Der Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.Foto: dpa

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist Bundestagspräsident. Der CDU-Politiker war bis Oktober 2017 Bundesfinanzminister. Hier finden Sie alle Beiträge zur Person Wolfgang Schäuble.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema
  • 08.10.2018 07:25 UhrCasdorffs AgendaMerkels Schwäche lässt Schäuble glänzen

    Je schwächer Kanzlerin Angela Merkel wird, desto stärker wirkt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble: Analytisch, rhetorisch, programmatisch. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble bei seiner Rede zum Tag der Deutschen Einheit.
  • 07.10.2018 12:04 UhrZuspruch von Seehofer, Schäuble und BouffierMerkel in "Topform"? So verteidigen Unionspolitiker die Kanzlerin

    UpdateDie große Koalition unter Angela Merkel ist mehr als brüchig. Führende Unionspolitiker versuchen nun nach Monaten der Krisenstimmung, die CDU-Chefin zu stärken. mehr

    Angela Merkel mit JU-Chef Paul Ziemiak (r) und Tobias Loose von der JU Schleswig-Holstein
  • 04.10.2018 07:30 UhrCasdorffs AgendaFür einen zeitgemäßen Patriotismus

    Bundestagspräsident Schäuble hat zum Tag der Einheit gefordert, Deutschland noch besser zu machen. Damit ruft er den Volksvertretern zu: Seid selbstbewusst! Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Abstimmung im Bundestag.
  • 03.10.2018 18:38 UhrFestakt zum Tag der Deutschen EinheitWolfgang Schäuble wirbt für einen modernen Patriotismus

    UpdateSelbstvertrauen, Gelassenheit und Zuversicht sollten das Fundament der Gesellschaft bilden, sagt der Bundestagspräsident. Niemand vertrete "das Volk" allein. mehr

    Wolfgang Schäuble beim Festakt in der Staatsoper.
  • 29.09.2018 22:45 UhrAsylpolitikWarum Wolfgang Schäuble irrt

    Weniger auf Abschiebung, denn auf Integration setzen, hat Bundestagspräsident Schäuble als Maxime gefordert. Dabei liegt das Problem woanders. Ein Zwischenruf. Von Barbara John mehr

    Wolfgang Schäuble will den Fokus auf Integration statt auf Abschiebungen lenken. Unsere Kolumnistin kritisiert das.
  • 26.09.2018 12:16 UhrKeine Staatshilfe für Auto-NachrüstungenOlaf Scholz: Konzerne sollen Diesel-Umrüstungen zahlen

    Der Finanzminister macht deutlich: Staatsgeld wird es für die Nachrüstung von Dieselautos nicht geben. Er sieht die Konzerne in der Pflicht. mehr

    Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen und Vizekanzler.

Umfrage

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) will die Steuer auf Tabak-Feinschnitt für selbst gedrehte Zigaretten erhöhen. Wie stehen Sie dazu?

Mehr zum Thema Steuern

Umfrage

Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal bei der Steuererklärung getrickst?

Börse & Finanzen