Mehr Beiträge zum Thema Syrien

  • 21.12.2015 08:57 Uhr"Islamischer Staat" erbeutet PässePolitiker fordern Einzelfallprüfung für Syrien-Flüchtlinge

    Die Terrormiliz IS hat zehntausende Passdokumente erbeutet. Innenpolitiker von CDU und SPD wollen deshalb zur Einzelfallprüfung zurückkehren. Auch Polizeivertreter warnen vor einem hohem Sicherheitsrisiko. mehr

    Nur ein Bruchteil der Flüchtlinge werde erkennungsdienstlich erfasst, sagen die Gewerkschaften der Polizei.
  • 20.12.2015 11:23 UhrFriedensplan für SyrienEin erster Schritt, nicht mehr

    Das Töten beenden - auf dieses Minimalziel hat sich der Weltsicherheitsrat verständigt. Das wird nicht reichen, Syrien Frieden zu bringen. Ein Kommentar. Von Christian Böhme mehr

    Ein bisschen Hoffnung für das Bürgerkriegsland: Syrer vor dem Sitz der UN.
  • 19.12.2015 18:28 UhrSyrien-Resolution des UN-SicherheitsratsDas ist der Fahrplan zum Frieden in Syrien

    Nach dem UN-Plan für Syrien sollen im Januar Friedensgespräche beginnen und die Kämpfe aufhören. Die künftige Rolle Assads wurde aber ausgeklammert. Von Claudia von Salzen mehr

    US-Außenminister John Kerry (rechts) und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow nach der Abstimmung über die Syrien-Resolution.
  • 19.12.2015 13:01 UhrGeheimdienstBND pflegt Kontakte zu Assad-Regime in Syrien

    Eine operative Zusammenarbeit gibt es mit dem syrischen Geheimdienst nicht, sagt der Bundesnachrichtendienst - Kontakte schon. Von Frank Jansen mehr

    Die Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) in Berlin.
  • 19.12.2015 07:46 UhrBürgerkrieg in SyrienUN-Sicherheitsrat billigt Friedensplan für Syrien

    UpdateNach stundenlanger Debatte hat der UN-Sicherheitsrat eine Resolution für Syrien verabschiedet. Friedensgespräche sollen im Januar beginnen. mehr

    Der UN-Sicherheitsrat sollte sich am Freitagabend mit der Syrien-Krise befassen. Zuvor versuchten sich die Außenminister der USA, John Kerry (mitte) und Russlands, Sergej Lawrow (rechts) auf eine gemeinsame Position zu einigen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon führte ebenfalls den ganzen Tag Gespräche.
  • 18.12.2015 15:04 UhrPolitischer KurswechselTürkei und Israel gehen aufeinander zu

    Die Türkei und Israel arbeiten an der Überwindung ihrer seit fünf Jahren anhaltenden Krise in den Beziehungen. Der Kurswechsel Ankaras hat vor allem mit Syrien und der türkisch-russischen Krise zu tun. Von Susanne Güsten mehr

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan arbeitet an einer Verbesserung der Beziehungen zu Israel.
  • 17.12.2015 17:01 UhrHuman-Development-IndexLeben wie Gott in... Norwegen

    Der Human Development Index listet jedes Jahr die lebenswertesten Länder auf. Norwegen ist führend, Deutschland schneidet besser ab als alle vergleichbare Staaten. Die gesamte Entwicklung ist insgesamt positiv. Von Nils Wischmeyer mehr

    amNorwegen führt das Ranking der UN an und gilt damit als lebenswertestes Land der Welt.
  • 17.12.2015 15:26 UhrMitgliederbefragung zum Einsatz in SyrienSPD leistet Widerstand gegen Sigmar Gabriel

    Der SPD-Chef will die Basis abstimmen lassen, bevor die Bundeswehr in Syrien kämpft. Es sollte ein Geschenk an die Basis sein, doch das ging für Gabriel nach hinten los. Von Stephan Haselberger, Hans Monath mehr

    Über wie viel Autorität verfügt Sigmar Gabriel, Vorsitzender der SPD, nach dem demütigenden Ergebnis bei seiner Wiederwahl noch?
  • 16.12.2015 17:30 UhrHilfe für FolteropferAm Brennpunkt der Brennpunkte

    Wer an Weihnachten Geld spenden will, sollte dem Berliner Zentrum für Folteropfer etwas zukommen lassen. Ein Aufruf. Von Caroline Fetscher mehr

    Flüchtlinge am 14.12.2015 vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin auf die Kleiderausgabe.
  • 13.12.2015 18:08 UhrKrisenstaat LibyenEinheit – eine Fata Morgana?

    Internationale Vermittler suchen nach Möglichkeiten, das Krisenland wieder zu stabilisieren. Doch Experten sind skeptisch. Von Paul Kreiner mehr

    Auf ihm ruhen die Hoffnungen der Staatengemeinschaft: Martin Kobler, UN-Chefunterhändler für Libyen.
Über Flüchtlinge wird viel berichtet, sie selbst kommen aber deutlich weniger zu Wort. Der Tagesspiegel hat diese Perspektive für einen Tag umgekehrt. Die Zeitung, die am Samstag den 15. Oktober erscheint, ist maßgeblich von geflüchteten Journalisten gestaltet worden. Hier ein Gruppenbild der Exil-Journalisten im Newsroom des Tagesspiegels.

#jetztschreibenwir


Viel wird über Geflüchtete und Migranten berichtet. Aber wo kommen sie selbst zu Wort?

Die große Sonderausgabe des Tagesspiegels kehrt die Perspektive um: Sie wird in weiten Teilen von geflüchteten Journalisten geschrieben und gestaltet. 

Die dabei entstandenen Texte, Informationen über die Autoren und Hintergrundberichte finden Sie auf unserer Themenseite.

Zur Themenseite

Umfrage

Sollen die USA auch ohne UN-Mandat in Syrien militärisch intervenieren ?

  • Maas warnt vor 'Großoffensive' in syrischer Provinz Idlib Abspielen Maas warnt vor 'Großoffensive' in syrischer Provinz Idlib
  • Lawrow: Keine Großoffensive auf Idlib geplant Abspielen Lawrow: Keine Großoffensive auf Idlib geplant
  • Heftige Luftangriffe auf die Provinz Idlib Abspielen Heftige Luftangriffe auf die Provinz Idlib
  • Gipfel zu syrischer Provinz Idlib bringt keine Annäherung Abspielen Gipfel zu syrischer Provinz Idlib bringt keine Annäherung
  • Zivilisten fliehen vor Offensive aus Idlib Abspielen Zivilisten fliehen vor Offensive aus Idlib
  • Erdogan, Rohani und Putin beraten über Idlib Abspielen Erdogan, Rohani und Putin beraten über Idlib
  • Vor der Offensive auf Idlib: Rebellen bringen sich in Stellung Abspielen Vor der Offensive auf Idlib: Rebellen bringen sich in Stellung
  • Trump: Assads Tötung nie diskutiert Abspielen Trump: Assads Tötung nie diskutiert
  • Handel an der syrischen Front - Frieden für den Profit Abspielen Handel an der syrischen Front - Frieden für den Profit
  • Trump warnt Syrien, Russland und Iran vor 'Tragödie' in Idlib Abspielen Trump warnt Syrien, Russland und Iran vor 'Tragödie' in Idlib
  • Syrer in der Provinz Idlib feiern islamisches Opferfest Abspielen Syrer in der Provinz Idlib feiern islamisches Opferfest
  • Merkel: Zusammenarbeit mit Russland ist unerlässlich Abspielen Merkel: Zusammenarbeit mit Russland ist unerlässlich
  • Syrien: Zahl der Toten nach Explosion in Waffenlager gestiegen Abspielen Syrien: Zahl der Toten nach Explosion in Waffenlager gestiegen
  • Syrien: Viele Tote bei Luftangriffen auf Rebellenhochburgen Abspielen Syrien: Viele Tote bei Luftangriffen auf Rebellenhochburgen
  • Katzen-Asyl in syrischer Rebellen-Hochburg Abspielen Katzen-Asyl in syrischer Rebellen-Hochburg

Umfrage

Die USA erwägen, syrische Rebellen mit Waffen zu beliefern. Ist das eine Option?

Weitere Beiträge aus den Ressorts Medien und Kultur