227984_0_032e9487Foto: dpa

Tierpark

Der Berliner Tierpark hat eine Fläche von 160 Hektar und ist damit der größte Landschaftstierpark Europas. Etwa eine Million Besucher schauen sich hier jährlich Elefanten, Großkatzen, Krokodile und viele weitere Arten an. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge aus dem Berliner Tierpark.

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge
  • 30.05.2018 11:28 UhrTierpark in Berlin-FriedrichsfeldeSchöner Wohnen für wilde Tiere

    Glasscheiben statt Wassergräben: Im Tierpark Friedrichsfelde beginnt der Um- und Ausbau des Alfred-Brehm-Hauses. Für 8,2 Millionen Euro soll ein modernes Regenwaldhaus entstehen. Von Anika Wenzel mehr

    Mehr Platz für die Katz’. Der alte Wassergraben wird zugeschüttet, fortan sollen Glaswände Besucher und Tiere trennen.
  • 29.05.2018 17:02 UhrBerliner Schnauzen: MufflonsDiese Schafe brauchen nicht viel zum Glücklichsein

    Die Mufflons mögen es steinig, die Elche sumpfig. Im Tierpark wohnen die Tiere trotzdem entspannt zusammen. Doch das war nicht immer so. Von Veronika Völlinger mehr

    Auf der grünen Wiese. Mufflons sind die wilden Vorfahren der Hausschafe und stammen aus Korsika und Sardinien.
  • 22.05.2018 12:50 UhrBerliner SchnauzenDie Staubsauger der Meere

    Vorne rein, hinten raus: In ihrer freien Zeit gehen Schwarze Seegurken einer sinnvollen Tätigkeit nach, sie inhalieren den Sand. Aber wozu? Von Veronika Völlinger mehr

    Eine Schwarze Seegurke in einem Korallenriff im Roten Meer.
  • 08.05.2018 14:20 UhrTierpark BerlinKleiner Brillenbär darf zum ersten Mal raus

    Erst zögerte er noch, wenig später rannte er schon durchs Gras. Berlins jüngster Brillenbär zeigt sich erstmals der Öffentlichkeit.  mehr

    Der noch namenlose Brillenbär erkundet die Anlage mit Mutter Julia (hinten).
  • 01.05.2018 09:22 UhrBerliner SchnauzenDiesen Ratten ist die #Metoo-Debatte egal

    Bloß keine falschen Verdächtigungen: Neumanns Grasratte ist das klassische Beutetier der Savanne – und ihre Vermehrungslust existentiell notwendig. Von Helmut Schümann mehr

    Nach drei Monaten wird die Neumanns Grasratte geschlechtsreif.
  • 18.04.2018 12:39 UhrBerliner SchnauzenWarum wir unbedingt mehr Gaukler brauchen

    Madame und Monsieur im Tierpark versuchen es immer wieder aufs Neue. Trotzdem haben sie es mal gerade auf ein befruchtetes Ei geschafft, ohne Schlupf. Von Helmut Schümann mehr

    Gaukler stehen, wie alle Greifvögel, unter Artenschutz.
  • 12.04.2018 11:50 UhrBerliner Schnauzen: Visayas-PustelschweinBerlin hat Poldi gutgetan

    Am Ball macht ihm keiner etwas vor, das Zoopublikum kreischt. Und auch mit der Liebe hat es im Pustelschweinestall endlich geklappt. Von Sven Goldmann mehr

    Gut frisiert. Visayas-Pustelschweine sind eine seltene Tierart und wurden in ihrer Heimat auf den Philippinen inzwischen fast ausgerottet.
  • 03.04.2018 08:16 UhrWinter ade in BerlinDer Frühling kommt nach Berlin - jetzt aber wirklich

    Endlich: Es wird warm, Berlin blüht auf, die Obstbäume knospen – und durch den Tierpark tapst der erste Nachwuchs. Eine Umschau in der frühlingserwachenden Stadt. Von Christoph Stollowsky, Julia Kopatzki mehr

    Frühlingsboten. Im Volkspark Friedrichshain ragen schon Krokusse aus dem Boden.
  • 29.03.2018 08:33 UhrGeschlachtete Ziege im Neuköllner Streichelzoo"Wir töteten das Tier, weil wir hungrig waren"

    Kehle durchgeschnitten und Bein abgetrennt: Beim Prozessauftakt um die gestohlene und geschlachtete Angora-Ziege in der Berliner Hasenheide gestehen zwei Männer die Tat. Von Anna Ehlebracht mehr

    Diesmal schlachteten die eingedrungenen Täter eine Ziege des Tierparks. Ende Januar hatten Unbekannte bereits ein Schaf getötet (/Symbolbild)
  • 28.03.2018 12:57 UhrBerliner Schnauzen: SchwarzhalsschwäneSie stehen auf hübsche Machos

    Die Rangfolge der Geschlechter ist unter Schwänen im Tierpark klassisch geregelt, daran hat auch das Berliner Gleichstellungsgesetz nichts geändert. Von Sven Goldmann mehr

    Schwäne leben in strenger Monogamie.
  • 21.03.2018 12:13 UhrTötung zweier Tiere im Streichelzoo NeuköllnTierpark Hasenheide soll sicherer werden

    Nachdem in diesem Jahr bereits zwei Tiere aus dem Park geklaut und geschlachtet wurden, soll nun eine neue Sicherheitsanlage kommen. Von Anna Ehlebracht mehr

    Tierpark Hasenheide soll sicherer werden

Umfrage

Zoo oder Tierpark - welche dieser Einrichtungen besuchen Sie am liebsten?

Zoos und Tiere weltweit

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.