Nicht hübsch, aber umtriebig: Die Sonnenallee in Neukölln ist Durchgangsstraße und Konsummeile.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Sonnenallee

Die Neuköllner Sonnenallee ist mit ihrem durchwachsenen Publikum und Geschäften aus verschiedensten Kulturen eine der buntesten Straßen Berlins; gleichzeitig gilt sie allerdings auch als Problemgegend schlechthin: Viele Anwohner sind arbeitslos, die Kriminalität steigt. Was tut sich im Kiez? Hier lesen Sie alle Neuigkeiten zur Sonnenallee.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge zum Thema Sonnenallee
  • 01.09.2017 14:03 UhrReportage in Berlin-NeuköllnDas ZDF durchstreift die Sonnenallee

    Die Sonnenallee ist eine ganz eigene Welt. Ein Recherche-Team des ZDF hat versucht sie zu ergründen. Von Madlen Haarbach mehr

    Duft der Heimat. Shisha-Raucher an der Sonnenallee.
  • 27.08.2017 18:09 UhrVor der BundestagswahlDie Neuköllner Wählerschaft ist tief gespalten

    Laut Prognosen ist kein anderer deutscher Wahlkreis so umkämpft wie Neukölln. Südlich der Ringbahn ticken die Uhren wohl anders. Von Madlen Haarbach mehr

    Am Rathaus Neukölln pulsiert das Leben.
  • 13.07.2017 09:59 UhrKriminelle Clans in NeuköllnKnast macht Männer - auf der Spur der Münzdiebe

    Die arabische Großfamilie R. ist der Berliner Polizei seit Jahren bekannt - durch Drogenhandel, Gewalttaten und Hehlerei. Auch der Diebstahl der "Big Maple Leaf" geht offenbar auf ihr Konto. Von Jörn Hasselmann, Christian Vooren, Hannes Heine mehr

    Polizeibeamte führen in Neukölln einen der mutmaßlichen Diebe ab.
  • 08.05.2017 21:44 UhrExistenzgründerMit Süßem Freundschaft stiften

    Die Hälfte der Kunden sind Deutsche: Der Syrer Tamim al-Sakka ist mit seiner „Konditorei Damaskus“ in der Sonnenallee erfolgreich. Von Muhamad Abdi mehr

    In der Sonnenallee 93 liegt die Bäckerei von Tamim al-Sakka.

Neuigkeiten aus Neukölln

Aktuelle Beiträge zu Treptow-Köpenick