Welt : DIE letzte MELDUNG

-

Lotto-Albtraum mit Happy End

13,7 Millionen hatte eine 79 Jahre alte Frau aus Nordrhein-Westfalen in der Lotto-Ausspielung gewonnen. Die Spielquittung warf sie in den Müll. Die Rentnerin war durch Presseberichte hellhörig geworden. „Das könnte mein Schein sein“, dachte sie, als sie von drei gespielten Reihen auf einem Drei-Wochen-Schein las. Die Wohnung wurde auf den Kopf gestellt – vergebens. Schließlich blieb die Mülltonne. In einer zerknüllten Frauenzeitschrift fand sich der millionenschwere Papierschnipsel. Dem Horoskop des Blatts hatte sie ihre Zahlen entnommen. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar