• Royal Wedding in Windsor: Zehn Fakten zur außergewöhnlichen Hochzeit von Harry und Meghan

Royal Wedding in Windsor : Zehn Fakten zur außergewöhnlichen Hochzeit von Harry und Meghan

Am Sonnabend schließen Prinz Harry und Meghan Markle den Bund fürs Leben. Die Regie über das royale Fest haben sie selbst in die Hand genommen. Die wichtigsten Infos zum Ablauf.

Am Sonnabend um 14 Uhr verheiratet: Harry und Meghan
Am Sonnabend um 14 Uhr verheiratet: Harry und MeghanFoto: Anwar Hussein/Getty Images/National Geographic/obs

Nur noch Stunden trennen Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle – sowie etwa eine Milliarde Menschen rund um den Globus – von dem Moment, der immer noch als einer der schönsten des Lebens gepriesen wird: Um 13 Uhr beginnt am Sonnabend die königliche Trauung. Und auch wenn vieles an diesem Maientag dem Protokoll folgen wird – noch nie hat ein Brautpaar der britischen Königsfamilie sich bei der Gestaltung seiner Hochzeit so durchgesetzt wie dieses.

Das Paar

Meghan Markle ist Afroamerikanerin und geschieden. Allein diese beiden Details sorgten seit Bekanntgabe ihrer Beziehung zu Prinz Harry Ende 2016 für Überraschung und Hetze gleichermaßen. Die 36-jährige Amerikanerin, die Theaterwissenschaften und Internationale Beziehungen studiert hat, als Model und Schauspielerin arbeitete und sich weltweit für humanitäre Hilfe engagiert, ist selbstbewusst und emanzipiert.

Dass sie als Siebenjährige in der Schule ihre Herkunft ankreuzen sollte und sich weder mit den Kästchen der Kategorie „weiß“ beziehungsweise „schwarz“ identifizieren konnte, weshalb sie gar kein Kreuz machte, erzählte sie in einem Interview mit der „Elle“. Und dass ihr Vater ihr nach dem Vorfall riet, beim nächsten Mal einfach ein eigenes Kästchen zu machen.

Prinz Harry war der Vertreter des Königshauses, von dem es die schrägsten Fotos und die peinlichsten Schlagzeilen gab. Der zweite Sohn von Prinzessin Diana, der bei ihrem Tod zwölf Jahre alt war, galt jahrelang als Rebell. Anfang 2017 sprach der heute 33-Jährige erstmals über seine Depressionen, die Trauer um den Verlust Dianas und darüber, dass er professionelle Hilfe in Anspruch nehme.

Am 27. November 2017 gaben Meghan und Harry ihre Verlobung bekannt. Seither haben die beiden zahlreiche offizielle Auftritte absolviert – jeden einzelnen mit fast schlafwandlerischer Sicherheit in Bezug auf Anlass, Empathie und Stil.

Die Trauung

Findet in der St. Georgs’s Chapel auf dem Gelände von Schloss Windsor rund 50 Kilometer westlich von London statt. Den Gottesdienst übernimmt Windsors Dekan David Conner, das Eheversprechen nimmt der Erzbischof von Canterbury Justin Welby ab. George und Charlotte, die beiden ältesten Kinder von Kate und William, werden zu den zehn Blumenkinder gehören, die Trauungszeremonie soll eine Stunde dauern. Über das Brautkleid herrscht Schweigen, ob Harry Uniform tragen wird, ist ebenfalls noch unklar.

Die Gäste

Rund 600 Gäste werden die Zeremonie live erleben. Sie alle, so ließ der Kensington Palace mitteilen, seien von Meghan und Harry ausgesucht worden. Eingeladen wurden weder Politiker aus Großbritannien noch dem Ausland, sondern nur Menschen, zu denen das Paar eine „besondere persönliche Beziehung“ pflege.

Royal Wedding 2018 in Bildern
Die neue Royal Family. Abgebildet sind Jasper Dyer (hintere Reihe, l-r), Herzogin Camilla, Thronfolger Prinz Charles, Doria Ragland, Prinz William, Brian Mulroney (mittlere Reihe, l-r), Prinz Philip, die britische Königin Elizabeth II, Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George, Rylan Litt, John Mulroney, Ivy Mulroney (vordere Reihe l-r), Florence van Cutsem, Zalie Warren und Remi Litt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 120Alexi Lubomirski/PA/dpa
21.05.2018 17:04Die neue Royal Family. Abgebildet sind Jasper Dyer (hintere Reihe, l-r), Herzogin Camilla, Thronfolger Prinz Charles, Doria...

Das Besondere

Das hat es noch nie gegeben: Meghan will eine Rede halten. Außerdem sollen so viele Menschen wie möglich direkt oder indirekt an der Hochzeit teilnehmen und einen Blick auf das Paar erhaschen können. Deshalb starten die beiden um 14 Uhr zu einer 25-minütigen Kutschfahrt durch Windsor.

Das Volk

Die Stadt rechnet mit rund 100.000 Schaulustigen, viele Fans kamen schon vor Tagen. In den sozialen Medien werden tausende Fotos von den Vorbereitungen privater Partys zur Hochzeit gepostet. Sogar Meghan und Harry in Lebensgröße wurde gebacken – als Schichtkuchen.

Das Essen

Die Zitronen-Holunderblüten-Hochzeitstorte kommt bio daher. Es soll überwiegend saisonales Gemüse aus der Region geben – auch in Bezug auf das Essen sei das Paar in jedes Detail involviert gewesen, sagt der Küchenchef.

Video
Teehaus in Kalifornien - auch Meghan war hier zu Gast
Teehaus in Kalifornien - auch Meghan war hier zu Gast

Der Klatsch

Nicht nur die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, auch die Klatschblätter drehen nochmal auf: Meghan soll schwanger sein, ihr kranker Vater doch kommen, Mega-Skandal um eine Trauzeugin...

Der Kitsch

Es gibt offizielles Souvenir-Hochzeitsporzellan, mit goldenen Initialen, eine Tasse kostet 25 Pfund. Keksdose oder Tea Towel in zartem Blau gehalten sind für weniger Geld zu haben. Nicht offiziell sind die Kondome „Crown Jewels“ oder das Müsli mit dem Konterfei des Brautpaares. Auch die Wurst namens „To the Happy Couple“ mit süßem Ingwer (britisch!) und amerikanischem Senf wird nicht vom Königshaus vertrieben.

Die Geschenke

Auf einer siebenseitigen Liste haben Meghan und Harry Regeln für ihre Hochzeit notiert. Anstelle von Geschenken wünschen sie sich Spenden für insgesamt sieben Organisationen. Dazu gehört ein Verein, der sich um HIV-infizierte Kinder kümmert und eine Initiative für Frauen in Slums des indischen Mumbai.

Das Fernsehen

Wird natürlich live vor Ort sein. Weltweit werden eine Milliarde Menschen dem Spektakel folgen. In Deutschland berichtet das ZDF ab 11Uhr „Harry & Meghan – Die Traumhochzeit“, mit Moderator Norbert Lehmann, Royal-Expertin Julia Melchior und London-Korrespondentin Diana Zimmermann.

Am Abend folgt um 19.25 Uhr ein „Leute heute special“. RTL berichtet ab 12 Uhr, die Moderatoren Frauke Ludowig und Guido Maria Kretschmer werden von dem Experten Michael Begasse unterstützt. n-tv sendet von 12 bis 15 Uhr aus Windsor.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

16 Kommentare

Neuester Kommentar