Mehr Beiträge zum Thema Steuerhinterziehung

  • 31.07.2017 09:14 UhrVorwurf der SteuerhinterziehungRonaldo muss vor Ermittlungsrichterin aussagen

    Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo soll Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben. Vor Gericht könnte es nun unangenehm für ihn werden. mehr

    Schwere Vorwürfe werden gegen Cristiano Ronaldo erhoben.
  • 29.05.2017 15:55 UhrGlobal SolutionsMehr Gerechtigkeit für Steuerzahler

    Steuerexperten wollen das internationale Steuersystem besser machen: Weniger Ausnahmen, höhere Transparenz und mehr Berechenbarkeit. Von Heike Jahberg mehr

    Internationale Teilnehmer: Steuergerechtigkeit lässt sich nur global sicherstellen, meinen auch die Steuerexperten.
  • 11.05.2017 12:40 UhrSteuerhinterziehungHoeneß: "Ein Freispruch wäre völlig normal gewesen"

    Uli Hoeneß hat Millionen an Steuern hinterzogen und dafür im Gefängnis gesessen. Völlig zu unrecht, findet der FC-Bayern-Präsident: "Ich bin der einzige Deutsche, der trotz Selbstanzeige in Haft war." mehr

    Uli Hoeneß wurde im November 2016 wieder zum Präsidenten des FC Bayern gewählt.
  • 10.05.2017 15:31 UhrSteuerhinterziehungDie Schweiz war gestern - jetzt ist Malta dran

    Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans präsentiert neue Daten, die einen Verdacht nahelegen: Firmen auf der Mittelmeerinsel werden für Steuertricks genutzt. Von Albert Funk mehr

    Nordrhein-Westfalens Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD).
  • 26.09.2016 13:11 UhrVorwurf der SteuerhinterziehungEx-Agent Werner Mauss schweigt vor Gericht

    Werner Mauss war jahrzehntelang als Geheimagent für die Bundesregierung tätig. Nun muss sich der 76-Jährige in Bochum vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: Steuerhinterziehung. Von Clara Lipkowski mehr

    Erschien mit Daunenjacke und Kapuze im Gerichtssaal: Ex-Agent Werner Mauss
  • 02.08.2016 16:50 UhrSchwarzarbeit, Versicherungsbetrug, SteuertricksWir sind alle kleine Sünderlein

    Lügen, mogeln, tricksen: Was man für gerechtfertigt hält, ist lang noch nicht rechtens. Sind die Deutschen ein Volk von Mauschlern und Betrügern? Ein Kommentar. Von Heike Jahberg mehr

    Schwarzarbeit: Vier von fünf Putzfrauen sind nicht angemeldet.
  • 01.05.2016 17:27 UhrDer Präsident des Bankenverbands Liechtenstein„Wir begleiten die Kunden in die Steuerehrlichkeit“

    Adolf E. Real, Präsident des Bankenverbands Liechtenstein, erklärt im Interview, warum Steuerhinterziehung über Konten im Fürstentum bald nicht mehr möglich sein soll. mehr

    Adolf E. Real soll als Bankenverbandspräsident das Ansehen des Finanzplatzes Liechtenstein verbessern.
  • 01.05.2016 10:44 UhrSteuerhinterziehungLiechtensteins Banken blocken bei Steuer-CDs

    Liechtenstein will seinen Ruf als Steuerparadies los werden, Banken drängen auf Selbstanzeigen. Aber Amtshilfe bei Steuer-CDs leisten sie nicht, sagt der Verband. Von Carla Neuhaus mehr

    Adolf Real, Präsident des Bankenverbands in Liechtenstein
  • 19.04.2016 10:35 UhrEhemalige "Tagesschau"-ModeratorinStrafbefehl gegen Eva Herman wegen Steuerhinterziehung

    Die ehemalige Sprecherin der "Tagesschau" soll Steuern hinterzogen haben. Die Staatsanwaltschaft in Hamburg bestätigte Medienberichte. Von Robert Klages mehr

    Die ehemalige Moderatorin der "Tagesschau", Eva Herman, muss sich wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.
  • 13.04.2016 09:59 UhrSteuerhinterziehungRegierung will länderübergreifenden Datenaustausch fördern

    Einem Medienbericht zufolge hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf vorgelegt, der die bundesweite Steuerfahndung ermöglichen soll. mehr

    Der Datenaustausch zwischen den Finanzbehörden der Länder soll erleichtert werden.
  • 12.04.2016 16:56 UhrG-20-Finanzministertreffen in WashingtonWolfgang Schäuble hat einen Plan

    Druck machen auf Steueroasen, nationale Firmenregister vernetzen, Geldwäsche bekämpfen - der Bundesfinanzminister möchte in Washington als Reformer auftreten. Daheim will er auch einiges tun. Von Albert Funk mehr

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.
  • 11.04.2016 16:52 UhrPanama PapersSchäubles Aktionsplan gegen Steuerbetrug stößt auf Kritik

    Der Finanzminister hat einen Zehn-Punkte-Plan gegen Steuerbetrug und Geldwäsche vorgelegt. Bei den Grünen ist man überzeugt: das reicht noch lange nicht. mehr

    Nach der Veröffentlichung der „Panama Papers“ über Briefkastenfirmen hatte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Sonntag einen 10-Punkte-Plan gegen Steuerbetrug und Geldwäsche vorgelegt.
  • 17.03.2016 17:59 UhrManipulation von RegistrierkassenBund will stärker gegen Steuerbetrug vorgehen

    Um Steuerbetrug zu verhindern, soll es ab 2019 nur noch fälschungssichere elektronische Registrierkassen geben. Das könnte dem Staat Milliardeneinnahmen bringen. Von Albert Funk mehr

    Mit Kassenmanipulationen wird betrogen.
  • 29.02.2016 08:15 UhrNRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans„Ich rechne mit einer Welle von Selbstanzeigen“

    Uli Hoeneß ist nach der Hälfte seiner Haftzeit aus dem Gefängnis entlassen worden. Norbert Walter-Borjans, Finanzminister von NRW, findet das in Ordnung. Im Interview spricht er über Steuersünder, neue Daten-CDs und Cum-Ex-Geschäfte. Von Heike Jahberg mehr

    Norbert Walter-Borjans ist Finanzminister in Nordrhein-Westfalen.
  • 16.02.2016 11:36 UhrFC BarcelonaNeymar muss um seine Yacht bangen

    Der Starstürmer des FC Barcelona hat in seiner Heimat Brasilien Steuern hinterzogen. Jetzt blockiert die Justiz Neymars Eigentum. mehr

    Neymar bekommt in seiner Heimat Ärger.
  • 03.02.2016 14:55 UhrStrafbefehl wegen SteuerhinterziehungRapper Bushido muss 135.000 Euro zahlen

    Der Berliner Rapper Bushido hat einen Strafbefehl akzeptiert. Der 37-Jährige, der immer wieder Konflikte mit der Justiz hatte, gilt jetzt als vorbestraft. mehr

    Er hat mal wieder Ärger: Rapper Bushido muss einen sechsstelligen Betrag zahlen.
  • 22.12.2015 12:17 UhrEx-FC-Bayern-München-ManagerUli Hoeneß stellt Antrag auf vorzeitige Haftentlassung

    Freigänger Uli Hoeneß hat einen Antrag auf Halbstrafe beim Landgericht Augsburg eingereicht. Er könnte schon am 29. Februar 2016 freikommen. mehr

    Uli Hoeneß verfolgt am 23.11.2015 das Abschlusstraining des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München an der Säbener Straße in München (Bayern).
  • 16.11.2015 10:48 UhrWann kippt die Abgeltungsteuer?Ein Ende ist in Sicht

    Mit dem internationalen Kontendatenaustausch entfällt die Rechtfertigung für die Abgeltungsteuer – die Frage ist nur noch, wann sie abgeschafft wird Von Albert Funk mehr

    Die Abgeltungsteuer ist ein Auslaufmodell.
  • 01.11.2015 12:08 UhrMilliardengeschäfte zu Lasten des FiskusSteuer-CD lässt Banken zittern

    Nordrhein-Westfalen hat Daten für die Rekordsumme von fünf Millionen Euro gekauft. Banken sollen demnach Beihilfe zur Steuerhinterziehung geleistet haben. Von Jürgen Zurheide mehr

    Den Finanzämtern sind durch die sogenannten Cum-Ex-Geschäfte Milliarden entgangen.
  • 22.09.2015 19:19 UhrFC Bayern MünchenStrafanzeige gegen Xabi Alonso

    Xabi Alonso hat Ärger mit der spanischen Steuerbehörde. Dem Profi vom FC Bayern München wird Steuerhinterziehung vorgeworfen. mehr

    Auf Twitter wehrt sich Alonso gegen die Vorwürfe.

Umfrage

Hand aufs Herz liebe Leser. Haben Sie schon mal bei der Steuererklärung getrickst?

  • Steuerhinterziehung: Haftstrafe für CR7 in Geldbuße umgewandelt Abspielen Steuerhinterziehung: Haftstrafe für CR7 in Geldbuße umgewandelt
  • Vorwurf der Geldwäsche: Großrazzia bei Deutsche Bank Abspielen Vorwurf der Geldwäsche: Großrazzia bei Deutsche Bank
  • Vorwurf der Steuerhinterziehung gegen Trump Abspielen Vorwurf der Steuerhinterziehung gegen Trump
  • Steuerhinterziehung: James droht Millionenstrafe Abspielen Steuerhinterziehung: James droht Millionenstrafe
  • Steuerprozess: 21 Monate Haft für Messi und seinen Vater Abspielen Steuerprozess: 21 Monate Haft für Messi und seinen Vater
  • Steuerprozess in Spanien: Fußballstar Messi vor Gericht Abspielen Steuerprozess in Spanien: Fußballstar Messi vor Gericht
  • Steuerhinterziehungs-Prozess gegen Messi in Barcelona Abspielen Steuerhinterziehungs-Prozess gegen Messi in Barcelona
  • Uli Hoeneß wieder in Freiheit Abspielen Uli Hoeneß wieder in Freiheit

Beiträge zum Fall Hoeneß

Weitere Beiträge rund ums Thema Steuer-CD