Der Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.Foto: dpa

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist Bundestagspräsident. Der CDU-Politiker war bis Oktober 2017 Bundesfinanzminister. Hier finden Sie alle Beiträge zur Person Wolfgang Schäuble.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema
  • 23.06.2018 18:00 UhrEU-BeitrittsverhandlungenBundesregierung stellt Albanien Bedingungen

    Bevor EU-Beitrittsgespräche mit Albanien beginnen können, muss Tirana aus Sicht der Bundesregierung die Justizreform umsetzen. Von Albrecht Meier mehr

    Auf dem Weg in die EU? Straßenszene in der albanischen Hauptstadt Tirana.
  • 23.06.2018 14:41 UhrStreit zwischen Seehofer und MerkelWolfgang Schäuble: "Angela Merkel hätte keine Wahl"

    Sollte Horst Seehofer in der Grenzfrage den nationalen Alleingang wagen, müsste Merkel ihn entlassen. Davon geht der Bundestagspräsident im Interview aus. Von Robert Birnbaum, Hans Monath mehr

    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU).
  • 15.06.2018 12:05 UhrBundestagspräsidentWolfgang Schäuble rügt AfD wegen geplanter Schweigeminute für Susanna

    Ein AfD-Abgeordneter wollte eine Schweigeaktion für die ermordete Susanna im Parlament inszenieren - und ist dafür mit scharfen Worten von Bundestagspräsident Schäuble gemaßregelt worden. Von Maria Fiedler mehr

    Wolfgang Schäuble rügte die AfD-Fraktion.
  • 14.06.2018 20:35 UhrKrise von CDU/CSUMerkel hätte sehen müssen, wie gefährlich der Asyl-Plan ist

    Merkels Devise muss lauten: die Fraktion Seehofer nicht besiegen, sondern umarmen. Wenn nun Schäuble die Union nicht retten kann, dann „isch over“. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Im Streit vereint: Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer
  • 10.06.2018 12:27 UhrBundestagspräsident zur AsylpolitikSchäuble fordert Abstriche am deutschen Asylrecht

    Um zu einer gemeinsamen europäischen Asylpolitik kommen zu können, hat Wolfgang Schäuble Abstriche am deutschen Asylrecht gefordert. Er sprach von "Übertreibungen".  mehr

    BundestagspräsidentWolfgang Schäuble (CDU).
  • 28.05.2018 07:18 UhrCasdorffs AgendaKein Innehalten

    25 Jahre nach der Verschärfung des deutschen Asylrechts wird wieder gestritten: Die Pläne der EU gehen weit über die damalige Grundgesetzänderung hinaus. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Abgelehnte Asylbewerber steigen im Rahmen einer Sammelabschiebung in ein Flugzeug.

Umfrage

Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) will die Steuer auf Tabak-Feinschnitt für selbst gedrehte Zigaretten erhöhen. Wie stehen Sie dazu?

Mehr zum Thema Steuern

Umfrage

Hand aufs Herz: Haben Sie schon einmal bei der Steuererklärung getrickst?

Börse & Finanzen