Welt : Neue Vorwürfe gegen Peggy-Verdächtigen

-

Bayreuth/Lichtenberg (dpa). Der mutmaßliche Mörder der neunjährigen Peggy aus Oberfranken hat möglicherweise mehr Kinder sexuell missbraucht als bisher angenommen. Zusätzlich zu den elf bekannten Opfern habe er sich scheinbar auch an drei Freundinnen der ermordeten Schülerin vergangen, berichtete die Hofer Polizei. Die Beamten berufen sich dabei auf neue Aussagen von Müttern der Mädchen.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben