Welt : Radio Bremen sendet lateinische Nachrichten

Lateinlehrer in und um Bremen wollen die tote Sprache Latein mit Hilfe von Radio Bremen wieder zum Leben erwecken. Auf der Web-Seite des Senders ( www.radiobremen.de ) senden sie seit Anfang November "nuntii latini", lateinische Nachrichten. So sind die Militärschläge in Afghanistan und die Auseinandersetzungen im Bremer Senat in der Sprache der alten Römer abgefasst.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben