Salon am 19. März : Der französische Blick

Von Erotik bis Mülltrennung: Wie ticken Deutsche und Franzosen? Tagesspiegel-Kolumnistin Pascale Hugues stellt ihr neuestes Buch im Salon vor.

Feine Antennen: Pascale Hugues.
Feine Antennen: Pascale Hugues.Foto: Thilo Rückeis

Sie sind unsichtbar, aber hochempfindlich: die zwei kleinen Antennen auf Pascale Hugues’ Kopf. Diese beiden Antennen sind pausenlos aktiv und registrieren aufmerksam die Unterschiede zwischen Frankreich, dem Land, das die langjährige Tagesspiegel-Kolumnistin vor drei Jahrzehnten verlassen hat, und Deutschland, das noch immer nicht ihre richtige Heimat ist. Wie benehmen sich die Leute im Restaurant, auf der Straße, in der U-Bahn, was halten sie für selbstverständlich, worüber empören sie sich, wie stehen sie zu ihren Politikern, zur Erotik, zur Mülltrennung?

„Deutschland à la française“ ist der Titel von Pascale Hugues’ neuem Buch, in dem die gebürtige Elsässerin von allem berichtet, was ihre kleinen deutsch-französischen Antennen wahrnehmen – auf eben jene charmante Art, die Leserinnen und Leser ihrer Kolumnen schätzen. Im Tagesspiegel-Salon wird sie ihr Buch am 19. März im Gespräch mit Anna Sauerbrey, Leiterin der Meinungsredaktion, vorstellen.

In beiden Ländern fremd

Es sei nicht bequem, zwischen den Stühlen zu sitzen, schreibt Pascale Hugues. Denn: „In Frankreich bin ich ein wenig fremd. In Deutschland werde ich es immer bleiben.“ Oft beneide sie die „Menschen aus einem Guss“, die sich nie fragen müssen, wohin sie nun eigentlich gehören, weil sie ihr Land nie für längere Zeit verlassen haben. Aber die Spannung, die sie empfindet, macht kreativ: „Aus ihr entspringt die Neugier, die kindliche Freude, durch Straßen zu flanieren, Gespräche zu belauschen, Eigenheiten zu entdecken.“ Möge ihr diese kindliche Freude noch lange erhalten bleiben.

Zeitung im Salon mit Pascale Hugues, 19. März, Beginn 19 Uhr, Eintritt 18 Euro inkl. Sekt und Snack, zur Anmeldung.

BUCHVERLOSUNG

Wir verlosen Exemplare des Buchs. Mitmachen können Sie bis zum 22. Februar unter www.tagesspiegel.de/gewinnen oder per Postkarte an Der Tagesspiegel, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin, Stichwort Salon.

Aktuelle Veranstaltungen im Tagesspiegel

  1. 21. Oktober 2019: Salon mit Rudolf Zwirner und Nicola Kuhn

    Der Mann, der Pop-Art nach Deutschland brachte: Salon mit Rudolf Zwirner und Nicola Kuhn

    ANMELDUNG

Alle Tickets für Berlin und Deutschland bequem online bestellen!

Tickets im Tagesspiegel-Shop bestellen