Aus Deutschland folgen unter den Spitzenverdienern der Technologiekonzern Siemens (8,2 Milliarden Dollar), ...Foto: AFP

Siemens

Siemens ist einer der erfolgreichsten Technologiekonzerne Deutschlands und zählt weltweit zu den größten Unternehmen in den Bereichen Elektronik und Elektrotechnik. Doch Siemens hatte zuletzt auch mit gravierenden Problemen zu kämpfen. Lesen Sie hier aktuelle Berichte im Zusammenhang mit dem Großkonzern.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zu Siemens
  • 31.07.2020 16:56 UhrGroßfusion in der BahnindustrieAlstom darf Bombardier übernehmen

    Die EU-Kommission erlaubt das Sechs-Milliarden-Euro Geschäft unter Auflagen: Hennigsdorf verliert Talent-Fertigung. Von Alfons Frese mehr

    Ein Fahrzeugmonteur arbeitet bei Bombardier Transportation in Hennigsdorf an einer S-Bahn.
  • 08.07.2020 19:34 UhrSiemens trennt sich von der EnergiesparteMit einem neuen Chef an die Börse

    Am 9. Juli entscheiden die Siemens-Aktionäre über die Abspaltung des Energiebereichs. Gut 90 000 Mitarbeiter betroffen. Von Alfons Frese mehr

    50 Jahre jung ist Christian Bruch, der als Chef von Siemens Energy für gut 90 000 Mitarbeiter verantwortlich ist. Gut 5000 davon in Berlin.
  • 03.04.2020 15:50 UhrElektromobilität bei der BVGBerliner E-Busse werden jetzt minutenschnell geladen

    UpdateFür die E-Mobilität in Berlin gibt es einen Fortschritt: Am Bahnhof Zoo installierte die BVG jetzt die ersten Schnell-Ladesäulen für die neuen 200er-Busse.  Von Jörn Hasselmann mehr

    Von oben senkt sich der Stromabnehmer auf den Bus.
  • 29.03.2020 01:36 UhrBerliner Firmen stellen Produktion umDesinfektion aus der Schnapsbrennerei, Schutzmasken aus dem 3-D-Druck

    Von der großen Siemens AG bis zum Spirituosenmanufaktur aus Berlin-Marzahn: Lokale Unternehmen wollen künftig auch Schutzausrüstung produzieren Von Kai Gies mehr

    Freiburg im Breisgau hält ein Arzt hält einen Gesichtsschutz aus dem 3D-Drucker in der Hand. Das Universitätsklinikum Freiburg fertigt derzeit selbst Halterungen an, die in Verbindung mit einer handelsüblichen Overhead-Folie als Gesichtsschutz dienen können. Ahnliche Improvisationen gibt es in Berlin.

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wirtschaft