Belgien : Familiendrama - Mutter ersticht ihre 5 Kinder

Ein blutiges Familiendrama hat in Belgien für Entsetzen gesorgt. Eine offenbar schwer depressive Frau hat in einer Kleinstadt südlich der Hauptstadt Brüssel am Mittwoch ihre fünf Kinder erstochen.

Brüssel - Danach versuchte sie, sich mit dem Messer das Leben zu nehmen. Schwer verletzt verständigte sie selbst den Notarzt. Die toten Kinder - vier Mädchen und ein Junge im Alter von 3 bis 14 Jahren - wurden in einem Zimmer im Obergeschoss gefunden, berichtete die Nachrichtenagentur BELGA.

Die Staatsanwaltschaft teilte mit, sie gehe von einer Verzweiflungstat aus. Was sich genau in dem Haus in Nivelles abgespielt hat, war auch am Donnerstag zunächst unklar. Der Vater war zum Tatzeitpunkt verreist (tso/dpa)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar