• Podiumsdiskussion über das Schloss und das Humboldt-Forum im Tagesspiegel mit Manfred Rettig, Viola König, Hermann Parzinger und Volker Hassemer

Diskussion am Askanischen Platz am 16. Juni : Ein Forum für die ganze Welt

Das Schloss wächst empor, die äußere Hülle ist klar erkennbar. Das inhaltliche Konzept aber ist für viele noch unklar. Bei einer Veranstaltung im Tagesspiegel am 16. Juni informieren Manfred Rettig, Viola König, Hermann Parzinger und Volker Hassemer über das geplante Humboldt-Forum.

BALD MIT KUPPEL. Am 13. und 14. Juni werden Tausende zum „Tag der offenen Baustelle“ ins Schloss strömen. Über die Pläne für das Humboldt-Forum diskutieren am 16. Juni im Tagesspiegel-Haus Manfred Rettig, Hermann Parzinger, Viola König und Volker Hassemer.
BALD MIT KUPPEL. Am 13. und 14. Juni werden Tausende zum „Tag der offenen Baustelle“ ins Schloss strömen. Über die Pläne für das...Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Das Schloss wächst stetig empor, am 12. Juni ist schon Richtfest – und an dem Wochenende danach werden Berliner und Touristen zu Tausenden auf die offene Baustelle strömen. Das Gebäude findet seinen Platz in der Mitte der Stadt. Aber wie sieht es mit dem Humboldt-Forum aus? Es soll das Schloss mit Leben erfüllen, will ein Museum der Welten sein, die außereuropäischen Sammlungen präsentieren, den Dialog der Kulturen und ein Verständnis der globalisierten Welt ermöglichen. Aber viele können sich das ambitionierte Konzept noch nicht vorstellen, und es fehlt noch an der Identifikation der Berliner.

Bei einer Veranstaltung im Tagesspiegel-Haus wenige Tage nach dem Schloss-Richtfest werden Haupt-Verantwortliche das Humboldt-Forum anschaulich machen und mit Leserinnen und Lesern darüber diskutieren, welche Rolle es in der Stadt künftig spielen kann.

Es diskutieren:

Manfred Rettig, Vorstand und Sprecher der Stiftung Berliner Schloss-Humboldt-Forum

Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und einer der drei Gründungsintendanten des Humboldt-Forums

Viola König, Direktorin des Ethnologischen Museums 

Volker Hassemer, Vorstandsvorsitzender des Freundeskreises des Ethnologischen Museums

Moderation: Feuilleton-Chef Rüdiger Schaper

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Freundeskreis des Ethnologischen Museums statt. 

Eintritt inkl. Sektempfang, Zwei-Gang-Menü und brasilianischer Livemusik 20 Euro.

Dienstag, 16. Juni, 19.30 Uhr, Askanischer Platz 3, Eintritt inkl. Sekt und Essen 20 Euro, Anmeldung hier und Tel. 29021 560.

Autor

Aktuelle Veranstaltungen im Tagesspiegel


  • 26. Februar 2018: Diwan

    Souad Abbas (Chefredakteurin Abwab) und Bernd Ulrich (ZEIT Chefredaktion, Autor von "Guten Morgen, Abendland!"), Beginn: 19 Uhr


    ANMELDUNG

  • 19. März 2018: Zeitung im Salon

    Pascale Hugues stellt ihr Buch "Deutschland à la francaise" vor, Beginn: 19 Uhr


    ANMELDUNG

  • 12. April 2018: Zeitung im Salon

    Rüdiger Schaper stellt seine Biografie "Alexander von Humboldt" vor, Beginn: 19 Uhr


    ANMELDUNG NOCH NICHT MÖGLICH

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets im Tagesspiegel-Shop bestellen