Welt : In Lebkuchen soll Acrylamid sein

-

(dpa). Manche Lebkuchen und Spekulatius-Sorten sind nach Untersuchungen der Verbraucherorganisation Foodwatch weiter stark mit Acrylamid belastet, die meisten aber schwächer als vor einem Jahr. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner neuesten Ausgabe. Hohe Acrylamidkonzentrationen in Lebensmitteln stehen im Verdacht, Krebs auszulösen und das Erbgut zu verändern.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben