Mehr Beiträge zum Thema Wohnen

  • 05.01.2018 14:07 UhrDesign aus PolenDie Fünfziger gehen in Serie

    Das Label VZOR entdeckte Klassiker des polnischen Designs wieder. Die einstigen Prototypen gibt es nun für alle. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Die pure Lust am Experiment. Der "RM58" von Roman Modzelewski (rechts oben) ist eine Ikone des polnisches Designs.
  • 05.01.2018 13:48 UhrSchlafsofasHilfe, Gäste kommen!

    Spontane Besucher benötigen kein eigenes Zimmer – denn auch im Kofferbett kann man prima schlafen. Von Judith Jenner mehr

    Das Bett aus dem Koffer: "Bank Bedstation" von Marc Sadler.
  • 04.01.2018 14:54 UhrMöbel aus BirkenrindeGewachsen in Sibirien

    Traditionell werden russische Souvenirs aus Birkenrinde gemacht. Was herauskommt, wirkt oft kitschig. Schade, fand Anastasiya Koshcheeva – und erfand das Naturmaterial neu . Von Hella Kaiser mehr

    Elegant und tragfähig. Der Sessel "Sibirjak" aus Birkenrinde wirkt wie feines Leder.
  • 05.01.2018 12:58 UhrIm Museum der Dinge in KreuzbergManchmal ist ein Schatz dabei

    Heide Rezepa-Zabel schätzt in ihrer „Dingsprechstunde“ den Wert von Kunsthandwerk und Kuriositäten. Von Judith Jenner mehr

    Heide Rezepa-Zabel schaut bei Schmuck genau hin.
  • 03.01.2018 13:47 UhrDesign aus KreuzbergNackte Tatsachen

    Federn machen einen Sessel erst bequem. Doch normalerweise werden sie versteckt. Warum? Manuel Binder fand das schade. Er designte ein Sitzmöbel, beim dem sich die Spiralen in den Vordergrund spielen. Von Hella Kaiser mehr

    Ehrliche Haut. So schlicht wie dieser Sessel ist sein Name: "M 1".
  • 03.01.2018 09:36 UhrDesigner Cristian ZuzunagaWillkommen in der Pixelwelt

    Der spanische Designer Cristian Zuzunaga pendelt zwischen London und Barcelona, hat ein Herz für Peru und lässt sich von China inspirieren. Bei der Herstellung seiner Produkte denkt und handelt er sozial. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Textilkunst aus Spanien. Das "Pixel Sofa" von Cristian Zuzunaga.
  • 29.09.2017 14:32 UhrNachhaltig produzieren in KolumbienKolumbianische Reise

    Was passiert, wenn europäisches Design auf südamerikanische Handwerkskunst trifft? Der Gestalter Sebastian Herkner besuchte die Dörfer der Töpfer und Teppichknüpfer. Er lernte dort traditionelle Techniken – und schlug Formen vor. Nun profitieren alle davon. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Für die Kollektion "Nobsa" wurde in dem Ort Nobsa extra ein breiter Webstuhl angeschafft, um diese Größe zu weben.
  • 05.10.2017 14:29 UhrLeuchten von Umut YamacPunktlandung

    Kinetik, Licht, Handarbeit – all das interessiert den englischen Designer Umut Yamac. Das Ergebnis ist eine leuchtende, wippende Vogelfamilie. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Die Vogellampe „Perchlight“ von Umut Yamac für moooi gibt es in diversen Ausführungen.
  • 29.09.2017 12:35 UhrSchaukelstuhl auf WanderschaftKomm, rock mit mir

    Ein Schaukelstuhl ist ein Möbel mit Wurzeln, verbunden mit einem Ort oder einer Erinnerung. Die meist plumpen Riesen sind eher unhandlich. Der dänische Designer Anker Bak verpasste dem guten alten Stück ein modernes Makeover: Sein „Rocking Nest Chair“ ist falt- und tragbar. Von Hanna Widmann mehr

    Ab Oktober 2017 ist der "Rocking Nest Chair" auch in Deutschland erhältlich.
  • 29.09.2017 13:15 UhrDas Designerpaar hinter der ElbphilharmonieEin Wahrzeichen wird möbliert

    Das Hamburger Designbüro Besau & Marguerre richtete unter anderem die Elbphilharmonie ein. Das kreative Ehepaar gehört seit ein paar Jahren zum hoffnungsvollen Designnachwuchs in Deutschland. Von Judith Jenner mehr

    Die Lobby der Elbphilharmonie.

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

In Kooperation mit Immowelt