• Das höchste Gericht hat den Freispruch in dem "als Jeans-Urteil" bekannt gewordenen Verfahren bestätigt

Welt : Das höchste Gericht hat den Freispruch in dem "als Jeans-Urteil" bekannt gewordenen Verfahren bestätigt

Nach monatelangem juristischen Tauziehen hat das Berufungsgericht in Neapel das spektakuläre "Jeans-Urteil" in einem Vergewaltigungs-Prozess bestätigt. Das Gericht sprach am Mittwoch einen Fahrlehrer frei, der eine 18-jährige Schülerin vergewaltigt hatte, die Jeans trug. Im Februar hatte das Kassationsgericht - das höchste oberste Gericht in Italien - eine Haftstrafe gegen den Mann mit der Begründung aufgehoben, die engen Jeans einer Frau könnten ohne deren Mithilfe nicht ausgezogen werden. Das Urteil hatte seinerzeit einen nationalen Aufschrei ausgelöst.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben