Welt : Der Wal Keiko zieht wieder die Menschen an

-

(dpa). Der mit den „Free Willy“Filmen zum Weltstar gewordene Wal Keiko bedankt sich auf seine Weise bei seinen Gastgebern der westnorwegischen Gemeinde Halsa. Er kurbelte als Attraktion des kleinen Fjord-Städtchens nicht nur Tourismus und Handel an, sondern stoppte sogar den Bevölkerungsschwund. Zum ersten Jahrestag seines Umzugs in den Skålviksfjord wohnen vier neue Familien in der kleinen Gemeinde.

NACHRICHTEN

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben