Nach monatelangem Konflikt mit der Regierung haben Rebellen in der Zentralafrikanischen Republik am Sonntag den Präsidentenpalast in der Hauptstadt Bangui eingenommen.Foto: AFP

Zentralafrika

Die Region Zentralafrika ist seit Jahrzehnten eine Unruheregion. In der Zentralafrikanischen Republik hat es seit der Unabhängigkeit von Frankreich 1960 acht Mal gewaltsame Regierungswechsel gegeben. Zuletzt im März 2013, als die muslimische Miliz Séléka unter Michel Djotodia den zehn Jahre zuvor ebenfalls durch einen Putsch an die Macht gekommenen Präsidenten Francois Bozizé gestürzt hat. In der Demokratischen Republik Kongo fand in den Jahren nach dem Sturz des korrupten Regimes von Mobuto Sese Seko der brutalste und tödliches Krieg nach dem Zweiten Weltkrieg statt. Fast alle Nachbarländer hatten zu dieser Zeit Truppen im Kongo. Und auch im angrenzenden Südsudan ist mit der Unabhängigkeit vom Sudan 2011 noch keine Stabilisierung eingetreten. Lesen Sie hier aktuelle Texte aus dem Herzen Afrikas.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zu Zentralafrika
  • 07.08.2018 14:32 UhrEbola-Ausbruch im KongoHilfsorganisation befürchtet Ebola-Ausbreitung nach Uganda

    Die hochansteckende Krankheit Ebola hat im Kongo schon dutzende Menschenleben gefordert. Die Regierung hat ab Mittwoch eine groß angelegte Impfkampagne angekündigt. mehr

    Uganda: Wegen eines Ebola-Ausbruchs messen Amtsärzte die Körpertemperatur von Flugpassagieren. (Archivbild vom 17.5.2018)
  • 02.08.2018 19:56 UhrMord in ZentralafrikaRussische Journalisten auf tödlicher Spur

    Drei Reporter recherchierten zu Aktivitäten der russischen Söldnertruppe "Wagner". Ihr Tod soll Folge eines Raubüberfalls sein, doch Zweifel sind angebracht. Von Frank Herold mehr

    Regulär - Irregulär. Moskau lässt das bei Militäreinsätzen gern einmal im Unklaren.
  • 02.08.2018 11:31 Uhr„Congo Tales“ im Museum BarberiniWem die Götter zürnen

    Das Museum Barberini zeigt Fabeln und Erzählungen aus dem Kongo, ins Bild gesetzt von dem New Yorker Fotografen Pieter Henket. Von Lena Schneider mehr

    Zwei Schwestern. Die Ausstellung zeigt, welche Geschichten sich die Menschen in der Region Mbomo im Odzala-Kokoua-Nationalpark in der Republik Kongo erzählen.
  • 02.08.2018 09:16 UhrKongoNeuer Ebola-Ausbruch mit offenbar bereits 20 Toten

    Erst vor wenigen Tagen wurde die Ebola-Epidemie im Nordwesten des Kongos für beendet erklärt. Doch ausruhen können sich die Behörden nicht. Es sind neue Fälle der gefährlichen Krankheit aufgetaucht - am anderen Ende des Landes. mehr

    Mitarbeiter des Gesundheitsamtes desinfizieren ein Gebäude des Krankenhauses in Mbandaka.

Lesen Sie mehr zu Nigeria

  • Neuigkeiten aus und über Nigeria finden Sie auf unserer Themenseite

Lesen Sie mehr zu Südafrika

  • Neuigkeiten aus und über Südafrika finden Sie auf unserer Themenseite

Beiträge aus dem Ressort Politik

Beiträge aus dem Ressort Kultur