Mehr Beiträge zum Thema Weltall

  • 17.07.2019 08:32 UhrKeine GefahrGroßer Asteroid rast an Erde vorbei

    Ein 50 Meter großer Brocken aus dem All wird – anders als befürchtet – nicht mit der Erde kollidieren. Forscher sind erleichtert. mehr

    Die künstlerische Darstellung zeigt einen erdnahen Asteroiden im Vorbeiflug.
  • 17.07.2019 06:03 UhrUnser Countdown zum 50. Jahrestag der MondlandungDer Verlust des Giganten

    Heute vor 50 Jahren war Apollo 11 unterwegs. Aber das Rennen der Supermächte zum Mond war noch nicht entschieden. Von Richard Friebe mehr

    Interkontinentalgeschosse basierend auf Typ R7 beförderten die sowjetischen "Wostok"-Kapseln und "Lunar"-Sonden.
  • 16.07.2019 10:56 UhrUnser Countdown zum 50. Jahrestag der Mondlandung"Go, Baby, go!"

    Heute vor 50 Jahren startete Apollo 11. Doch nach wie vor gab es berechtigte Angst, dass die sowjetische Konkurrenz im letzten Moment dazwischen kommen könnte. Von Richard Friebe mehr

    Da ist Neil Armstrong drin: Start von Apollo 11 auf einer Saturn-V-Rakete am 16. Juli 1969.
  • 15.07.2019 16:07 UhrPanne bei NavigationsnetzDer „Galileo“-Ausfall zeigt, wie verwundbar Europa ist

    Die EU braucht einen Mentalitätswandel: Gefahrenabwehr ist wichtiger als der Wunsch, die Partner von Gemeinschaftsprojekten glücklich zu machen. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Animation der ersten beiden Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo in der geostationären Erdumlaufbahn.
  • 15.07.2019 15:31 UhrUnser Countdown zum 50. Jahrestag der Mondlandung„Da spielte Snoopy verrückt“

    Wenn Millionen Menschen zuhören, sollte man keine Kraftausdrücke gebrauchen. Zwei Apollo-10-Astronauen vergaßen das. Fast wären es ihre letzten Worte gewesen. Von Richard Friebe mehr

    Kommandomodul von Apollo 10. Es hätte nicht viel gefehlt, und es wäre mit ein Mann Besatzung zur Erde zurückgekehrt.
  • 15.07.2019 10:54 UhrKonkurrent zum GPSSatelliten-Navigationssystem Galileo teilweise ausgefallen

    Galileo soll Europa unabhängig vom amerikanischen GPS machen. Doch das milliardenschwere Prestigeprojekt kämpft mit technischen Problemen. mehr

    Animation eines Galileo-Full-Operational-Capacity-Satelliten
  • 15.07.2019 07:43 UhrTechnisches Problem an der TrägerraketeStart von Indiens erster Mondlandemission abgebrochen

    Für den Start seiner ersten Mondlandemission hatte Indien sich ein historisches Datum ausgesucht. Doch die Premiere wurde aus Sicherheitsgründen gestoppt. mehr

    56 Minuten - weiter lief der Countdown nicht
  • 14.07.2019 11:26 UhrUnser Countdown zum 50. JahrestagDie Entdeckung der Erde

    Apollo 8 war der erste bemannte Flug zum Mond - und ein Hoffnungszeichen am Ende des Konfliktjahres 1968. Zum Star der Mission wurde aber eine blaue Kugel. Von Richard Friebe mehr

    Da geht die Erde auf. Ein Nebenprodukt des ersten Mondfluges wurde zu seinem Markenzeichen: Das "Earthrise"-Foto.
  • 13.07.2019 18:03 UhrGerät soll Röntgenstrahlung im Weltraum vermessenRussische Rakete bringt deutsches Teleskop eRosita ins All

    Zweimal wurde der Start verschoben, nun klappte er doch: Das Röntgenteleskop eRosita soll im All erkunden, wie Galaxienhaufen zusammenhalten. mehr

    Das Röntgenteleskop eRosita
  • 12.07.2019 15:40 UhrMission zur Erforschung "Dunkler Energie"Deutsches Teleskop bleibt am Boden

    Dieser Juli ist kein optimaler Monat für Raumfahrtprojekte. Nach dem gestrigen Vega-Desaster und der Icarus-Panne wurde jetzt der Countdown für Erosita gestoppt mehr

    Das Röntgenteleskop eRosita besteht aus sieben identischen Spiegelmodulen mit je 54 Spiegelschalen.
  • 12.07.2019 12:05 UhrUnser Countdown zum 50. JahrestagDie Geschichte der Mondlandung begann mit einer Serie von Desastern

    Explodierende Raketen, nicht sendende Sonden – und immer war die Konkurrenz schneller: Bevor Apollo-Kapseln zum Mond flogen, gab es eine Pannenserie. Von Richard Friebe mehr

    Zehn, Neun...: Teil zwei unseres Countdowns zum 21.Juli mit einem überirdischen Aussteiger: Ed White während des ersten Weltraumspaziergang eines Amerikaners.
  • 11.07.2019 11:16 UhrEuropäische RaumfahrttechnologieErster Fehlstart für eine Vega-Rakete

    Eine Rakete mit einem Satelliten als Ladung ist nicht im All angekommen. Besonders groß dürfte das Entsetzen in Abu Dhabi sein. mehr

    Eine Vega-Trägerrakete startet auf dem europäischen Weltraumbahnhof Kourou (Archivbild).
  • 09.07.2019 11:17 UhrUmfrage zur RaumfahrtViele Deutsche wollen Fußball-EM statt Mondlandung gucken

    Die USA planen, bis 2024 wieder Menschen auf den Mond zu schicken. Eine Umfrage zeigt: Der Erdtrabant ist kein Garant mehr für gute Einschaltquoten im TV. mehr

    Die Begeisterung für den Mond hält sich in Grenzen.
  • 07.07.2019 22:05 UhrTiere aus dem All beobachtenIcarus-Projekt startet unter Vorbehalt

    Nach Verzögerungen soll die Tierbeobachtung aus dem All mit "Icarus" offiziell starten. Doch bis die Forschung beginnen kann, sind weitere Hürden zu überwinden. Von Hildegard Nagler mehr

    Eine Amsel mit Icarus-Funksender sitzt auf der Hand eines Forschers.
  • 03.07.2019 11:23 UhrSeltenes HimmelsspektakelTotale Sonnenfinsternis über Chile und Argentinien

    Nicht nur für Hobbyastronomen ein freudiges Ereignis – auch viele Forscher nutzten die Eklipse für ihre Untersuchungen. mehr

    Mit einer Spezialbrille beobachtet dieser Junge die totale Sonnenfinsternis im argentinischen Ort Chascomus.
  • 28.06.2019 12:25 UhrErstmals Herkunft eines Radioblitzes bestimmtGewaltausbruch in der galaktischen Vorstadt

    Megateleskop findet Millisekunden-Phänomen: Astrophysiker haben den Ursprung eines Radioblitzes verortet. Das hilft auch bei anderen wichtigen Fragen. mehr

    Spezialisierte Teleskope nehmen Radioblitze war, deren Wellen Milliarden von Kilometern entfernt entstehen.
  • 27.06.2019 16:28 UhrGegen Angriffe auf SatellitenNato beschließt erstmals Weltraum-Strategie

    Die Verteidigungsminister des Bündnisses wappnen sich gegen Störversuche im All. Es gehe aber nicht darum, "den Weltraum zu militarisieren", heißt es. mehr

    Das Nato-Hauptquartier in Brüssel.
  • 22.06.2019 16:38 UhrProgramm der Ufa-FilmnächteEinmal zum Mond und zurück

    Fritz Langs Raketendrama „Frau im Mond“ wird bei den diesjährigen Ufa-Filmnächten im August aufgeführt. Es hatte Auswirkungen für die moderne Raumfahrt. Von Andreas Conrad mehr

    Fritz Langs „Frau im Mond“ aus dem Jahre 1929 war zukunftsweisend für die Mondlandung vierzig Jahre später.
  • 21.06.2019 10:47 UhrRaketenproblemeCountdown für Start von europäischem Teleskop abgebrochen

    Das Weltraumfernrohr eROSITA sollte heute ins All gebracht werden. Doch nun wird der Start verschoben. Grund ist ein Problem mit der Rakete. Von Ralf Nestler mehr

    Gold’nes Spieglein. Wer sieben mal 54 rechnen kann, weiß, wie viele goldbeschichtete Spiegel bei eRosita Röntgenlicht sammeln werden.
  • 13.06.2019 13:00 UhrSalz auf EuropaDer Ozean eines Jupitermondes enthält eine wichtige Zutat für Leben

    Aufnahmen des Weltraumteleskops Hubble vom Eispanzer des Jupitermonds Europa deuten auf Kochsalz hin. Das macht außerirdisches Leben dort wahrscheinlicher. mehr

    Zutat für Leben? Eisschollen und Platten auf dem Ozean des Jupitermonds Europa, in dem Forscher jetzt mithilfe des Weltraumteleskops Hubble Hinweise auf Kochsalz gefunden haben.

Weitere Beiträge aus der Physik