Frühere Veranstaltungen

  • 19.12.2014 16:48 UhrZehn Jahre Tagesspiegel-Salon: Ein RückblickZehn Jahre Salon

    Im Herbst 2004 fing es an: Seitdem lädt Der Tagesspiegel einmal im Monat zum Salon. Tagesspiegel-Autorinnen und -Autoren stellen ihre Bücher vor, Leser stellen Fragen, es gibt ein Essen, das zum Buche passt, und meistens Live-Piano. Ein Rückblick. mehr

    So fing es an. Beim allerersten Salon im Palais am Festungsgraben stellte Elisabeth Binder ihr Buch "Wer sich in Gesellschaft begibt" vor - ein passendes Thema für den Tagesspiegel-Salon, bei dem sich Bücher und Autoren in Gesellschaft begeben: in die Gesellschaft von Leserinnen und Lesern nämlich. Seit diesem ersten Salon im September 2004 hat der Tagesspiegel zehn Jahre lang einmal im Monat einen Salon veranstaltet.

Aktuelle Veranstaltungen im Tagesspiegel

  1. 16. April 2019: Humboldt-Salon

    Einstimmung aufs Humboldt-Jahr: Dorothee Nolte liest Anekdoten, drei Museen präsentieren sich, Beginn 19 Uhr

    ANMELDUNG

Kontakt

Tagesspiegel Veranstaltungen


Telefonische Anmeldung:

Wenn nicht anders angegeben, unter der Nummer 29021-560

Unsere Adresse:

Askanischer Platz 3, 10963 Berlin-Kreuzberg

Verkehrsverbindungen:

S-Bahnhof Anhalter Bahnhof, U-Bahn Mendelssohn-Bartholdy-Park und Potsdamer Platz, Busse M29 und M41

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets im Tagesspiegel-Shop bestellen