Mehr Beiträge zu Zentralafrika

  • 11.07.2019 23:52 UhrNach Einigung auf ÜbergangsregierungMilitärführung im Sudan will Putschversuch verhindert haben

    UpdateSudans regierender Militärrat hat nach eigenen Angaben einen "Putschversuch" verhindert. Etliche Menschen sollen festgenommen worden sein. mehr

    Soldaten stehen während einer Kundgebung im sudanesischen Khartum auf einem Wagen.
  • 05.07.2019 08:18 UhrNach monatelangen UnruhenSudan bekommt Übergangsregierung

    Nach dem Sturz des sudanesischen Präsidenten al-Baschir gab es Monate lang Unruhen und Gewalt. Jetzt gibt es Hoffnung auf Demokratie. mehr

    Demonstranten protestieren gegen den Militärrat.
  • 04.07.2019 12:22 UhrKonfliktstoff KobaltDas heikle Metall im Handy-Akku

    Batteriespeicher brauchen Kobalt. Der Bedarf steigt, doch der Abbau ist problematisch. Gibt es Alternativen? Von Ralf Nestler mehr

    Der Alltag der „Creuseurs“ genannten Arbeiter ist so staubgrau wie der Tagebau, in dem sie graben.
  • 27.06.2019 17:55 UhrSpontaner Protest im SudanPolizei setzt Tränengas gegen rund 300 Demonstranten ein

    Neue Massenproteste gegen den regierenden Militärrat im Sudan sind für Sonntag angekündigt. Spontan demonstrierten Studenten - die Polizei schritt ein. mehr

    Ein Demonstrant in Khartum bei einem Protest vergangene Woche.
  • 19.06.2019 07:11 UhrBericht der Vereinten NationenErstmals mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht

    Noch nie gab es so viele Flüchtlinge, Asylbewerber und Binnenvertriebene auf der Welt. 2018 waren es 2,3 Millionen mehr als im Jahr zuvor. Von Christian Böhme mehr

    Migranten aus Venezuela an der Grenze zu Peru
  • 13.06.2019 21:26 UhrSudans Ex-PräsidentOmar al-Baschir wird der Korruption beschuldigt

    Die Staatsanwaltschaft wirft dem langjährigen Machthaber des Sudans die Anhäufung illegaler Gelder vor. Auch die Anordnung des Ausnahmezustands steht im Fokus. mehr

    Der ehemalige Präsident des Sudan Omar al-Baschir.
  • 13.06.2019 15:42 UhrJonathan Robijns Roman "Kongo Blues"Afrikanische Kindheiten

    Verschwommenes Unglück: Jonathan Robijn erzählt in dem Roman „Kongo Blues“ vom langen Schatten der belgischen Kolonialzeit. Von Kolja Mensing mehr

    Der Autor Jonathan Robijn, geboren 1970 in Gent.
  • 12.06.2019 22:23 UhrKonferenz in KielInnenminister streiten über Abschiebungen in Krisengebiete

    Die Taliban kontrollieren wieder große Teile in Afghanistan. Sicherheitskräfte werden in größerer Zahl getötet. Was heißt das für Abschiebungen aus Deutschland? mehr

    Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug.
  • 12.06.2019 14:39 UhrEpidemie breitet sich ausEbola aus Ost-Kongo nach Uganda übergesprungen

    UpdateIn der Demokratischen Republik Kongo grassiert trotz Impfstoff eine der schwersten Ebola-Seuchen. Nun gibt es auch im Nachbarland den ersten Toten - ein Kind. mehr

    Im Ebola-Behandlungszentrum in der Grenzstadt Bwera ist das erste Opfer der Seuche auf der Seite Ugandas zu beklagen - ein fünfjähriger Junge. Er hatte seinen erkrankten Großvater gepflegt. Auch der jüngere Bruder und die Großmutter sind infiziert.
  • 12.06.2019 09:30 UhrEbola aus dem Kongo breitet sich aus Erster Krankheitsfall in Uganda

    Die Familie eines erkrankten Kindes war Kongos Behörden aufgefallen. Doch sie schlichen sich an allen Kontrollen vorbei über die Grenze nach Uganda. mehr

    Medizinisches Personal in einem Ebola-Behandlungszentrum im Kongo.

Lesen Sie mehr zu Nigeria

  • Neuigkeiten aus und über Nigeria finden Sie auf unserer Themenseite

Lesen Sie mehr zu Südafrika

  • Neuigkeiten aus und über Südafrika finden Sie auf unserer Themenseite

Beiträge aus dem Ressort Politik

Beiträge aus dem Ressort Kultur