Mehr Beiträge zum Thema

  • 10.01.2019 19:47 UhrEuropa aus Sicht der Jungen„Die EU will man nicht zum Feind haben“

    Fünf junge Europäer streiten über finnische Wohlfahrt, britische Überheblichkeit, miserablen ungarischen Smalltalk – und die Zukunft eines Kontinents. Von Marius Buhl, Charlotte Wirth mehr

    Noch immer für die EU? Bei den Parlamentswahlen im Mai könnten Europa-Kritiker dramatisch an Einfluss gewinnen.
  • 10.01.2019 18:03 UhrVor EuropawahlOrban attackiert Deutschland und Frankreich wegen Migrationspolitik

    Ungarns Ministerpräsident Orban will die Europawahl zum Votum gegen Migration machen. Den französischen Präsidenten Macron erklärt er zu seinem Hauptgegner. mehr

    Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban.
  • 09.01.2019 13:08 UhrAnschlag auf Ungarisches Kulturinstitut in der UkraineDie Brandstifter von der Tankstelle

    Ein bizarrer Kriminalfall beschäftigt Polen: Russland soll Rechtsextreme zu einem Anschlag angestiftet haben, um Unfrieden zwischen Minderheiten zu stiften. Von Christoph von Marschall mehr

    Wie bitte? Russlands Präsident Wladimir Putin reagiert ungläubig auf Fragen nach Moskaus Verwicklung in der Ukraine beim Ukraine-Gipfel in Paris.
  • 08.01.2019 17:57 UhrProteste in Ungarn„Sklavengesetz“ hilft deutschen Autobauern

    Tausende Ungarn demonstrieren gegen das neue Arbeitszeitgesetz, von dem deutsche Konzerne profitieren. Von Alfons Frese, Henrik Mortsiefer, Thomas Roser mehr

    Protest. Auch nach dem Jahreswechsel gehen Demonstranten in Budapest gegen die Pläne der Regierung auf die Straße.
  • 08.01.2019 16:38 UhrProteste in UngarnViktor Orbán zieht ins Kloster

    Das Jahr beginnt in Ungarn mit einer erneuten Demonstrationswelle. Ministerpräsident Viktor Orbán zeigt Stärke: Er zieht ins Budapester Burgviertel. Von Judith Langowski mehr

    Ungarns Regierungschef Viktor Orban
  • 06.01.2019 17:59 UhrUngarn verbannt Imre-Nagy-DenkmalWenn Idole unpassend werden

    Das Denkmal des ungarischen Revolutionshelden Imre Nagy in Budapest wurde demontiert. Das sagt auch etwas über Viktor Orban. Ein Kommentar. Von Gerd Appenzeller mehr

    Imre Nagy, Held von damals, jetzt verbanntes Denkmal am Stadtrand.
  • 22.12.2018 08:06 UhrBudapestTausende Ungarn protestieren gegen umstrittenes Arbeitsgesetz

    Erneut wurde in Budapest gegen das umstrittene Arbeitsgesetz demonstriert. Gewerkschaften drohen mit Generalstreik, die Opposition will die Proteste ausweiten. mehr

    Tausende Menschen demonstrieren in Budapest gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Orban.
  • 20.12.2018 18:56 UhrUngarnStaatspräsident unterzeichnet umstrittenes Überstundengesetz

    Trotz heftiger Proteste hat Ungarns Staatspräsident Janos Ader das umstrittene Überstundengesetz unterzeichnet. Kritiker nennen es "Sklavengesetz". mehr

    Oppositionelle Abgeordnete protestieren beim Staatspräsidenten Janos Ader (2.v.R.) gegen die Unterzeichnung des Überstundengesetzes.
  • 19.12.2018 17:36 UhrUmstrittenes ArbeitszeitgesetzProteste gegen "Sklavengesetz" in Ungarn gehen weiter

    UpdateIn Ungarn kritisieren Opposition und Demonstranten das Arbeitszeitgesetz der rechtsnationalen Regierung als „Sklavengesetz“. Die Proteste halten an. Von Judith Langowski mehr

    Vor dem staatlichen Fernsehsender protestierten schon vor Weihnachten die Menschen gegen Ungarns neues "Sklavengesetz".
  • 17.12.2018 20:13 UhrProteste gegen Regierung OrbanUngarische Oppositionsabgeordnete harren in Fernsehsender aus

    UpdateEin neues Arbeitsgesetz in Ungarn ruft seit Tagen Demonstranten auf den Plan. Oppositionelle drangen am späten Sonntagabend beim staatlichen Fernsehen ein. mehr

    "Stoppt Orban": Protest gegen den Regierungschef und das neue Arbeitsgesetz in Ungarn
  • Orban hält an Konfrontationskurs gegenüber Brüssel fest Abspielen Orban hält an Konfrontationskurs gegenüber Brüssel fest
  • Unionsparteien gehen zunehmend auf Distanz zu Orbán und Fidesz Abspielen Unionsparteien gehen zunehmend auf Distanz zu Orbán und Fidesz
  • Orban teilt vor Europawahl gegen Brüssel aus Abspielen Orban teilt vor Europawahl gegen Brüssel aus
  • 5:0 gegen Ungarn: Deutschland qualifiziert sich für Finalturnier Abspielen 5:0 gegen Ungarn: Deutschland qualifiziert sich für Finalturnier
  • Zverev kritisiert Davis-Cup-Reform scharf Abspielen Zverev kritisiert Davis-Cup-Reform scharf
  • Tausende Ungarn protestieren gegen neues Arbeitsgesetz Abspielen Tausende Ungarn protestieren gegen neues Arbeitsgesetz
  • Tausende protestieren gegen Arbeitsgesetz in Ungarn Abspielen Tausende protestieren gegen Arbeitsgesetz in Ungarn
  • Proteste der Opposition in Ungarn weiten sich aus Abspielen Proteste der Opposition in Ungarn weiten sich aus
  • Tausende protestieren in Ungarn gegen 'Sklavereigesetz' Abspielen Tausende protestieren in Ungarn gegen 'Sklavereigesetz'
  • Erster Weltkrieg: Österreich-Ungarn und das Erbe der Monarchie Abspielen Erster Weltkrieg: Österreich-Ungarn und das Erbe der Monarchie
  • Türkei fordert von Saudi-Arabien Beweise für Khashoggis Verbleib Abspielen Türkei fordert von Saudi-Arabien Beweise für Khashoggis Verbleib
  • EU-Parlament erzwingt Strafverfahren gegen Ungarn Abspielen EU-Parlament erzwingt Strafverfahren gegen Ungarn
  • Orban verteidigt Flüchtlingspolitik im EU-Parlament Abspielen Orban verteidigt Flüchtlingspolitik im EU-Parlament
  • Macron lässt Kritik Orbans an sich abperlen Abspielen Macron lässt Kritik Orbans an sich abperlen
  • Merkel: 'Die Seele von Europa ist Humanität' Abspielen Merkel: 'Die Seele von Europa ist Humanität'

Mehr zum Thema: EU