Mehr Beiträge zum Thema Syrien

  • 10.01.2016 08:10 UhrBundeswehr und SyrienLinke will gegen Awacs-Einsatz in der Türkei klagen

    Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch warnt vor einer "Militarisierung der deutschen Außenpolitik" - und kündigt eine Klage seiner Partei gegen eine Bundeswehr-Beteiligung am Syrienkrieg an. Von Hans Monath, Rainer Woratschka mehr

    Ein Aufklärungsflugzeug vom Typ Awacs der Nato-Frühwarnflotte startet in Geilenkirchen (Nordrhein-Westfalen) auf dem Nato-Luftwaffenstützpunkt.
  • 08.01.2016 16:49 UhrKonflikt im JemenDer Stellvertreter-Krieg

    Saudi-Arabien und der Iran führen im Jemen einen Stellvertreterkrieg. 3000 Zivilisten sind bereits gestoren, zwei Millionen Menschen auf der Flucht. Von Christian Böhme, Nils Wischmeyer mehr

    Ein Arbeiter steht in einer ausgebombten Fabrik. Eine Ende des Krieges im Jemen ist nicht in Sicht.
  • 08.01.2016 16:02 UhrÜbergriffe in KölnAngela Merkels Politik ist eine Herausforderung für den Rechtsstaat

    Einwanderungsbewegungen bringen Instabilität und staatliche Überforderung mit sich – und auch Kriminalität. Im besten Fall ist das ein Übergangsphänomen. Ein Kommentar. Von Moritz Schuller mehr

    Der Hauptbahnhof in Köln.
  • 07.01.2016 17:22 UhrBürgerkrieg in SyrienBaschar al-Assad genehmigt Hilfslieferungen nach Madaja

    UpdateIn Syrien droht Tausenden Menschen der Hungertod. Besonders dramatisch ist die Lage für die 40.000 Bewohner der Stadt Madaja. mehr

    Wie hier in Maaret al Numan leiden viele Menschen in den meist zerstörten Städten und Dörfern Syriens.
  • 07.01.2016 15:11 UhrTerrorwarnung zu Silvester aus Ankara?Deutsche Sicherheitskreise dementieren türkische Berichte

    UpdateTürkischen Medienberichten zufolge plante der IS in der Silvesternacht Simultan-Anschläge in München und fünf weiteren europäischen Städten, der türkische Geheimdienst habe davor gewarnt. Deutsche Sicherheitskreise dementieren diese Angaben. Von Thomas Seibert, Frank Jansen mehr

    In München waren zu Silvester der Hauptbahnhof und der Bahnhof in Pasing wegen Hinweisen auf bevorstehende Anschläge vorübergehend geschlossen worden.
  • 07.01.2016 06:47 UhrFlüchtlingeTürkei führt Visumspflicht für Syrer ein

    Syrer, die per Flugzeug oder Schiff in die Türkei einreisen, brauchen jetzt ein Visum. Damit soll die hohe Zahl der Schutzsuchenden begrenzt werden. Auch Busse sollen abgefangen werden. Von Susanne Güsten mehr

    Auf 2,2 Millionen schätzt die türkische Regierung die Zahl der Syrer im Land.
  • 06.01.2016 10:42 UhrOffizielle Zahlen der Regierung2015 kamen 1,1 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland

    Jetzt ist es amtlich: 2015 kamen 1,1 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland. Dies teilte das Bundesinnenministerium mit. mehr

    Grundlage für die offiziellen Zahlen ist das Erfassungssystem der Länder zur Verteilung der Flüchtlinge (Easy).
  • 06.01.2016 08:11 UhrTerrormiliz in NahostUSA melden große Erfolge im Kampf gegen IS

    Die USA sind im Kampf gegen den IS optimistisch: Die Terrormiliz habe große Teile der zuvor von ihr kontrollierten Gebiete in Nahost wieder verloren. mehr

    Irakische Elitesoldaten feiern die Rückeroberung Ramadis, die auch durch Luftschläge einer US-geführten Koalition möglich wurde.
  • 04.01.2016 17:27 UhrDer Westen und Saudi-ArabienAls Partner unverzichtbar

    Nach der Hinrichtung Dutzender von Angeklagten in Saudi-Arabien steht auch die deutsche Politik vor der Frage, ob das Konsequenzen für das Verhältnis haben muss. Eine Analyse. Von Hans Monath mehr

    Darf nach der Verschärfung der Rüstungsexportrichtlinien nicht mehr nach Saudi-Arabien exportiert werden: Kampfpanzer vom Typ Leopard 2. Die Opposition in Deutschland fordert nun den Stopp aller Rüstungsexporte in das Land.
  • 04.01.2016 16:05 UhrLinkspartei und AsylLafontaine will Flüchtlingen Weg nach Europa ersparen

    Linken-Abweichler Oskar Lafontaine: Der Ex-Parteichef nennt die Flüchtlingsunterbringung in Syriens Nachbarländern die "humanste Lösung". Von Matthias Meisner mehr

    Der frühere SPD-Chef Oskar Lafontaine wirft seiner alten Partei schwere Fehlentscheidungen vor.
Über Flüchtlinge wird viel berichtet, sie selbst kommen aber deutlich weniger zu Wort. Der Tagesspiegel hat diese Perspektive für einen Tag umgekehrt. Die Zeitung, die am Samstag den 15. Oktober erscheint, ist maßgeblich von geflüchteten Journalisten gestaltet worden. Hier ein Gruppenbild der Exil-Journalisten im Newsroom des Tagesspiegels.

#jetztschreibenwir


Viel wird über Geflüchtete und Migranten berichtet. Aber wo kommen sie selbst zu Wort?

Die große Sonderausgabe des Tagesspiegels kehrt die Perspektive um: Sie wird in weiten Teilen von geflüchteten Journalisten geschrieben und gestaltet. 

Die dabei entstandenen Texte, Informationen über die Autoren und Hintergrundberichte finden Sie auf unserer Themenseite.

Zur Themenseite

Umfrage

Sollen die USA auch ohne UN-Mandat in Syrien militärisch intervenieren ?

  • Vierer-Gipfel will Waffenruhe in Idlib bewahren Abspielen Vierer-Gipfel will Waffenruhe in Idlib bewahren
  • Merkel, Macron und Putin bei Syrien-Gipfel in Istanbul Abspielen Merkel, Macron und Putin bei Syrien-Gipfel in Istanbul
  • 'Schuhmacher' des IS will zurück nach Deutschland Abspielen 'Schuhmacher' des IS will zurück nach Deutschland
  • UN-Syriengesandter de Mistura tritt zurück Abspielen UN-Syriengesandter de Mistura tritt zurück
  • Geiselnehmer von Köln plante womöglich großen Brandanschlag Abspielen Geiselnehmer von Köln plante womöglich großen Brandanschlag
  • Grenzübergang zwischen Jordanien und Syrien wieder geöffnet Abspielen Grenzübergang zwischen Jordanien und Syrien wieder geöffnet
  • Rüsckschlag bei Bemühungen um Pufferzone in Idlib Abspielen Rüsckschlag bei Bemühungen um Pufferzone in Idlib
  • Idlib: Rebellen ziehen alle schweren Waffen von Front ab Abspielen Idlib: Rebellen ziehen alle schweren Waffen von Front ab
  • Maas stellt in USA deutsche Hilfe für Idlib in Aussicht Abspielen Maas stellt in USA deutsche Hilfe für Idlib in Aussicht
  • Iran feuert Raketen auf 'Terroristen'-Ziel in Syrien ab Abspielen Iran feuert Raketen auf 'Terroristen'-Ziel in Syrien ab
  • Trump: UN-Sicherheitsrat soll gegen Iran vorgehen Abspielen Trump: UN-Sicherheitsrat soll gegen Iran vorgehen
  • Bewohner Idlibs flüchten unter die Erde Abspielen Bewohner Idlibs flüchten unter die Erde
  • Maas warnt vor 'Großoffensive' in syrischer Provinz Idlib Abspielen Maas warnt vor 'Großoffensive' in syrischer Provinz Idlib
  • Lawrow: Keine Großoffensive auf Idlib geplant Abspielen Lawrow: Keine Großoffensive auf Idlib geplant
  • Heftige Luftangriffe auf die Provinz Idlib Abspielen Heftige Luftangriffe auf die Provinz Idlib

Umfrage

Die USA erwägen, syrische Rebellen mit Waffen zu beliefern. Ist das eine Option?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur