Mehr Beiträge zum Thema Weltall

  • 17.05.2018 10:38 UhrAstronomieDie Mütter aller Sonnen

    Weit weg heißt uralt. In einer mehr als 13 Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxie haben Astronomen jetzt Spuren der ersten Sterne gefunden. mehr

    Rot steht für Sauerstoff. Er ist die Spur von Sternen in einer fernen Galaxie.
  • 15.05.2018 14:53 UhrVor seiner nächsten Raumfahrt-MissionAlexander Gerst: Der All-Tägliche

    Bald bricht er zur Raumstation ISS auf – und wird deren Kommandant. Für manche ist Alexander Gerst ein Held, er selbst sieht sich als Laborant. Begegnung mit einem bodenständigen Astronauten. Von Eva Wolfangel mehr

    Alexander Gerst sah aus dem All, wie viel Regenwald schon gerodet wurde. Das haute den Geophysiker um.
  • 14.05.2018 17:16 UhrFlug zur ISSDeutscher Astronaut Gerst freut sich auf die Quarantäne

    Die Ausbildung ist bestanden, die Koffer sind gepackt. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst beendet das Training für seine Mission auf der Raumstation ISS in blendender Laune. mehr

    Gut gelaunt und in fließendem Russisch. Der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag in Moskau.
  • 13.05.2018 16:41 UhrKonkurrenz im AllRussisches Weltraumgewurschtel

    Die Erfolge des US-Unternehmers Musk kratzen an der Ehre. So verkündet Moskau vollmundig neue Missionen – doch Technik und Politik machen Probleme Von Frank Herold mehr

    Russisches Sorgenkind: Die "Angara" bei einem Test im Sommer 2014.
  • 05.05.2018 13:26 UhrZweijährige MissionRaumsonde "InSight" der Nasa ist auf dem Weg zum Mars

    UpdateDie US-Raumfahrtbehörde Nasa hat die Raumsonde "InSight" zum Mars geschickt. Zwei Jahre lang soll die Geschichte des Planeten erforscht werden. mehr

    Die Computer-Visualisierung der Nasa zeigt den Lander "InSight".
  • 02.05.2018 17:10 UhrAstrophysikHawkings letzte Idee: Das Weltall ist nicht unendlich

    Die letzte wissenschaftliche Veröffentlichung des vor kurzem gestorbenen Astrophysikers Stephen Hawking bricht mit alten Theorien eines aufgeblähten Alls. mehr

    Diese Bild hat die Berliner Malerin Ursula Wieland im Jahr 1991 von Stephen Hawking gezeichnet.
  • 25.04.2018 06:57 UhrInternationale Luft- und RaumfahrtausstellungDie ILA 2018 wird eine Rüstungsschau der Rekorde

    Kampfjets, Hubschrauber, Drohnen und Satelliten: Auf der ILA in Schönefeld zeigen ab diesem Mittwoch so viele Unternehmen wie nie ihre Produkte. Von Kevin P. Hoffmann, Thomas Wüpper mehr

    Eurofighter der Bundeswehr stehen auf dem Vorfeld des Hauptstadtflughafens BER. Auf der Internationalen Luftfahrtaustellung ILA 2018 werden Piloten ihr Können damit demonstrieren.
  • 24.04.2018 18:54 UhrLuft- und Raumfahrtindustrie"ILA ist die ideale Plattform für industriepolitische Weichenstellungen"

    Zum Auftakt der Luft- und Raumfahrtmesse ILA in Berlin präsentiert sich die Industrie selbstbewusst - und rät zur europäischen Zusammenarbeit. Ein Gastbeitrag Von Klaus Richter mehr

    Gastautor Klaus Richter, Präsident des Bundesverbandes der Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) spricht bei der Konferenz "Berlin Aviation Summit", dem inoffizellen Auftakt der ILA in Berlin.
  • 19.04.2018 10:07 UhrPlanetensuche der NasaWeltraumteleskop „Tess“ ins All gestartet

    Das Nasa-Weltraumteleskop „Kepler“ hat tausende mögliche Exoplaneten entdeckt. Nun soll Nachfolger „Tess“ die Planetensuche übernehmen - und ausweiten. mehr

    Eine Rakete vom Typ Falcon 9 startet und transportiert das Weltraumteleskop "Tess" (Transiting Exoplanet Survey Satellite) ins All.
  • 18.04.2018 16:46 UhrEntstehung der PlanetenAußerirdische Diamanten aus der Urzeit

    Vor zehn Jahren schlug ein Meteorit östlich des Nil in der Wüste ein. Jetzt gibt das Gestein Forschern Einblick in die Entstehung der Planeten. Von Sascha Karberg mehr

    Bruchstück (schwarz) des Meteoriten "2008 TC3", der vor knapp zehn Jahren in der Nubischen Wüste einschlug, und von den Urplaneten im frühen Sonnensystem zeugt.

Weitere Beiträge aus der Physik