Mehr Beiträge zum Thema Steuerhinterziehung

  • 13.09.2015 17:22 UhrVon wegen GriechenlandIm Steuerparadies Deutschland

    Im Werben um Konzerne und Reiche zeigen sich einige Bundesländer offenbar allzu großzügig. Bayern spielt eine besondere Rolle. Von Harald Schumann mehr

    Keine Oase, aber auch ganz schön. Am Starnberger See in Oberbayern sind viele Wohlhabende zu Hause.
  • 13.08.2015 11:10 UhrDeutsche BankAnklage wegen Steuerhinterziehung

    Der schmutzige Handel mit Luftverschmutzungsrechten beschäftigt seit Jahren die deutsche Justiz. Nun ist gegen Mitarbeiter der Deutschen Bank Anklage erhoben worden. Sie sollen als Teil einer Bande den Fiskus um einen dreistelligen Millionbetrag betrogen haben. mehr

    Ein Sturm zieht auf: Anklage gegen Deutsche-Bank-Mitarbeiter wegen Steuerbetruges in dreistelliger Millionenhöhe.
  • 26.05.2015 21:36 UhrSteuerhinterziehung in der SchweizDer Internet-Pranger geht zu weit

    Die Schweiz stellt die Namen möglicher Steuerhinterzieher ins Netz. Bei aller Liebe, das ist ein Skandal. Ein Kommentar. Von Heike Jahberg mehr

    Stop. Die Schweiz arbeitet an einem neuen Image. Sie will nicht mehr die Fluchtburg für Steuerhinterziehergeld sein.
  • 18.03.2015 14:10 UhrSchlupflöcher und MinisteuernJuncker hat kein Herz für Steuertrickser

    EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker stand wegen laxer Steuergesetze in der Kritik – jetzt will er durchgreifen. Von Christopher Ziedler mehr

    Luftnummer? Das geplante Gesetz enthält außer dem Informationsaustausch zwischen den Behörden wenig Konkretes, sondern Ideen und Absichtserklärungen.
  • 25.02.2015 09:44 UhrLuxemburg-Geschäfte im VisierSteuerrazzia bei der Commerzbank

    Mitarbeiter der Commerzbank stehen im Verdacht, Kunden beim Steuerhinterziehen geholfen zu haben. Ermittler sollen deshalb die Zentrale in Frankfurt durchsucht haben. mehr

    Auch die Commerzbank steht nun im Visier der Steuerbehörden.
  • 15.02.2015 10:38 UhrSteuerhinterziehungDeutsche haben noch 40 Milliarden Euro in der Schweiz versteckt

    Trotz der Weißgeldstrategie der Schweizer Banken ist die Schweiz noch immer die größte Fluchtburg für deutsches Schwarzgeld, sagt der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler. Von Heike Jahberg mehr

    Trotz Steuer-CDs und Weißgeldstrategie der Banken: In der Schweiz liegt noch viel deutsches Schwarzgeld, kritisiert die Steuergewerkschaft.
  • 13.02.2015 08:19 UhrStrafe wegen InsolvenzverschleppungTreberhilfe: Harald Ehlert erneut verurteilt

    Das Amtsgericht Tiergarten hat den ehemaligen Treberhilfe-Chef Harald Ehlert wegen Insolvenzverschleppung schuldig gesprochen. Ehlert muss eine Geldstrafe von 32 000 Euro bezahlen. Er selbst sieht sich als Opfer. Von Kerstin Gehrke mehr

    Harald Ehlert musste sich erneut vor Gericht verantworten.
  • 10.02.2015 15:16 UhrSwiss-LeaksAuch deutschen HSBC-Kunden droht Strafverfahren

    UpdateDie britische Großbank HSBC soll auch etlichen Deutschen über die Schweizer Sparte geholfen haben, Steuern zu veruntreuen. Vizekanzler Gabriel fordert Ermittlungen. Von Carla Neuhaus mehr

    Die HSBC soll Kunden über ihre Schweizer Niederlassung geholfen haben, Geld vor dem Fiskus zu verstecken.
  • 10.02.2015 14:33 UhrVertreibung aus dem ParadiesWie die Politik Steuerhinterziehung bekämpfen will

    Privatleute und Unternehmen haben in der Vergangenheit immer wieder Geld am Fiskus vorbei geschleust. Die Politik will das abstellen - nun ziehen auch Länder mit, die sich lange gesperrt haben. Von Christopher Ziedler mehr

    Der Schein trügt. Steuerhinterzieher sollen es in Zukunft schwerer haben, ihr Geld an den Behörden vorbei ins Ausland zu schaffen. Die Politik arbeitet an neuen Regeln.
  • 12.01.2015 17:30 UhrKampf gegen Geldwäsche und SteuerhinterziehungEnde des Schonprogramms

    Die EU verschärft den Kampf gegen Geldwäsche. Jeder Mitgliedstaat muss ein elektronisches Unternehmensregister einrichten. Für Kriminelle und Steuertrickser wird es eng. Von Elisa Simantke mehr

    Eine zentrale Mafia-Struktur gibt es nicht - systematische Geldwäscher aber wohl.
  • 02.01.2015 12:42 UhrNach sieben Monaten JVAUli Hoeneß ist Freigänger

    UpdateVom Hafturlaub direkt in den Freigang: Ab sofort kann der wegen Steuerhinterziehung verurteilte Uli Hoeneß tagsüber außerhalb des Gefängnisses einer geregelten Arbeit nachgehen - wahrscheinlich wieder beim FC Bayern. mehr

    Der einstige Präsident des FC Bayern war am 2. Juni 2014 ins Gefängnis nach Landsberg am Lech gegangen.
  • 01.01.2015 11:39 UhrNeuerungen in KraftDas ändert sich 2015

    Länger Elternzeit, weniger Mietwucher: Was wird 2015 teurer, rentabler oder einfach anders? Das sind die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick. Von Angie Pohlers mehr

    Mit dem Jahreswechsel wird Manches anders.
  • 09.12.2014 13:57 UhrSchon wieder Ärger mit der JustizUSA verklagen die Deutsche Bank

    Kursmanipulation und Geldwäsche werden der Deutschen Bank bereits vorgeworfen - jetzt kommt auch noch Steuerhinterziehung dazu. mehr

    Schon wieder Ärger für die Deutsche Bank - dieses Mal in den USA.
  • 25.11.2014 10:32 UhrSteueroasenMit 6.100.000.000.000 Euro ins Paradies

    Rund acht Prozent des weltweiten Vermögens lagern nach wissenschaftlichen Erkenntnissen in Steuerparadiesen. Den Herkunftsländern entgehen enorme Steuereinnahmen. mehr

    Schattenreich: Billionenwerte werden weltweit an den Steuerbehörden vorbei geschoben.
  • 22.11.2014 13:58 UhrPortugal: Ex-Premier in HaftKorruptionsskandal erfasst José Socrates

    UpdateIm Zuge eines Korruptionsskandals in Portugal ist jetzt Ex-Regierungschef José Socrates festgenommen worden. Socrates ist seit Anfang der 90er Jahre immer wieder mit Korruptionsfällen in Verbindung gebracht, aber nie offiziell verdächtigt worden. Von Elisa Simantke mehr

    Portugals ehemaliger Ministerpräsident José Socrates wurde am Freitag festgenommen.
  • 29.10.2014 20:30 UhrAbschied vom BankgeheimnisDie Konten seiner Bürger gehen den Staat nichts an

    Das Ende des Bankgeheimnisses verändert die Beziehung zwischen Staat und Bürgern. Die Kultur des Vertrauens wandelt sich allmählich zum Misstrauensverhältnis. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.
  • 29.10.2014 16:56 UhrInternationales Abkommen gegen SteuerhinterziehungDas geöffnete Geheimnis

    Gemäß dem von 41 Staaten unterzeichneten Abkommen gegen Steuerhinterziehung werden bald Kontendaten automatisch ausgetauscht. Damit kippt das Bankgeheimnis international. Was steckt hinter der Vereinbarung? Von Albert Funk mehr

    41 Staaten haben unterzeichnet - Wolfgang Schäuble war zufrieden.
  • 27.10.2014 16:59 UhrKampf gegen SteuerhinterziehungAutomatischer Datenaustausch ab 2017

    Dutzende Staaten vereinbaren an diesem Mittwoch neue Regeln zum automatischen Austausch von Kontendaten. Für Steuerhinterzieher wird es enger - doch nicht alle wichtigen Länder sind dabei. Von Albert Funk mehr

    Steuern zu vermeiden soll schwieriger werden.
  • 27.10.2014 00:00 UhrStrengere Regeln für SelbstanzeigeLastminute für Steuersünder

    Ab dem Jahr 2015 gelten für Selbstanzeigen deutlich schärfere Regeln. Wer sich ehrlich machen will, sollte bald aktiv werden. Viele Steuerberater und -fachanwälte haben bereits alle Hände voll zu tun. Von Eva Buscher mehr

    Steueroasen sind nicht mehr sicher. Behörden und Fahnder gehen weltweit auf die Jagd nach Steuerhinterziehern. Wer noch nicht erwischt wurde, kann sich selbst anzeigen.
  • 27.10.2014 00:00 UhrLast Minute für SteuersünderNeue Regeln für die strafbefreiende Selbstanzeige ab 1. Januar 2015

    Wenn am 1. Januar 2015 die Änderungen der Abgabenordnung in Kraft treten, wird die strafbefreiende Selbstanzeige für viele Steuerhinterzieher mit deutlich mehr Aufwand und Kosten verbunden sein. Die wichtigsten Änderungen betreffen die Höhe der Zuschlagszahlungen und den Zeitraum, für den die Steuern nacherklärt werden müssen. Von Eva Buscher mehr

    Nachrechnen. Reue zahlt sich aus.

Umfrage

Hand aufs Herz liebe Leser. Haben Sie schon mal bei der Steuererklärung getrickst?

  • Steuerhinterziehung: Haftstrafe für CR7 in Geldbuße umgewandelt Abspielen Steuerhinterziehung: Haftstrafe für CR7 in Geldbuße umgewandelt
  • Vorwurf der Geldwäsche: Großrazzia bei Deutsche Bank Abspielen Vorwurf der Geldwäsche: Großrazzia bei Deutsche Bank
  • Vorwurf der Steuerhinterziehung gegen Trump Abspielen Vorwurf der Steuerhinterziehung gegen Trump
  • Steuerhinterziehung: James droht Millionenstrafe Abspielen Steuerhinterziehung: James droht Millionenstrafe
  • Steuerprozess: 21 Monate Haft für Messi und seinen Vater Abspielen Steuerprozess: 21 Monate Haft für Messi und seinen Vater
  • Steuerprozess in Spanien: Fußballstar Messi vor Gericht Abspielen Steuerprozess in Spanien: Fußballstar Messi vor Gericht
  • Steuerhinterziehungs-Prozess gegen Messi in Barcelona Abspielen Steuerhinterziehungs-Prozess gegen Messi in Barcelona
  • Uli Hoeneß wieder in Freiheit Abspielen Uli Hoeneß wieder in Freiheit

Beiträge zum Fall Hoeneß

Weitere Beiträge rund ums Thema Steuer-CD