Husch, husch. So schnell, wie die 14 000 Radrennfahrer beim Velothon im Ziel am Brandenburger Tor waren, kam man kaum hinterher mit Ausweichen und Anfeuern.Foto: dpa

Velothon

Einmal im Jahr gehört Berlin den Radlern. Tausende Fahrer gehen beim Berliner Velothon auf die verschiedenen Strecken. Damit hat sich das Rennen als eines der größten Jedermann-Radsportevent Europas etabliert. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Velothon in Berlin.

Aktuelle Artikel zum Thema

Mehr zum Velothon
  • 19.06.2016 19:46 UhrUnglücke bei Rennen in BerlinVelothon: Radler gestorben, Fußgänger angefahren

    UpdateMit Herzschmerzen wandte sich ein 65-jähriger Radler noch an einen Ordner, dann brach er zusammen. Im Krankenhaus verstarb der Mann später.  mehr

    Das Jedermann-Rennen Velothon hat einen Teilnehmer das Leben gekostet.
  • 19.06.2016 17:33 UhrVelothon in BerlinHofjägerallee und Alex bleiben dicht

    UpdateDer Velothon 2016 rollt durch Berlin. Die Verkehrslage normalisiert sich - nur der Alex und die Hofjägerallee bleiben vorerst zu. Von Melanie Berger mehr

    Radfahren in Berlin.
  • 19.06.2016 10:36 UhrVelothon-GlosseHilfe, die Radler kommen!

    Radfahren ist inzwischen moralisch unantastbar, auch wenn es die ganze Stadt lahmlegt, befindet unser Kolumnist - und bekennt sich als Gegner organisierter Radlermassen. Von Bernd Matthies mehr

    Los geht's: Seit Sonntagmorgen sind die Radler beim Velothon unterwegs.
  • 17.06.2016 21:47 UhrStaugefahr am Wochenende in BerlinVelothon rollt an - mit Sperrung und Umleitung

    Update13.000 Radfahrer kommen: Die Straße des 17. Juni ist ab Ernst-Reuter-Platz zu, Tegel schwer zu erreichen, die Autobahn teils gesperrt. Und am Alex wird gedreht.. Von André Görke mehr

    Dann radelt mal schön: der Velothon findet am Wochenende statt.

Aktuelle Beiträge zum Thema Radrennen

Beiträge rund ums Thema Fahrrad