Die Insel ist auch Naturschutzprojekt

Seite 3 von 4
North Island : Gut isoliert: Diese Seychellen-Insel ist für Paparazzi tabu
Die Meeresschildkröten dösen entspannt am Strand, während ihre Artgenossen an Land sich an vergorenen Früchten laben.
Die Meeresschildkröten dösen entspannt am Strand, während ihre Artgenossen an Land sich an vergorenen Früchten laben.Foto: Promo

North Island hat nicht nur gegenüber seinen romantisch veranlagten Urlaubern eine Verpflichtung, es ist gleichzeitig ein Naturschutzprojekt. Ein geringer Teil der Insel ist bebaut, der Rest ist für Umweltschutz und Renaturierung reserviert – an dem die Gäste teilhaben können, wenn sie möchten: Bäume pflanzen oder Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachten. Für alle Gäste ist die Gepäckkontrolle bei der Ankunft Pflicht. Die Koffer werden nach möglichen Schädlingen durchsucht. So möchte man blinde Passagiere wie Nager aufspüren. Was wohl Victoria Beckham gedacht hat, als in ihrem Gepäck nach Ungeziefer gesucht wurde?

Die Nervosität hat einen historischen Hintergrund. Die Ratten kamen mit den Plantagenarbeitern im 19. Jahrhundert. Viele Vogelarten starben auf der Insel aus, weil die Nager bis in die Bäume kletterten und dort die Nester plünderten. In einem aufwändigen Kampf wurden die Schädlingsbekämpfer der Plage Herr.

Autofahrer müssen auf die Schildkröten aufpassen

Inzwischen brüten Seevögel wieder an den Klippen der Insel, die Meeresschildkröten legen Eier in den warmen Sand, ohne Feinde zu befürchten. Und die uralten Landschildkröten laben sich an den Golden Apples. Wenn diese auf den Boden fallen und gären, müssen Autofahrer besonders aufpassen. Dann sind die Schildkröten nämlich ziemlich betrunken, würden auf den Wegen manchmal einschlafen und seien noch lahmer auf den Beinen. Zur Einordnung: Alpha-Männchen Patrick, stolze 120 Jahre alt, schafft 800 Meter in zwei Tagen.

Die meisten Gäste werden keine Gedanken an die Tiere verschwenden, sondern ständig im Kopf abgleichen: Hat David Beckham denselben Knopf bedient, um sich einen Espresso in der Villa zu machen? Ob Salma Hayek auch einmal gegen die schwere Glastür geknallt ist, die den Badezimmerbereich vom Schlafzimmer abtrennt? Und was hat wohl Justin Timberlake gemacht, während seine jetzige Frau Jessica Biel nach Karettschildkröten getaucht ist?

0 Kommentare

Neuester Kommentar