Gesundheit : Bio, Physik, Chemie als ein Schulfach?

-

Berlins Bildungssenator Jürgen Zöllner (SPD) plädiert für ein Schulfach „Naturwissenschaften“. Er halte es für einen Fehler, dass die drei Naturwissenschaften Biologie, Physik und Chemie im Unterricht „gegeneinander antreten“, sagte Zöllner dem Nachrichtenmagazin „Focus“. Sinnvoller sei ein einziges Fach, in dem die Kernbereiche der drei Naturwissenschaften gemeinsam vermittelt werden. In Berlin wird in den fünften und sechsten Klassen bereits seit zwei Jahren das Fach „Naturwissenschaften“ als Kernfach angeboten.

Zöllner wandte sich gegen immer wiederkehrende Klagen aus der Wirtschaft, die Schulabgänger seien nur mangelhaft ausgebildet. Man solle „die Kirche im Dorf lassen“, sagte Zöllner. Auf Grundkenntnisse könne sehr wohl aufgebaut werden. Es sei der Wirtschaft zuzumuten, „für ihre speziellen Bedürfnisse eventuelle Wissenslücken selbst zu schließen.“ Bei den vielgestaltigen Anforderungen in Beruf und Studium könnte die Schule heutzutage keine optimale Vorbereitung für alles schaffen. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar