Der Fragebogen : Jesus von Nazareth

Jede Woche erzählen uns Prominente, was sie lieben und was sie hassen. Zu Weihnachten steht uns Wanderprediger Jesus von Nazareth Rede und Antwort.

Jesus' Geburtstag wird auch nach rund 2000 Jahren noch immer ab 25.12. gefeiert.
Jesus' Geburtstag wird auch nach rund 2000 Jahren noch immer ab 25.12. gefeiert.Foto: Imago

Was ich liebe

Zuletzt gefreut habe ich mich über: Meine Auferstehung
Schmeckt: Brot und Fisch
Guter Ratschlag: Liebe deinen Nächsten!
Steht mir: Sandalen
Mal nackt sehen: Maria Magdalena
Ein Vorbild: Mein Vater
Satz, den ich ich öfter hören will: „Ich vergebe dir“
Gutes Geschenk: Gold, Weihrauch, Myrrhe
Hilft mir beim Entspannen: Fasten
Da kann ich gut arbeiten: Berghang mit Blick auf den See Genezareth
Trend, den ich gerne mitmache: Meditationsreisen in die Wüste
Für einen Tag wäre ich gern mal: Ein einfacher Zimmermann
Wenn Sport, dann: Wandern, gerne auch über Wasser
Unverzichtbar: Vertrauen
Schönes Wort: Amen
Gutes Buch: Das Evangelium nach Lukas
Mag ich: Liebe, Selbstlosigkeit, neugierige Kinder, arme Menschen, Wein
Das kann ich super: Wunder wirken

Was ich hasse

Zuletzt geärgert hat mich: Ein Römer mit einem Speer
Schmeckt nicht: Essig
Schlechter Tipp: „Wenn du Gottes Sohn bist, so stürz dich von hier hinab“
Trage ich nicht gern: Dornenkrone
Nie nackt sehen: Barabbas
Schlechtes Vorbild: Satan
Witz, den ich nicht mehr hören will: „Jeder nur ein Kreuz!“
Schlechtes Geschenk: Silbermünzen
Muss ich nicht mehr hin: Golgatha
Da kann ich nicht arbeiten: In einem Tempel, der gleichzeitig Marktplatz ist
Trend, den ich nicht mitmache: Ruhegebot am Sabbat
Nie tauschen möchte ich mit: Herodes
Kein Sport für mich: Schwimmen
Brauche ich nicht: Geld
Hässliches Wort: Eigennutz
Schwieriges Buch: Das apokryphe Judasevangelium
Mag ich nicht: Pharisäer, Geldwechsler, Schwören, Heuchelei, Herbergsväter
Kann ich nicht: Halbe Sachen machen


Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar