler Abspielen SPD-Ministerliste steht: Scholz wird Vizekanzler
  • Neue Bundesregierung: Gabriel raus – Maas drin Abspielen Neue Bundesregierung: Gabriel raus – Maas drin
  • Gabriel verlässt das Auswärtige Amt mit einem 'guten Gefühl' Abspielen Gabriel verlässt das Auswärtige Amt mit einem 'guten Gefühl'
  • Gabriel wird neuer Bundesregierung nicht mehr angehören Abspielen Gabriel wird neuer Bundesregierung nicht mehr angehören
  • Merkel: Jetzt muss es losgehen mit dem Regieren Abspielen Merkel: Jetzt muss es losgehen mit dem Regieren
  • SPD stimmt für Neuauflage der großen Koalition Abspielen SPD stimmt für Neuauflage der großen Koalition

Beiträge zum Thema Bildung und Erziehung

Beiträge zur CDU

Neuigkeiten aus Berlin